Menu schließen

Exzerpt: Aufklärung - Empfindsamkeit - Sturm und Drang

Alles zu Sturm und Drang (1750 bis 1785)

Exzerpt:


AUFKLÄRUNG-EMPFINDSAMKEIT-STURM UND DRANG
(18 Jhdt.)
1.Datierung und Begriffsklärung
18.Jhdt. : „Zeitalter der Aufklärung“, aber Denkweisen gehen auf 16.+17. Jhdt. zurück
und endet mit dem 18.Jhdt; Denkweisen und Vorstellungen der Aufklärung(z.B. Toleranz, wissenschaftliche Erkenntnis, logische Argumentation, Staatsverfassung) sind bis heute gesellschaftsprägend.

Elementare Merkmale:
Rationale Erklärung der Welt: wissenschaftliches Denken, das an Erfahrung(Empirie) und Logik gebunden ist
Kritisches Denken: wendet sich gegen Autoritäten, die sich nur durch Macht und/oder Überlieferung rechtfertigen(18.Jhdt: gegen kirchliche und fürstliche Machtansprüche)
Verbesserung der Gesellschaft: politische und pädagogische Wirksamkeit
Der einzelne Mensch(Individuum, Subjekt) steht im Zentrum des Denkens

Sturm und Drang:
Stammt vom gleichnamigen Schauspiel Friedrich Maximilian Klingers(1752-1831) und bezeichnet eine literarische Jugendbewegung zwischen 1770 und 1785; die Anhänger lehnten den einseitigen Rationalismus der Aufklärung ab und betonten Natur und Gefühl, aber führten teilweise auch aufgeklärtes Denken weiter(z.B. Kritik an Autoritäten)
Exakte Trennung oder Entgegensetzung von Aufklärung und Sturm und Drang ist nicht möglich; in enger inhaltlicher Verbindung zum „Sturm und Drang“ steht der Begriff „Empfindsamkeit“

Empfindsamkeit:
Ist die Neigung, sich emotional berührenden Eindrücken hinzugeben. Samuel Richardson und Laurence Sterne beschäftigten sich im 18.Jhdt. in der englischen Literatur mit der bürgerlichen Empfindsamkeit.
Gotthold Ephraim Lessing übersetzte das Wort „sentimental“ in das deutsche Wort „empfindsam“. Die Empfindsamkeit beruht auf Moralvorstellungen der Bürgertums, das sich bewusst von der erotisch-frivolen „unsittlichen“ Lebensweisen des Adels abgrenzen will.
D-HÜ, 26.09.07
Ummahan Özdemir, 7.bm
Inhalt
Exzerpt:

- Begriffserklärung und elementare Merkmale der "Aufklärung"
- kurze Übersicht über die Epoche "Sturm und Drang"
- kurze Übersicht über "Empfindsamkeit"


Anzahl der (221 Wörter)
Hochgeladen
18.11.2007 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.2 von 5 auf Basis von 20 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.2/5 Punkte (20 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Exzerpt: Aufklärung - Empfindsamkeit - Sturm und Drang", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D5227-Hausaufgabe-Deutsch-Exzerpt-Aufklaerung-Empfindsamkeit-Sturm-und-Drang.php, Abgerufen 16.07.2019 12:23 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: