Menu schließen

Aufsätze, Essays, Kommentare, Beschreibungen

Beliebte Dokumente zu Aufsätze, Essays, Kommentare, Beschreibungen

132 Schul-Dokumente zum Thema Aufsätze, Essays, Kommentare, Beschreibungen:

132 Dokumente zum Thema Aufsätze, Essays, Kommentare, Beschreibungen:

Essay über das Thema "Jugendsprache" mit Beispielen für Neologismen und Anglizismen. (370 Wörter)
Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in verschiedenen Bereichen zwischen den Epochen Aufklärung, Sturm und Drang und Empfindsamkeit in einer Tabelle dargestellt. (116 Wörter)
Aufsatz als Hausaufgabe, ca. (500 Wörter)
Bei dieser DAtei handelt es sich um eine Beschreibung von meinem Fahrrad. Hier zu habe ich alle kleinsten einzelheiten aufgeschrieben. (416 Wörter)
Sehr ausführliche Informationen zur literarischen Epoche des Realismus (1850-1890). Begriffsdefinitionen, historische Grundlagen / Hintergründe, Merkmale, Weltbild, etc...
Aufsatz zur Erörterung des Ausspruchs: "Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral.", Bertolt Brechts "Dreigroschenoper", Einleitung, Erörterung, eigene Positionierung sowie Übertragung und Diskussion der These bezüglich Georg Büchners "Woyzeck", fortlaufend geschrieben, sehr ausführlich! (3398 Wörter)
Sehr ausführliche und gelungene Erörterung zum Thema "Wir sind die am Besten informierte und gleichzeitig ahnungsloseste Gesellschaft, die es jemals gegeben hat", die vor einigen Jahren im Grundkurs/LEISTUNGSKURS Abitur gestellt war. Es ist ein Diskurs über die heutige, von Medien und Informationen überflutete Gesellschaft. Die Arbeit befasst sich zusätzlich mit der Frage, warum trotzdem oder gerade so viele Jugendliche ahnungslos sind (PISA Debakel, Politikverdrossenheit, etc.). (1740 Wörter)
Die Aufgabe war eine Satire über ein Thema zu schreiben, das momentan Gespräch ist. Dies ist eine Satire über die Ausländerfeindlichkeit, alles wurde stark ironisiert und übertrieben! (273 Wörter)
Anleitung bzw. Vorgehensweise bei Bildbeschreibungen. Aufgeteilt in Einleitung, Haupteil, Schluss. Wenn man sich an die Punkte hält, kann bei der nächsten Bildbeschreibung nichts mehr schief gehn! (258 Wörter)
Übersicht über die am meisten verbreiteten Drogen sowie ein persönlicher Erfahrungsbericht mit Cannabis. Drogen: Alkohol, Medikamente, Nikotin, Cannabis, LSD, Amphetamine, Kokain und Heroin (1404 Wörter)
Es handelt sich hierbei um eine selbstgeschriebene politische Rede zum Thema Tierversuche. Hierbei trete ich als Tierversuchsgegner auf und erläutere den abgeordneten des Bundestages warum Tierversuche sinnlos und einfach nur pervers sind. Die Rede enthält sowohl überzeugende Argumente als auch diverse sprachliche Mittel, die die Argumente zusätzlich unterstreichen. (1164 Wörter)
Referat über den Expressionismus - Einleitung - Erklärung der Wortes / Definition - Historischer Hintergrund - Weltbild, Lebensgefühl - Literatur - Vertreter /Werke (1040 Wörter)
RA-Probeklausur, Erörterung zum Thema "Sind Vorbilder zur Lebensgestaltung notwendig?" (841 Wörter)
Aufgabenstellung: Eine Beschreibung meines Großvaters. Ausführliche Personenbeschreibung von körperlichen Merkmalen, Charaktereigenschaften, Hobbies und Talenten. (628 Wörter)
Exzerpt: - Begriffserklärung und elementare Merkmale der "Aufklärung" - kurze Übersicht über die Epoche "Sturm und Drang" - kurze Übersicht über "Empfindsamkeit" Anzahl der (221 Wörter)
Essay über das Thema: "Wie ist es gebildet zu sein?" im Bezug zum Unterricht und zur Rede von Peter Bieri in einer schweizer Universität. 8 Seiten lang. (4078 Wörter)
Hier findest du zu jedem Kapitel des Werkes Erich Maria Remarque - "Im Westen nichts Neues" eine kurze Zusammenfassung. (1061 Wörter)
Aufgabenstellung: "Verfasse eine Stellungnahme zu der These: "Frauen sehen die Welt anders als Männer." (536 Wörter)
Analyse und Interpretation des Werkes "Das Versprechen" von Friedrich Dürrenmatt. Gliederung: 1) Biographie Friedrich Dürrenmatts 2) Historischer Hintergrund des Werkes 3) Inhaltsangabe "Das Versprechen" 4) Personenkonstellation 5) Charakteristik 6) Interpretation 7) Form des Werkes 8) Sprache 9) Aktuelle Bezüge 10) Eigene Meinung (1709 Wörter)
Die Datei beruht auf dem Roman von Zoe Jenny "Das Blütenstaubzimmer" und beinhaltet jedoch mehr geschichtliches Hintergrundwissen und stellt grundsätzlich keine Interpretation dar. In dieser Arbeit findest du eine Übersicht über die wichtigsten Arten der Emanzipationsbewegungen in den 60-er und 70-er jahren und ausführliche Informationen über die Kommunen und die antiautoritäre Erziehung in Deutschland! Quellenangaben findest du am letzten Blatt dieser Arbeit. (4089 Wörter)
Eine Pro und Contra Abhandlung mit eigener Meinung im Schluss. Zu einem Zitat: Ein Mensch der Zeitung liest erfährt: „Die Lage völlig ungeklärt!“ Weil dies seit Adam so gewesen, wozu denn da noch Zeitung lesen? von Eugen Roth (654 Wörter)
Dialektische Erörterung zum obengenannten Thema (ohne Synthese) mit folgender Gliederung: 1. Fernsehen - Heutzutage eine Alltagsbeschäftigung 2. Das Fernsehen beeinflusst das Leben der Menschen negativ 2.1 Argumente gegen negative Beeinflussung 2.2 Argumente für negative Beeinflussung 3 Absprachen mit Erziehungsberechtigten (707 Wörter)
Sehr ausführliche Informationen zur literarischen Epoche des Naturalismus (1880-1900). Begriffsdefinitionen, historische Grundlagen / Hintergründe, Merkmale, Weltbild, etc...
Biographie von Friedrich Dürrenmatt (Leben und Werke) (1677 Wörter)
Sehr gut Zusammenfassung der wichtigsten Anforderungen an den Aufbau und den Inhalt einer Facharbeit. (Checklisten, Deckblatt, Inhaltsverzeichnis, Fußnoten, Quellenangaben, ...) (663 Wörter)
Deutsch-GFS über Franz Kafka und sein Leben und Wirken in Prag. Abgehandelt werden seine einzelnen Lebensstationen, die mit seiner Heimatstadt assoziierten Gefühle und der Einfluss der Stadt auf Kafkas Werk. 1) Biographie 2) Elternhäuser 3) Wohnungen 4) Das Geschäft des Vaters 5) Schulen und Universität 6) Seine Arbeitsplätze 7) Resumée 8) Quellen (3772 Wörter)
Das Referat handelt von den 50er Jahren, es ist etwa 10-12min lang. Hauptthema sind Mode, Lifestyle, Freizeit und Entertainment. Es hat weniger mit geschichtlichen Daten zu tun. (884 Wörter)
Aufgabe war es, einen Essay zu verfassen, der Gefühle zur letzten Jahrtausendwende widerspiegelt. Ich habe versucht den Unsinn einer solchen Hysterie um den Jahreswechsel darzustellen, anhand von Kalendern, Geschichte und widerlegten Thesen. (803 Wörter)
Die Datei beinhaltet ein im Rahmen des Deutschunterrichts (LK Klasse 12) gehaltenes Kurz-Referat. Dies ist das Handout. Unter dem Aspekt "Gesellschaftskritik in der Klassik" wurden ein Textauszug aus Goethes "Wilhlem Meisters Lehrjahre" und das Buch "Michael Kohlhaas" von H. v. Kleist verglichen. Insbesondere werden die Ansichen über das Bürgertum und den Adel zur Zeit der Klassik gegenübergestellt. (Deutsch, ) (230 Wörter)
Die Hausaufgabe war, eine Satire über das Thema "Eine besonders tierliebe Familie" zu schreiben. Der Text handelt von einer Austauschschülerin, die in eine solche Familie gewechselt ist, die auf dem Land lebt. (Aufsatz mit n) (2195 Wörter)
Eine Strafarbeit als Argumentation die ziehmlich gut ausgefallen ist aber nicht mit 2 sondern mit 2- bewertet wurde. (251 Wörter)
Es ist mein Tagesbericht über das Praktikum im Tierheim! (155 Wörter)
Eine kleine Argumentation über die Vorbildfunktion von Eltern und welche Fehler in der Erziehung gemacht werden können. Titel: "Vorbildfunktion: Eltern!" oder „Wie der Vater so der Sohn“ (305 Wörter)
alle wichtigen Fakten zur Epoche der Aufklärung zusammengestellt in einer Tabelle als Übersicht (92 Wörter)
Die Datei ist über die Presse und der Zeitung. Es beinhaltet die Geschichte der Zeitung, sagt etwas zu Medien allgemein, was ist die Zeitung, etwas allgemein über Printmedien, auch werden einige journalistische darstellungsformen beschrieben und es werden überregionale zeitungen dtl. erwähnt. Gliederung: 1. Medien allgemein 2. Die Zeitung 3. allgemeine Printmedien 4. Geschichte der deutschen Presse 5. überregionale Tageszeitungen in Deutschland 6. Journalistische Darstellungsformen (528 Wörter)
Ausschnitt des Textes "Du sollst dir kein Bildnis machen" von Max Frisch bezogen auf das 7.Bild des Dramas "Andorra" von Max Frisch. Aufgabenstellung beiliegend. (375 Wörter)
Ein GFS, das sich um das Thema Todesstrafe dreht. Es werden diverse Punkte für und gegen die Todesstrafe aufgeführt. (1162 Wörter)
Jeder von uns Schülern sollte im Deutschunterricht ein Statement zur Todesstragfe schreiben, wie er dazu steht,was er davon hältr und ob sie seiner Meinung nach gut ist oder nicht. Bevor wir dieses Statement gehalten haben,aber wir und in Gruppen zusammen gesetzt und aus Texten Pro- und Kontraargumente rausgesucht. welche wir bevor wir die Statements geschrieben haben, vorgetragen haben. als dieses erledigt war durften wir unser Statement schreiben. (543 Wörter)
Inhalt nach Akten Lessings Biografie(+wichtigste Werke), Figuren des Stückes (knappe prägnate Information) Geschichtlicher Hintergrund Gattung Themen und Motiv Schreibweise Lessings Handlungszeit und Struktur (1086 Wörter)
Kurzvortrag über die Epoche des Expressionismus. (Definition, Merkmale, Einflüsse des 1. Weltkrieges, ...) (325 Wörter)
Die Datei beinhaltet eine selbstverfasste Satire im Fach Deutsch mit dem Thema "Nicht alles gefallen lassen, Widerstand gegen Lehrer". Die Handlung ist etwas übertrieben dargestellt und aus der Luft gegriffen. (Deutsch, ) (719 Wörter)
Klausur über den Roman 'Jugend ohne Gott' von Ödön von Horvath.
Der Text beinhaltet eine ausführliche Erörterung zum Thema Schnellimbisse. Gliederung: A. Einleitung B. Hauptteil (These/Gegenthese) C. Schlussteil (1570 Wörter)
Am Ende des 24. Kapitels weint Effi wegen ihres fragwürdigen Selbstbildes bitterlich und quält sich mit dem Vorwurf kein „richtiges Gefühl“ (nicht Schuld oder Scham), keine „Ordnung“ in der Seele zu haben. Nehmen Sie an, Effi vertraut sich ihrem alten Pastor Niemeyer in einem geheimen Briefwechsel an. Was würde er ihr du dieser Frage wohl schreiben ? (633 Wörter)
Eine kurze Biografie von Faust in der Sage und dem "echten" der Geschichte. (246 Wörter)
In diesem Aufsatz geht es um Außenseiter und Randgruppen in der Gesellscfhaft. (639 Wörter)
Analyse und Interpretation des Wortes Glück, dessen Bedeutung und Variationen. (518 Wörter)
Deutschreferat: Bildung, Architektur, Kunst, Literatur IM MITTELALTER 1.& 2. Seite: Bildung 3.& 4. Seite: Bildung & Architektur (Romantik+ Gotik) 5.& 6. Seite: Architektur (Gotik+ Burg) 7-10 Seite: Literatur 11. Seite: Literatur & Kunst 12.& 13. Seite: Kunst + Quellen (2697 Wörter)
Dieses Dokument dient als Hilfestellung für das interpretieren von Texten. Es ist eine Art "Lückentext" mit dessen Hilfe man verschiedene Arten von Interpretationen anfertigen kann. (408 Wörter)
Der Vortrag stellt die Literaturkritik der Aufklärung vor. Dabei wird insbesondere auf Johann Christoph Gottsched, Christian Fürchtegott Gellert und Gotthold Ephraim Lessing eingegangen. Gliederung: 1. Der Tanzbär 2. Grundzüge der Epoche der Aufklärung 3. Definition Literaturkritik 4. Medien der Kritik 5. Wichtige Kunstrichter der Epoche 6. Kritikentwicklung im Überblick (12 Folien) (393 Wörter)
Deutsch-Aufsatz, spannende Erlebnisserzählung von drei Freundinnen (520 Wörter)
Es geht um das Thema Kinder und Medien, vorallem Computerspiele. Dieses Thema wurde in der Hausaufgabe ausführlich erörtert und mögliche Auswirkungen von Computerspielen auf Kinder beschrieben. Wie kann man Kinder und Jugendliche zu einem sinnvollen Umgang mit dem Medium leiten? (591 Wörter)
Aufsatz zum Thema Gerechtigkeit, wie sie angewendet wird, welche Arten es gibt (441 Wörter)
Bildbeschreibung: Paul Klee - Kind an der Freitreppe Darstellungsform Stimmung des Bildes Farbgebung Kontraste (231 Wörter)
Hier gibt es einige Informationen zum thema Absolutismus. (316 Wörter)
Ganzes Thema: Vor- und Nachteile eines Werteunterrichts gegenüber den üblichen Religionsstunden Gliederung: A: Aktuelle Situation im Religionsunterricht an deutschen Schulen B: Vor- und Nachteile eines Werteunterrichts gegenüber den üblichen Religionsstunden I. Negative Aspekte 1. Verlust von wesentlichen Teilen der deutschen Kultur und Geschichte. a) Bedeutung von Feiertagen und festlichen Anlässen b) Bedeutung der christlichen Religion für viele Deutsche 2. Verhinderung der religiösen Weiterbildung der christlichen Mehrheit a) Geringe Alternativen zum Religionsunterricht an den Schulen b) Historische Relevanz des Christentums für Deutschland II. Positive Aspekte 1. Keine Bevorzugung des Christentums gegenüber anderen religiösen Einstellungen a) Fehlen von spezifischem Religionsunterricht für nicht christlich orientierte Schüler b) Geringe Mehrheit des Christentums in Deutschland 2. Religiöse Neutralität in der Schule a) Förderung einer religiösen Toleranz und Respektierung zwischen Schülern b) Vorbeugung von Diskriminierungen religiöser Minderheiten in Deutschland III. Abwägung der Argumente und Kompromissvorschlag C: Ausblick in die Zukunft mit Bezug auf die aktuelle Situation und Verdeutlichung der eigenen Meinung die Erschließung hat , was der Vorgabe für die 11. Klasse (800-) laut Lehrplan in Bayern entspricht komplett ausgeführt. Da es nur ein Übungsaufsatz war, gab es lediglich eine theoretische Note, diese Richtnote war allerdings eine 1 (1050 Wörter)
Eine Kurzbiografie über Friedrich Schiller
Der innere Monolog ist vom Schluss des Buches <Der Verdacht>". Bärlach ist noch einmal davon gekommen! Er denkt darüber nach, was geschehen ist und welche Risiken er eingegangen ist und zieht Bilanz aus seinem Tun. (598 Wörter)
Hierbei handelt es sich um eine Erörterung mit der Fragestellung: Ist die Kritik, die Nicolai in seiner Parodie am Werther übt im Kern berechtigt? Es werden mehrer Pro und Contra Argumente verwendet.Dabei werden die beiden verschiedenen Epochen beachtet und erläuert. (Deutsch, ) (692 Wörter)
Inhaltsangabe und Kommentar zu "Das Versprechen" von Friedrich Dürrenmatt.
Klausur über den Roman 'Jugend ohne Gott' von Ödön von Horvath.
Aufsatz über die Entstehung von Vorurteilen, Inhalt von Vorurteilen, Sinn von Vorurteilen, Problemlösung (377 Wörter)
Umfassende Reportage samt Bildern über den Nürburgring. Anlass war das Zeitungsprojekt des Generalanzeigers in der Klasse 8. Bilder:(Quelle: www.nuerburgring.de) (1030 Wörter)
alles rund um die Zeitung von A bis Z (Begriffserklärungen) (862 Wörter)
Klausur über den Roman 'Jugend ohne Gott' von Ödön von Horvath.
Zwei Eigenschaften meines Onkels. (407 Wörter)
Eine Erzählung aus der Sicht eines Kindes zu der Überschrift 'Hund rettet Kind vor dem Ertrinken' (283 Wörter)
Analyse der Glosse "Mir geht es sowieso zu gut?" von Frank Ennen mit Einleitung, Figurencharakterisierung und Schlussteil. (191 Wörter)
Kurze Beschreibung des Charakters der Figur Friedrich Mergel, auch seines Verhaltensänderung durch den Einfluss aussenstehender Personen, mit teilweiser Deutung der Wandlung seines Charakters. (402 Wörter)
Zusammenfassung, Kommentar, kurze Biographie von Dürrenmatt und dem Werk "Der Richter und sein Henker"
Umfassendes Referat über das Leben , angefangen von der Geburt bis zum Tod, von Georg Trakl und eine Zeittafel, die besondere und wichtige Daten sowie die Veröffentlichungsdaten seiner Werke beinhaltet. Außerdem umfasst das Referat die sogenannte Trakl Deutung in der Bezug genommen wird auf seine Stilmittel und die Hintergründe die seine Lyrik epochenspezifisch für den Expressionismus machen. 1. Die Person Georg Trakl 1.1. Das Leben Georg Trakls 1.2. Georg Trakls Lebenslauf 1.3. Die Trakl-Deutung (2605 Wörter)
Die Hausaufgabe lautete: Beschreibe anhand einer Erzählung, wie Du Dir Deien Zukunft vorstellst. Inszeniere dazu ein treffen mit Dir selbst. (2213 Wörter)
Aufsatz für Deutsch, auch als Hausaufgabe verwendbar. Handelt von einem Jungen der versucht den Vampir 'Dracustein' zu fangen. Hausaufsatz mit viel wörtlicher Rede. (1240 Wörter)
Beschreibung einer utopischen Schule/eines Schultages, in Anlehnung an Thomas Morus Text Utopia (623 Wörter)
Thema 2 des 46. Wettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg zur Förderung der politischen Bildung: Umfrage: Was tun Jugendliche für Politik Gliederung: I. Einleitung II. Was ist Demokratie? III. Jugendliche und Demokratie III.1 Was ist Demokratie für Jugendliche? III.2 Was halten Jugendliche von der derzeitigen Demokratie? III.3 Jugendliche & Wahlen III.4 Jugendliche & politische / demokratische Aufgaben IV. Fazit Es gab 15 Punkte (entspricht 1+!) und den 2. landesweiten Preis! (1417 Wörter)
Der Schimmelreiter - Theodor Storm Kommentar zum Phänomen des Schimmelreiters für eine esoterische Zeitschrift (425 Wörter)
Ist ein kurzer Referat über den Film und die ethisch-moralische Fragestellung. Mit einigen Symbolen die auf Verwilderung hinweisen. Die genaue Fragestellung lautete: Welches Menschenbild wird hier deutlich und was sind die Indizien bzw. Fakten dafür! Die Materialien hierfür waren der Film und der Roman. (366 Wörter)
In diesem Dokument sind einige Gedanken zum Thema Toleranz zusammengefasst. Es dient der Ideensammlung für eigene Essays. (483 Wörter)
Eine ironische Glosse darüber, warum man(n) Sandalen mit Socken trägt. (490 Wörter)
Hier findest du eine knappe Inhaltsangabe zum Roman der 16 Jährigen Anne Sophie-Brasme. Obwohl es sich eigentlich nur um eine Inhaltsangabe handelt, kannst du den Text leicht ein bisschen strecken und verlängern und ein Referat daraus machen. (642 Wörter)
Hier findet ihr eine Klassenarbeit zur textgebundenen Erörterung. Das Thema war Rechtsextremismus. -> 9.Klasse, Gymnasium, NRW. Der Erörterung zu Grunde liegt der Text von F. Jansen "Die wahre Dimension rechtsextremer Gewalt wird verdrängt". (1367 Wörter)
Das Buch von Lenz "Der Hofmeister" in der Epoche des Sturm und Drangs handelt über die Vor- und Nachtteile der Privaterziehung. Läuffer ist eine wichtige Figur des Buches. Diese Datei ist das Tagebuch von Akt 1-3 des Buches aus der Ich-Perspektive. Die wichtigsten Szenen zusammengefasst in Form eines Tagebuchs. (1674 Wörter)
Erörterung: Das Leben auf dem Land hat seine Vorteile, jedoch auch seine Nachteile Sammlung von Pro und Contra - Argumenten (1880 Wörter)
Kurze ausformulierte Erörterung: Noten erst ab Klasse 9? (289 Wörter)
Vergleich der Protagonisten der Romane "Der Fänger im Roggen"/J.D. Salinger und "Die Leiden des jungen Werther"/J.W. von Goethe, Holden Caulfield und Werther, nach Gemeinsamkeiten (stichpunktartig) und Unterschieden (tabellarisch)anhand selbstgewählter Parameter, abschließendes Fazit, sehr ausführlich - 8 Seiten (1505 Wörter)
Facharbeit im Fach Deutsch zum Thema Dokumentare Literatur Das Referat behandelt den begriff "Dokumetarische Literatur" im Allgemeinen, einschließlich Begriffserläuterung und Entwicklungstendenzen, Geschichte zur Zeit der Entstehung und Vertretern des Genres. Anschließend wird auf die Biographie des Autoren (Heinar Kipphardt)sowie sein Werk eingegangen. Dabei werden erläutert: Biographie der Hauptperson; Inhalt, Aufbau und Hauptaussagen des Stücks sowie der historische Hintergund (6864 Wörter)
Inhalt: - Wortherkunft - Geschichte - Zutaten - Backanleitung - Vielfalt - Backen von Bananen-Muffins - Degustation (713 Wörter)
Die Aufgabenstellung lautete: Schreibe mit den Informationen aus dem Interview über den ehemaligen VIVA Moderator einen Zeitungsartikel! [Deutschbuch 8 Cornelsen, Interview S.152] Es ist ein Zeitungsartikel mit den wichtigsten Informationen und ist doch noch recht kurz. (382 Wörter)
Inwiefern belehrt Brecht sein Publikum über die bürgerliche Gesellschaft? (Ausarbeit, ) (641 Wörter)
Hi Das hier ist eine Hausaufgabe darüber ob Geld alleine glücklich macht. :) (443 Wörter)
I Perfekt: A. Verhältnisse in Russland B. Satire in der russischen Literatur C. Michail Bulgakow - kurzer Lebenslauf II WERKANALYSE: A. Interessante Figurenkonstellation B. Themenschwerpunkte verbunden mit der vermutlichen Intention Bulgakows C. Verarbeitung des Fauststoffes/ möglicher Vergleich (1238 Wörter)
Bunt und übersichtlich gestaltetes Exzerpt zum Thema Roman: Roman als Gattung, Romanarten, Theorie des Romans und Geschichte des Romans. (Deutsch, ) (1041 Wörter)
Biographie von Theodor Storm (494 Wörter)
Portfolio handelt von der Nibelungensage. Angaben zum Autor, Geschichte, Interpretationen und Ort der Handlung. (217 Wörter)
Die Aufgabe dieser Hausaufage war sich zu der Situation von Helen Keller bezüglich der Rolle der Sprachfähigkeit für die Welterschließung und für die seelische Entwicklung des Menschen zu äußern.Dabei wird u.a. auf die Entwicklung der Sprache bei Menschen eingegangen und auf ihre Bedeutung. Helen Keller ist nur ein Beispiel für ein sprachbehindertes Kind. Der Fall muss einem jedoch nicht bekannt sein, denn der Text ist eher allgemein geschrieben und geht daher nicht genauer auf die oben genannte Person ein. (Deutsch, ) (328 Wörter)
Der Deutschunterricht vom 13. Jahrhundert bis heute. Gliederung: 1 Anfänge des Lesens und Schreibens 1.1 Leser und Schreiber als Beruf 2 17.Jahrhundert 2.1 Deutsch als "Barbarensprache" 3 18.Jahrhundert 3.1 Deutsche Sprache hält Einzug an den Universitäten 4 Etablierung des Deutschunterrichtes 4.1 Das Deutsch als Wissenschaftssprache 4.2 Die deutsche Sprache als Nationalsymbol 5 Erziehung zum Deutschtum 5.1 Der Verlauf des Deutschunterrichtes Literaturverzeichnis (Deutsch, ) (2412 Wörter)
Zusammenfassung und Probleme zu dieser Zeit (1815 bis 1848) Biedermeier, Vormärz: Politische Lage und Einfluss auf die Menschen, Restauration und Ära Metternich, Wiener Kongress und Neuordnung Europas, Forderung nach freiheitlicher Verfassung und Einheit Deutschlands (227 Wörter)
Es handelt von der aktuellen Situation der Studenten und der Unis. Aufsatz: "Österreichische Studenten stehen vor verschlossenen Uni-Türen" (377 Wörter)
Hausaufgabe im Fach Deutsch zum Thema "Loveparade". Es wird unter anderem über die Geschichte der Loveparade geschrieben und als Beispiel die Loveparade 2000 veranschaulicht. Gliederung: - Einstieg - Hauptteil - Schlussteil (Deutsch, ) (477 Wörter)
Gegendarstellung zu George Orwells "Sport ist Krieg" Als freiwillige Hausaufgabe wurde diese Gegendarstellung nur aufgrund des anderen Verständnisses und des Protests gegen Orwells Werk geschrieben. Sie wurde als mündliche Leistung mit sehr gut bewertet. (377 Wörter)
In dieser Dartei werden Goethe und Kant gegenübergestellt. Ihre vergleichbaren Ideen werden in einer Tabelle aufgelistet. (129 Wörter)
Ist ein Reisebericht über Weimar. Könnte verwendet werden in Hausaufgaben oder ähnliches über Weimar. 1. Einleitung Thema/Ziel Schwierigkeiten 2. Hauptteil Weimar – Reisebericht Schlussfolgerungen 3. Schluss Anhang Anmerkungen/Fußnoten Begriffserklärung 3.1. Quellenverzeichnis 3.1.1. Primärliteratur 3.1.2.Sekundärliteratur 3.2 Eidesstattliche Erklärung Es sind . (1244 Wörter)
Brief an Eoin Colfer, Autor von "Artemis Fowl" (212 Wörter)
Warum Robbie Williams mein Star ist. Eine kurze Erklärung und eine Biographie. (422 Wörter)
Hier ist eine Rede gegen Tierversuche. Sie ist gespickt mit vielen Beispielen, weist auf Fehlschlüsse in der Beurteilung von Tierversuchen hin (Contergan-Skandal, appelliert an das Gewissen der Menschen. (665 Wörter)
Erörterung zu Joachim Kutschkes Kommentar "Neue Generation - sprachlos" aus der Frankfurter Rundschau (1994) (864 Wörter)
Dies ist ein Essay zum Thema, was uns an Büchern reizt, warum wir sie lesen und wie sie aufgebaut sind. (1051 Wörter)
Hans Christian Andersen: Der Schatten Charakterisiere die Figur des gelehrten Mannes und die seines Schattens. Gehe dabei besonders auf deren jeweilige Beziehung zur Königstochter ein und deute davon ausgehend die Rolle und Funktion der Königstochter im Bezug auf die beiden Figuren. Belege wesentliche Aussagen am Text. Verfasse auf einem gesonderten Blatt auch eine Gliederung zu deinem Aufsatz. (2362 Wörter)
Textgebundene Erörterung zum Thema Schwangerschaftsplanung und späte Mutterschaft nach einem Kommentar von Anna Reimann im Spiegel Online: Das Mitarbeiterinnen Angebot von Facebook und Apple: "Eizellen-Freezing" - Ist die Skepsis angebracht? (1625 Wörter)
Viele Jugendliche lassen sich piercen. Dabei stoßen sie auf Ablehnung bei Älteren, in der Arbeitswelt und bei ihren Freunden. (504 Wörter)
Eine stichpunktartige Biographie von Edgar Allan Poe (1 Din A4 Seite) (355 Wörter)
Rollenbiographie von Richard Egli aus der Oper "Frank der fünfte" von Friedrich Dürrenmatt. Anzahl der -600 Quellen: das Buch und mein Kopf Es geht um Richard Egli, einem typischen Gauner-sicheres Auftreten,Anzug, Hut,- gewitzt eben. Er versucht einerseits die Privatbank seines Chefs Frank zu erhalten, andererseits ist er auch verliebt und hegt den heimlichen Wunsch nach einem bürgerlichen normalen Leben. Ist beides zusammen eher schwer, da Frieda, seine Geliebte, die Prostituierte der Bank ist und alle in der Bank zu ihm aufblicken, was es ihm unmöglich macht, seine menschliche Seite zu zeigen. (500 Wörter)
Die Datei handelt von ein paar Jungen, die Im Wald eine Bude bauen. Die Aufgabenstellung, die wir in der Schule bekommen haben, war, eine Geschichte zu schreiben. (1950 Wörter)
Bei dieser Hausaufgabe sollten wir ohne lange zu recherchieren oder nachzudenken unsere Gedanken zum Thema "Helden" schildern. (403 Wörter)
Wup wup hallöle, ich bin eine Erörterung :D Es ging um die Frage, ob Schönheitsoperationen erlaubt seien sollten oder nicht... (526 Wörter)
Aufsatz für Deutsch, auch als Vortrag für Erdkunde geeignet Quellen: Jugenlexikon, eigenes Wissen (219 Wörter)
Auflistung der Zahlen mit entsprechender Symbolik in den Bereichen - des Alltags - der Religion - der Natur, - der Mathematik - des Menschen (500 Wörter)
Ein Text über die Verbindung zwischen Anne Frank und ihrem Gott. Wie er Anne hilft zu denken und zu handeln und ihr schweres Schicksal zu ertragen. (601 Wörter)
Bei dem Dokument handelt es sich um eine Beschreibung des Bildes "Der Schrei" von Edvard Munch. Nach einigen Worten zum Künstler erfolgt die Bildbeschreibung und danach eine Art Deutung. (759 Wörter)
Eine textgebundene Erörterung zum Thema Globalisierung und Internationalisierung. Titel: "Ist es sinnvoll, die Belange internationaler Organisationen über die nationalstaatlichen Interessen zu stellen?" Es handelt sich um eine Erörterung zu einem Artikel des Kölner Stadtanzeigers vom 08.08.2014 von Joachim Frank (1184 Wörter)
Diesen Essay habe ich in eine Klausur (in der Kursstufe 2), zum Thema "Rollenzuschreibungen - Du bist, was die anderen von Dir erwarten"!, verfasst.Ich hinterfrage die Erziehung zu typischen Mädchen, die ungebetenen Ratschläge von gutmeinenden Mitmenschen und das Rollendenken in vielen Kreisen. Mein Wunsch ist es, dass jeder junge Mensch selber seinen Platz in der Welt finden kann, dort wo er sein will und nicht dort, wo ihn die andern gerne hätten. (1381 Wörter)
Kommentar zu Reich-Ranicki. Problemfrage: Sollte die Rhetorik Teil unserer Erziehung sein? (754 Wörter)
Eine Erörterung zum Thema Piercings mit Pro und Contra, Gefahren, Beweggründe für Piercings und eigene Meinung (423 Wörter)
Ein Text über das Leben von Anne Frank, im Speziellen über ihre Verbindung zu Gott mit der Natur. (801 Wörter)
Ein kurzer, aber doch spannender Krimi. Kinder fassen einen üblen Giftmischer. (255 Wörter)
Im Dokument geht es um Katrin, die selbstsüchtige Diva, die von Fred verlassen wird und einen Sinneswandel durchmacht. Der Anfang einer Geschichte liegt vor. Es galt die Geschichte weiter zu erzählen. (1522 Wörter)
Biografie Sadam Husseins und sein politischer Werdegang, sein Weg als Gewaltherrscher bis zu erklärten Feind Amerikas werden in diesem Bericht abgehandelt. (547 Wörter)
Warum wir den Berichten zu Nordkorea mehr Beachtung schenken müssen. Ein Kommentar zu den Gräueltaten einer stalinistischen Diktatur. (1681 Wörter)
Hier werden kurz und essayistisch meine Gedanken zu den Missständen meiner Schulzeit thematisiert und was die Schule heute alles leisten muss. (1132 Wörter)
Dies ist Essay über ein Mädchen, dass sich entscheiden muss entweder zu ihrem Opa ins Krankenhaus zu fahren oder ihren Freund Christian zu treffen. (588 Wörter)
Hierbei handelt es sich um ein selbstgeschriebenes Drehbuch zum 7. Kapitel von Effi Briest. Weitestgehend wurde der originale Text verwendet und hauptsächlich die Regieanweisungen eingefügt. Das Drehbuch wurde aufgeführt. (2121 Wörter)
Dies ist ein Lesetagebuch zu dem Buch "Mamie" von Cili Wethekam. Es umfasst eine Inhaltsangabe, Charakterisierungen der Hauptpersonen und eine Biografie der Autorin. Dieses Lesetagebuch ist auch zum Teil als Freies Schreiben verfasst und enthält einen Dialog, gestaltet nach der Art von Cili Wethekam. Der Verfasser des Lesetagebuches beurteilt das Buch und empfiehlt es geschichtsinteressierten Lesern. (3594 Wörter)
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:


Alle Kategorie: Hausaufgaben | Referate | Facharbeiten | Klausuren | Übersicht

Klicke einfach auf ein Fach oder benutze am besten die Suchfunktion, um passende Dateien zu finden.
Wenn du nichts findest oder ein Fach vermisst, kannst du im Forum nach Hilfe suchen.