Menu schließen

Erörterung: Stellen Piercings einen Ablehnungsgrund in der Gesellschaft dar?

Alles zu Erörterungen

Erörterung



Viele Jugendliche lassen sich als Zeichen ihrer Individualität piercen. Der beliebte Körperschmuck wird in Form von Ringen oder Stäben an unterschiedliche Körperstellen angebracht. Deutlich sichtbar sind Piercings vor allem im Gesicht. In meiner Klasse gibt es einen Jungen, der Piercings im Nasen- und Mundbereich trägt. Auf Grund seiner Piercings wurde er vor kurzem mit Problemen und Ablehnung auf dem Arbeitsmarkt konfrontiert. Viele Betriebe lehnten ihn wegen seines auffälligen Gesichtsschmuckes ab. Dieser Vorfall löste in meiner Klasse eine heftige Diskussion aus. Mir stellt sich nun die Frage, ob sichtbarer Körperschmuck einen Ablehnungsgrund in der Gesellschaft darstellt? Die Frage gilt es im Folgenden zu erörtern.

Befürworter von Körperschmuck sehen Piercings in erster Linie als modisches Accessoire. Man kann durch sichtbaren Körperschmuck auffallen und seine Individualität unter Beweis stellen. Des Weiteren folgt man mit dem Tragen von Piercings dem Trend der Stars und kann somit seinem Idol ähneln. Hinzu kommt, dass Piercingträger in jeder Gesellschaftsschicht und in allen Altersgruppen vertreten sind. Zudem kann man Piercings auch wieder entfernen lassen, falls man sich damit nicht mehr wohl fühlt oder es nicht mehr zum aktuellen Geschmack passt. Wenn man sich ein Piercing stechen lässt, dann übernimmt man gleichzeitig dafür Verantwortung für seinen eigenen Körper. Schließlich muss die Wundstelle noch einige Wochen nach dem Stechen vor Infektionen geschützt und gepflegt werden. Weiterhin kann man Piercings in Form und Farbe jederzeit wechseln und bietet somit Abwechslung. Eng damit verknüpft ist auch der Fakt, dass man ein Piercing an jeder erdenklichen Körperstelle anbringen lassen kann.
Auf der anderen Seite, ist das Anbringen von Piercings sehr kostspielig. Ein Bauchnabelpiercing kostet beispielsweise zwischen 50 und 70 Euro. Dabei ist die Gefahr groß, dass es sich in Sachen Piercings nur um einen vorübergehenden Modetrend handelt. Das Entfernen der Piercings kostet zwar nicht unbedingt etwas, jedoch wachsen die Piercinglöcher oft nicht zu und so bleiben hässliche Löcher. Außerdem ist die Gefahr einer Infektion, besonders in der Anfangszeit, sehr hoch. Wie man die entzündete Wundstelle dann richtig behandelt, wissen nur die wenigsten. Dazu kommen noch Einschränkungen im Alltag. Beim Schulsport dürfen beispielsweise keine Piercings getragen werden. Selbst Ohrringe müssen abgeklebt werden. Die Gefahr an einem Piercing hängen zu bleiben ist größer als man annimmt. Zu guter letzt möchte ich noch die Einschränkungen auf dem Arbeitsmarkt erwähnen und damit auf mein Anfangsbeispiel zurückkommen. Für einen Arbeitnehmer in einem seriösen Geschäft ist sichtbarer Körperschmuck wohl eher unpassend. Seine Kunden würden sich vermutlich einen seriöser wirkenden Ansprechpartner wünschen. In vielen Berufen, zum Beispiel in der Gastronomie oder im Medizinbereich, sind Piercings unerwünscht und völlig untersagt, oft auch aus hygienischen Gründen.Jeder 3. gepiercte Arbeitnehmer gibt an, dass er bereits mit Problemen auf dem Arbeitsmarkt konfrontiert wurde.

Schlussfolgernd ist zu sagen, dass Piercings in der Gesellschaft sicherlich auch in der Zukunft einen Kritikpunkt darstellen werden.Wenn man sich aber ein Piercing stechen lassen sollte, muss man sich die gewünschte Stelle und auch die möglichen Konsequenzen im Alltag nocheinmal durch den Kopf gehen lassen. Noch bedeutsamer ist es, sich ein professionelles Piercingstudio auszusuchen um möglichst vielen gesundheitlichen Gefahren aus dem Weg zu gehen.

Wörter: 505
Inhalt
Viele Jugendliche lassen sich piercen. Dabei stoßen sie auf Ablehnung bei Älteren, in der Arbeitswelt und bei ihren Freunden. (504 Wörter)
Hochgeladen
20.03.2013 von mrsliss
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.2 von 5 auf Basis von 28 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.2/5 Punkte (28 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Erörterung: Stellen Piercings einen Ablehnungsgrund in der Gesellschaft dar?", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D10604-Stellen-Piercings-einen-Ablehnungsgrund-in-der-Gesellschaft-dar.php, Abgerufen 18.10.2019 12:59 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Erörterung Text
    Hallo! Ich möchte Erörterungen üben aber ich brauche dafür nicht nur fertige Erörterungen sondern auch die Texte dazu. Wo finde ..
  • Erörterung Klassenfahrt 1o Klasse Ja oder Nein ?
    Könnt Ihr mir bite helfen bei den Erörterungen also halt eine Erörterung da drüber schreiben weil ich das net so gut kann und ..
  • Erörterung
    hallo liebe leute ich schreibe am dienstag ne deutschklausur und habe nun ein paar fragen: unser thema sind text (un)..
  • textgebundene Erörterung
    Hallo zusammen, morgen schreibe ich eine 2 stündige Klassenarbeit im Fach Deutsch.Wir sollen eine textgebundene Erörterung ..
  • erörterung...
    was sind außer Rauchverbot aktuelle Themen die für textgebundene Erörterungen im Abitur geeingnet sind? Lg Liz
  • mehr ...