Menu schließen

Parteien



216 Beiträge gefunden:

24 Dokumente und 192 Forumsbeiträge

Passende Kategorien zu deiner Suche:

Thema: Allgemeines Politik und Wirtschaft > Demokratie und andere Staats- und Regierungsformen > Allgemeines
Thema: USA - Political system Englisch > Landeskunde > USA - Political system
Thema: Wahlen und Parteien Politik und Wirtschaft > Demokratie und andere Staats- und Regierungsformen > Wahlen und Parteien


24 Dokumente zum Thema Parteien:

Schaubild vom Aufbau der Regierung, Funktion und Aufgaben vom Parlament (House of Commons, House of Lords), Prime Minister, Cabinet und der Queen, etwas über die beiden bekanntesten Parteien (Conservatives, Labours) und über das Wahlsystem (1066 Wörter)
Zusammenfassung / Klausurvorbereitung über "Parteien und Wahlen". Parteien: Mitwirkungsfunktionen, Rechte + Pflichten, Volkspartei, innerparteiliche Demokratie, Finanzierung, Kritik; Wahlen: Funktion, Erststimme + Zweitstimme, Überhangmandat, Merkmale; Wahlsystem der BRD, Verhältniswahl + Mehrheitswahl (855 Wörter)
Ausführliche Beschreibung der einzelnen Parteien und Gruppen, die Widerstand leisteten! In den frühen Jahren des Nationalsozialismuss waren die meisten Gegner Hitlers davon überzeugt,dass die NS-Herrschaft bald von alleine zusammenbrechen würde deshalb wurde nicht sofort Widerstand zu diesem Zeitpunkt geleistet.Die Vorstellung, das System von innen reformieren zu können war ungewöhnlich lang.Nach langer Zeit wurde aber Hitlers Gegnern klar, das sie etwas dagegen tun mussten, um den Nationalismus aufzuhalten. Es bildeten sich mehrere Widerstandsgruppen wie zb.("Roter Stoßtrupp","Neu Beginnen","Kreisauer Kreis",Die"Rote Kapelle","Weiße Rose" usw..)... (1343 Wörter)
Die Innenpolitik von Bismarck wird genaustens beschrieben - die damalige Parteienlandschaft und die damit verbundenen Schwierigkeiten - Gesetzgebung und Massnahmen als Regulator gegen "unerwünschte" Parteien - Gesetzgebung mit Auswirkungen bis zur heutigen Zeit (soziale Sicherungssysteme) (655 Wörter)
Diese ist eine sehr ausführliche Erläuterung zum Thema "Wahlen". Es werden gesetzliche Grundlagen angesprochen, verschiedene Wahlsysteme und Stimmverfahren, Mandate, Klauseln und mehr wissenswertes. Dieses Wissen sollte eigentlich jeder Deutsche haben ;)
Referat: Lenin, Wladimir Iljitsch
Referat: 'Der Faschismus - Die faschistische Herausforderung'
Ausführliche Sowi-Facharbeit über das "Amt des Bundespräsidenten" INHALTSVERZEICHNIS 2 KURZÜBERSICHT BUNDESPRÄSIDENT 3 WAS IST DER BUNDESPRÄSIDENT 4 VERFASSUNGSRECHTLICHE GRUNDLAGEN 4 Artikel 54 [Wahl - Amtsdauer] 5 Artikel 55 [Unvereinbarkeiten] 5 Artikel 56 [Amtseid] 5 Artikel 57 [Vertretung] 5 Artikel 58 [Gegenzeichnung] 5 Artikel 59 [Völkerrechtliche Vertretung des Bundes] 5 Artikel 60 [Beamtenernennung - Begnadigungsrecht - Immunität] 6 Artikel 61 [Anklage vor dem Bundesverfassungsgericht] 6 WAS MACHT DER BUNDESPRÄSIDENT? 6 Vorschlag und Ernennung des Bundeskanzlers 6 Auflösen des Bundestages 6 Ernennung & Entlassung von Bundesminister, Bundesrichter, Bundesbeamten Offiziere und Unteroffiziere 7 Begnadigungsrecht 7 Ausfertigung von Bundesgesetzen 7 Völkerrechtliche Vertretung Deutschlands 8 Festlegung von Staatssymbolen 8 Staatsakte, Staatsbegräbnisse 8 Parteienfinanzierungskommission 8 Orden und Ehrungen 9 Staatsbesuche 9 WER KANN BUNDESPRÄSIDENT WERDEN? 9 WIE WIRD DER BUNDESPRÄSIDENT GEWÄHLT? 9 Wahlverlauf 10 WAS MACHT DAS BUNDESPRÄSIDIALAMT? 10 SONSTIGES 11 Der Amtsitz 11 Bundespräsidentengehalt 11 ÜBER DEN AKTUELLEN BUNDESPRÄSIDENT HORST KÖHLER 11 Kindheit und Ausbildungsjahre 11 Berufliches 11 Als Präsidentschaftskandidat 12 Als Bundespräsident 13 Familie 13 ÜBER EHEMALIGE BUNDESPRÄSIDENTEN 13 Theodor Heus 13 Heinrich Lübke 14 Gustav Heinemann 15 Walter Scheel 16 Karl Carstens 17 Richard von Weizsäcker 18 Roman Herzog 19 Johannes Rau ANHANG Auszüge aus dem Grundgesetz QUELLENANGABEN Textquellen Bildquellen (24 Seiten) (8892 Wörter)
Diese Seite bietet eine Übersicht über alle bekannten Wahlverfahren / -systeme, wie zum Beispiel Mehrheitswahl vs. Verhältniswahl, Verhältniswahlsysteme, Kandidaturformen, Stimmgebungsformen, etc...
Es handelt sich um ein allgemeines Referat über die Partei CDU. Enthalten sind u.a. auch Bilder und Informationen über die Schwesterpartei CSU (202 Wörter)
Das Referat beschäftigt sich mit Neonazismus und Ausländerfeindlichkeit. Untersucht wird die Rechte Szene in Bezug auf Staftaten, Kennzeichnungen, Internetnutzung, Parteien und Skinheads. Dieses Referat beinhaltet auf 15 Seiten die Unterthemen: -eine Definition, -den Einstieg in die rechtsextreme Szene -die Kleidung -Straftaten -Kennzeichen -Musik -Internetnutzung -Vergleich von NPD und NSDAP -die Ausstiegsmöglichkeiten und ein Quellenverzeichnis. (3219 Wörter)
13-seitige Facharbeit zum Thema Politik in Frankreich. Das politische System, Das Wahlsystem, Die Parteien, Aktuelle Situation (über ) (2112 Wörter)
Diese einseitige übersichtliche Zusammenfassung klärt folgende Fragen: Wie finanzieren sich die Parteien? Was sind ihre Aufgaben? Was sind Parteien überhaupt? Welche Parteientypologien gibt es? Welche sind die erfolgreichsten und bekanntesten Parteien? (230 Wörter)
- Ausführlicher Text über die Entstehung des 30-jährigen Krieges - Prager Fenstersturz - die außenpolitischen Umstände die zum Krieg führten, über den Ereignisse während des Krieges bis hin zum Ende - der Böhmisch-Pfälzische Krieg - der Dänisch-Niedersächsische Krieg - der Schwedisch-Französische Krieg (1223 Wörter)
Meine Aufgabenstellung war: ich sollte die wichtigsten Parteien in Deutschland, unter den Punkten Entstehungsjahr, Mitgliederanzahl, wichtige Personen und Grundhaltung ausführlich zusammentragen. In diesem Dokument, welches ich mir in mühe voller kleinarbeit z.T. durch unterrichtsmaterialien und Lexikas zusammengesucht habe, findet zu diesen Punkten das was ihr sucht! (385 Wörter)
Im Rahmen einer GFS (umfangreiches Referat) habe ich die zur Zeit wichtigsten rechtsextremen Gruppierungen und Konzepte unter die Lupe genommen (NPD, NBZ, Freie Kameradschaften). Auf Seite 1 ein Überblick üder Geschichte, aktuelle Situation und Entwicklungen der Konzepte und Parteien, auf Seite 2 Quellenmaterial (z.b. aus einer Erklärung der NPD) das den ideologischen Hintergrund von Rechtsextremen aufdeckt. (953 Wörter)
Hausaufgabe im Fach Sozialwissenschaft zum Thema Sozialismus. Es werden einige Fragen zu diesem Thema gestellt, die unter anderem die "Blütezeit des freiheitlichen Sozialismus" und den "Unterschied zwischen dem marxistischen und dem demokratischen Sozialismus" behandeln. Gliederung der Fragen: 1. Erkläre inhaltlich und zeitlich, seit wann es sozialistische Ideen gibt! 2. Erkläre am Beispiel von Lassalle den von ihm betonten Zusammenhang von Sozialismus und Demokratie. 3. Was hat der Sozialismus mit dem Kapitalismus zu tun und was sind die Kritikpunkte des Sozialismus? 4. Erkläre genauer die wirtschaftliche und politische Situation in z.B. Ungarn im Jahr 1956. 5. Erkläre den Unterschied zwischen dem marxistischen und dem demokratischen Sozialismus 6. Wann und warum kam es zu einer Blütezeit des freiheitlichen Sozialismus? 7. Was unterscheidet den real- existierenden Sozialismus vom marxistischen Sozialismus? 8. Mit den Frühsozialisten gab es auch zahlreiche gesellschaftliche Utopien. Versuche, wichtige Aspekte dieser sozialistischen Utopien auszumalen 9. Sozialgesetze? Wann? Was? Warum? Wirkliche Gründe? 10.Erläutere und begründe: Sozialismus ist immer international ausgerichtet! (1492 Wörter)
Die wichtigkeit von Parteien für eine Demokratie (160 Wörter)
Referat über die kommunistischen Parteien Frankreichs. (104 Wörter)
Vertragsmerkmale und Leistungen einer privaten Haftpflichtversicherungen, gesetzl. Grundlagen, Regelungen zwischen 2 Parteien, eingeschlossene und ausgeschlossene Leistungen (514 Wörter)
Referat: Die 'Geschichte der liberalen Parteien in Deutschland'
Hier wird die Grundlage des Wahlprogramms der Republikaner, die Außen- und Ausländerpolitik erläutert. Anhand dieses Beispiels lässt sich die rechte Haltung der Partei sehr gut darstellen und aufzeigen. (517 Wörter)
kurze Vorstellung der PS-Partei (175 Wörter)
CSU Referat im einstündigen Sozi in der 10 Klasse eines Bayrischen Gymnasiums (436 Wörter)

192 Forumsbeiträge zum Thema Parteien:

Hey! Könnt ihr mir bei diese Aufgabe helfen?^^ Danke..^xD Aufgabe 1: Vergleiche Mehrheits- und Verhältniswahlrecht. Begründe, welche Vor- und Nachteile dir besonders schwerwiegend erscheinen. Vorteile der Mehrheitswahl: -Zwischen den Kandidaten und den Wählern im Wahlkreis besteht enger Kontakt. -Dadurch fühlt man sich der gewählte Abgeord..
Hi, ich soll einen Referat zu dem Thema "Wirtschaftskrise 1929 und ihre Auswirkungen auf Deutschland" halten + 5 wichtige Zitate zu diesem Thema heraussuchen. Ich habe schon bereits einen Referat geschrieben und es wäre sehr schön, wenn es jemand kontrollieren würde. MfG Mein Referat: Ursachen der Weltwirtschaftskrise 1929 England und F..
hi ich muss die Weimarer Verfassung mit dem Grundgestz in folgenden Punkten vergleichen: -Grundrechte -Parlament -plebiszitäre Elemente -Wahlrechtgestaltung (wer) -Länderkammer (welche/funktion) -Parteien (rechte/welche) -Verfassungsschutz (wie/wodurch) danke
Kennt ihr ihr ciell ein paar Vorteile und Nachteile? Ein Nachteil für mich mich: Das kleine und neu gegründete Parteien die Hürde meist nicht überstehen. Vorteil: Parteien wie die NPD bekommen nicht so schnell ihre Plätze. Habt ihr noch weitere Vor und Nachteile? Danke schonmal
Ich muss meine Meinung über Amerika wiedergeben. Ich habe schonmal ein Paar Argumente, die für und gegen Amerika sprechen. Pro: - Rassendiskriminierung weitgehend abgeschafft, sodass auch beispielsweise Schwarze wichtige Stellen einnehmen können(Obama) - Gleichheit der Chancen+ sozialer Aufstieg meist größer als in den anderen Ländern..
Hey, folgende Aufgabe: "In TRIDISTAN gibt es die Parteien A, B und C. Die Wahlberechtigten ändern von Wahl zu Wahl ihr Abstimmungsverhalten wie in Fig. 1 angegeben." erste Aufgabe war Übergangsmatrix zu erstellen - kein Problem aber Aufgabe b) "TRIDISTAN hat 240000 Wähler. Bestimmen Sie eine Gleichgewichtsverteilung für die Wählerstimm..
hey leute ich soll eine Interpretation zu diesem Plakat machen: http://www.wahlplakate-archiv.de/images/stories/weimar/DDP/1928/ddp-rtw1928-01.jpg das soll etwas ausfühlricher werden, deswegen bitte ich euch im eure ideen. bin bis jetzt so weit: - fakten wie erscheinung usw. - beschreibung, was zu sehen ist -bedeutung, - muskolöser mann..
Ich habe hier eine Textgrundlage: Gleiche Chancen durch getrennten Unterricht http://www.berlinonline.de/berliner-...139/index.html Dazu habe ich eine Erörterung geschrieben und bitte um Feedback -------------------------------------------------- In dem Kommentar "Gleiche Chancen durch getrennten Unterricht" von Christine Dankba..
Kann mir bitte, vielleicht jemand sagen was Integrationsfunktion auf Bezug von Parteien bedeutet?
hallo kann mir jmd eine leserbrief schreiben also bei mir in der aufgabe steht : > Kathrin W. und ihre Familie verstehen zwar die Anliegen des Stadtplaners, Fühlen sich in seinen Aussagen aber nicht in ihren Bedürfnissen und wünschen als junge Familie wahrgenommen. Deshalb beschließt Kathrin W. einen Leserbrief an die Lokalzeitung zu schreiben, um..
Hey Leute, schreib morgen ne Powi-Arbeit und bräuchte Hilfe bei der Ordnung der dt. Parteien. Mein Vorschlag wäre: Die Linke - SPD - Bündnis90/Die Grünen - CDU/CSU - FDP - NPD stimmt das? lg yannik
Hallo, Ich wiederhole gerade Matrizen und verstehe folgende Aufgabe nicht.. "In TRIDISTAN gibt es die Parteien A,B und C. Die Wahlberechtigten ändern von Wahl zu Wahl ihr Abstimmungsverhalten wie in Fig. 1 angegeben. a) Geben Sie die Übergangsmatrix U für diesen Prozess an und prüfen Sie nach, dass es sich um einen Austauschprozess handelt..
Das ist der Kommentar: "Die Kanzlerin und der Kandidat" Er handelt von der Kanzelerkandidat-Ernennung. Ein Bild werden sie beide nicht mehr los – das vom 5. Oktober 2008. Drei Wochen nach der spektakulären Pleite des amerikanischen Bankhauses Lehmann stehen Angela Merkel und Peer Steinbrück vor einigen eilends aufgebauten Kameras und verb..
Guten Tag, könnten sich ein paar von euch mal meine Rede antun und vllt. sogar Verbesserungsvorschläge posten ;D Dient dem Deutschunterricht auf Note Sie sollte 5-7 min dauern. Wörter:an die 800 Stilistische Mittel müssen laut Lehrerin drin sein Ort:InfoVeranstaltung gegen Legalisierung von Drogen in Berlin Redegegen die Legalisierung vo..
Hallo ich muss mit meiner Gruppenpartnerin eine 10 min PowerPoint Presentation vor der Klasse halten über dieses Thema: Braucht die demokratie parteien? und dazu ein Aspekt: Wie und warum sind Parteien entstanden? Dabei müssen wir die Klasse dazu anregen mitzumachen, die Schüler müssen dadurch aktiv werden. Anhand einer Aufgabe oder Diskussionsrund..
schaut euch die mal an würde gern wissen wie ihr die findet oder was ihr verbessern würdet Ich möchte eine Interpretation über Klaus Konjetzky Gedicht „An die Eltern“ schreiben. In diesem Gedicht, das nur eines von vielen Werken ist von Konjetzky, handelt es sich um die Beziehung zwischen Kindern und Eltern. Diese ist damals in den s..
hallo ich muss pro und contra agrumente für parteien schreiben kann mir da bitte jemand helfen danke
hallo ich soll pro und contar argumente suchen für verbot von parteine und organisationen also gründe stehen im art.21(2) GG also für pro hab ich eins; so wie das aufgebaut ist sollten die anderen auch sein und zwar Behauptung: keine beteiligung an öffentl.Willensbildung durch Verbot Begründung: Einzug des Parteivermögens, Verbot von ..
hab ma ne frage welche parteien bilden zurzeit die regierung und welche parteien sitzen in der opposition dankeee
Hey, kennt jemand von euch die Parteiziele von den Parteien Loyal party, Conservative party, Liberal party und Green party (in Großbritannien!?)? Oder eine Seite, wo die Parteiziele überblickartig aufgelistet sind? Danke^^
>> zu viele Treffer - bitte schränke deine Suche durch weitere Suchbegriffe ein!
Um die passende kostenlose Hausaufgabe oder Referate über Parteien zu finden, musst du eventuell verschiedene Suchanfragen probieren. Generell ist es am sinnvollsten z.B. nach dem Autor eines Buches zu suchen und dem Titel des Werkes, wenn du die Interpretation suchst!