Menu schließen

Wichtige Parteien - Ausführlich erklärt

Alles zu Allgemeines

CDU/CSU (Christlich Demokratische/Sozialistische Union)


Entsehungsjahr: beide 1945
schlossen sich 1950 zusammen
Mitgliederanzahl: CDU: 630000
CSU: 183000
Hauptwählerschaft: Arbeitnehmer, Selbstständige, konservative Christen, Landbevölkerung
Regierungsbeteiligung: 1949-69 Bundeskanzler – Konrad Andenauer
1969-82 Opposition
1982-98 Bundeskanzler - Helmut Kohl
seit 1998 wieder als Opposition
%tuale Anteile im Bundestag: 35% (1998)
38,5% (2002)
Persönlichkeiten: Konrad Adenauer (BK 1949-69)
Helmut Kohl (BK 1982-98)
Edmund Stoiber (Parteivorsitz CSU)
Angelika Merkel(Parteivorsitz CDU)
Friedrich März
Grundhaltung: Vertretung der christlichen Weltanschauung
Fordern Ausgleich zwischen Freiheit des einzelnen und den Bedürfnissen der
Gesellschaft
Freiheitliche Lebensordnung aus christlicher Verantwortung auf allen
Gebieten des Staates
Europäische Einheit
SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschlands)
Entstehungsjahr: 1875 Sozialdemokratische Arbeiterpartei Deutschland
(aus 2 sozialistischen Arbeiterparteien)
1891 (Umbennung in SPD)
Mitgliederanzahl: 730000
Hauptwählerschaft: Reformbereite, Arbeitnehmer
Regierungsbeteiligung: 1949-66 Opposition
1966-69 große Koalition
1969-82 Budeskanzler –erst Willi Brandt dann Schmidt
1982-98 Opposition
seit 1998 Bunderkanzler Gerhard Schröder
%tuale Anteile im Bundestag: 41% (1998)
38,5% (2002)
Persönlichkeiten: Gerhard Schröder (Bundeskanzler)
Wolfgang Thierse (Bundestagspräsident)
Franz Müntefering (Parteivorsitzender)
Helmut Schmidt (ehm. Bundeskanzler)
Willi Brandt (ehm. Bundeskanzler)
Grundhaltung: Sozialstaatlichkeit
Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität
Sozialdemokratie
Ausgleich zwischen hohen und niedrigen Lohn (Unterstützung der
Arbeiterfamilien)
Fortschritt, Neuerungen (Verbindung von Wirtschaft und Ökologie)
FDP (Freie demokratische Partei)
Entstehungsjahr: 1948 in Westdeutschland
1989 in ganz Deutschland
Mitgliederzahl: ca. 70000
Hauptwählerschaft: Liberaldenkende, Arbeitgeber, Selbstständige
Regierungsbeteiligung: 1949-59 Theodor Heuss – 1.Bundespräsident
Immer an regierung mit CDU/CSU bzw. SPD beteiligt,
außer 1956-61, 1966-69 und seit 1998
%tuale Anteile im Bundestag: 6% (1998)
7,4% (2002)
Persönlichkeiten: Theodor Heuss (1.Bundespräsident)
Gido Westerwelle (ehm. Parteivorsitz)
Wolfgang Gerhard
Grundhaltung: „Partei des Mittelstandes“
Steuererleichterung
Steuerausgleich
max. persönliche Freiheit
gegen staatliches Eingreifen
Bündnis90’/Die Grünen
Entstehungsjahr: 1980 Grüne
1990 Bündinis90
1993 Bündnis90/Die Grünen
Mitgliederzahl: 64000
Hauptwählerschaft: Umweltbewuste
Anti-konservative
Pazifisten
Atomgegner
Regierungsbeteiligung: ab 1998 Koalition mit der SPD
%tuale Anteile im Bundestag: 7% (1998)
8,6% (2002)
Persönlichkeiten: Joska Fischer (Außenminister)
Renate Künast (Verbraucherschutzministerin)
R. Bötikofer / Claudia Roth ( beide Parteivorsitzende)
Grundhaltung: Ökologie (Umweltpartei)
Unterstützung der sozial Schwachen
Atomgegner
Internationale Abrüstung
Für Frieden
PDS (Partei des Demokratischen Sozialismus)
Entstehungsjahr: 1989/90 aus SED
Mitgliederzahl: 84000
Hauptwählerschaft: Ostdeutsche („Altkomunisten“)
Sozial schwächere Schichten (Arbeiter)
Rentner
Regierungsbeteiligung: nie
%tuale Anteile im Bundestag: 5% (1998)
4% ( daher nicht 2002 im Bundestag
Persönlichkeiten: Gregor Gisi (ehm. Parteivorsitz)
Gabi Zimmer (Parteivorsitz)
Hans Modrow (Ehrenvorsitzender)
Petra Pau
Grundhaltung: Ablehnung von Gewalt
Sozialismus auf dem Wege der Demokratie
Partei der sozialen Gerechtigkeit
Sozialstaatlichkeit
Pazifismus
Unterstützung der Sozialschwachen
Sprachrohr der Ostdeutschen (Angleichung der Lebenverhältnisse)
Inhalt
Meine Aufgabenstellung war: ich sollte die wichtigsten Parteien in Deutschland, unter den Punkten Entstehungsjahr, Mitgliederanzahl, wichtige Personen und Grundhaltung ausführlich zusammentragen. In diesem Dokument, welches ich mir in mühe voller kleinarbeit z.T. durch unterrichtsmaterialien und Lexikas zusammengesucht habe, findet zu diesen Punkten das was ihr sucht! (385 Wörter)
Hochgeladen
11.12.2004 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.6 von 5 auf Basis von 17 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.6/5 Punkte (17 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Politik und Wirtschaft-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Wichtige Parteien - Ausführlich erklärt", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1799-Parteien-in-Deutschland.php, Abgerufen 25.09.2020 18:19 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: