Menu schließen

Checkliste für Bildbeschreibungen

Alles zu Anleitung: Textanalyse, Erörterung, etc.

Checkliste für die Bildbeschreibung


1.Einleitung:

- Maler/Künstler des Bildes
- Titel des Bildes (häufig erste Orientierung), ggf. Titel suchen (Begründung nicht vergessen)
- Entstehung des Bildes
- Größe und Maße des Bildes (Format)
- Fundort des Bildes
- Gemälde oder Foto?
- evt. Stil des Bildes (nur, wenn angegeben)

→ Die Einleitung besteht aus Tatsachen. Zur Überleitung kann man auf das Thema des Bildes eingehen.

2.Hauptteil:

- Beschreibung des Bildinhaltes mit Hilfe verschiedener Vorgehensweisen anhand von Tatsachen:
1.) Ausgangspunkt Blickfang: Zunächst diesen kurz andeuten (das Auffälligste), dann die Details (das weniger Auffällige) des Bildes beschreiben und zuletzt wieder auf den Blickfang (das Auffällige) zurückkommen (Kernaussage).
2.) Kein Blickfang vorhanden: Beschreibung nach anderen Kriterien notwendig: Vordergrund, Mittelgrund, Hintergrund, von links nach rechts, oben nach unten, Mitte zum Rand, von den Details zum Blickfang (geometrische Einleitung).

- Beschreibung weiterer Auffälligkeiten, die für die Gesamtaussage des Bildes eine Bedeutung haben, mit Hilfe von Vermutungen:
→ Bedeutung der Farben, Licht und Schatten für Aussage des Bildes, Wirkung der Stimmung auf den Betrachter
→ Bedeutung von Verfremdungseffekten für die Aussage des Bildes
→ Bedeutung von Symbolen für die Aussage des Bildes
→ Formulierung von Interpretationsansätzen mit Hilfe von Vermutungen (dabei geben räumliche Orientierung, Gesichtsausdrücke, Stimmung, Farben, Verfremdungseffekte, Symbole eindeutige Hinweise auf die Aussageabsicht des Künstlers).

An dieser Stelle genügen Interpretationsansätze, die Hauptaussage des Bildes
Wird im Schlussteil erneut abschließend thematisiert!

3.Schlussteil:

- Welchen Gesamteindruck macht das Bild auf mich?
- Was ist die Aussageabsicht des Künstlers?
- Welche Meinung vertrete ich zur Hauptaussage des Bildes?
- Wie gefällt mir das Bild?

Fazit: abschließende Wertung, ggf. unter Rückbezug auf den Titel des Bildes:
→ Begründete Zusammenfassung der Arbeitsergebnisse, ggf. zusätzliche Stellungsnahme
Inhalt
Anleitung bzw. Vorgehensweise bei Bildbeschreibungen.
Aufgeteilt in Einleitung, Haupteil, Schluss. Wenn man sich an die Punkte hält, kann bei der nächsten Bildbeschreibung nichts mehr schief gehn! (258 Wörter)
Hochgeladen
16.04.2005 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.8 von 5 auf Basis von 27 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.8/5 Punkte (27 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

1 weitere Dokumente zum Thema "Anleitung: Textanalyse, Erörterung, etc."
1106 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Checkliste für Bildbeschreibungen", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D3002-Hilfe-zur-Bildbeschreibung-Checkliste-fuer-Bildbeschreibung.php, Abgerufen 20.08.2019 07:11 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: