Menu schließen

Amerika Pro/Contra

Frage: Amerika Pro/Contra
(11 Antworten)

 
Ich muss meine Meinung über Amerika wiedergeben.



Ich habe schonmal ein Paar Argumente, die für und gegen Amerika sprechen.


Pro:
- Rassendiskriminierung weitgehend abgeschafft, sodass auch beispielsweise Schwarze wichtige Stellen einnehmen können(Obama)

- Gleichheit der Chancen+ sozialer Aufstieg meist größer als in den anderen Ländern



Kontra:

- große soziale Unterschiede
-eingeschränkt demokratisch, da sich kleinere Parteien nicht durchsetzen können( Wahlen sehr kostspielig)
-fördern den Krieg ( siehe Vietnam, Irak)
- größenwahnsinnig


Habt ihr vielleicht noch irgendwelche Argumente?
GAST stellte diese Frage am 05.09.2010 - 14:46


Autor
Beiträge 0
66
Antwort von habvielahnung (ehem. Mitglied) | 05.09.2010 - 14:49
Kontra:

- Todesstrafe


mir fällt da aber auch nicht viel ein
Viel Spaß noch.:D

 
Antwort von GAST | 05.09.2010 - 14:58
Meine Meinung soll ich als eine These beginnen. Was für eine These könnte das in diesem Fall sein?

 
Antwort von GAST | 05.09.2010 - 15:06
Zitat:
sozialer Aufstieg meist größer als in den anderen Ländern


Du solltest Deine Argumentation nicht auf Aussagen die Du Vom Hörensagen kennst stützen De facto ist die Wahrscheinlichkeit in den USA aus der unteren Mittelschicht in die gehobene Mittelschicht zu gelangen so gering wie in keinem anderen Industrieland


Autor
Beiträge 0
66
Antwort von Metall-Punk-Wuschel (ehem. Mitglied) | 12.09.2010 - 12:11
- Krimminalität
- Die Arbeitslosenquote ist sehr hoch (Die Spanne zwischen Reich und sehr Arm ist dort nicht selten zu sehen)




.....


Autor
Beiträge 11193
704
Antwort von cleosulz | 12.09.2010 - 15:24
soziales Netz - keine gesetzliche Krankenversicherung
Nicht alle Amerikaner können sich eine Krankenversicherung leisten.


http://tausendkleinedinge.blogspot.com/2007/06/leben-in-den-usa.html
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 12.09.2010 - 21:54
Contra: Das Zweiparteiensystem; der akzeptierte religiöse Fanatismus in einigen Bundesstaaten; der noch immer existente Rassenwahn; die viel krassere Kluft zwischen Arm und Reich; die fehlende Sozialstaatlichkeit


Autor
Beiträge 43
0
Antwort von ribery94 | 12.09.2010 - 22:10
@habvielahnung : man kann Todesstrafe nicht direkt als Kontra ansehen, da viele Menschen für solch eine Strafe sind. Für diese Menschen ist die Todesstrafe ein Pro für andere ist es ein Kontra... also sowas kann man nicht einordnen ...


Autor
Beiträge 0
66
Antwort von Webperoni (ehem. Mitglied) | 13.09.2010 - 00:04
Kontra: Egoismus und Umweltsünder (z.B. übertrieben große Autos etc.)

Zu pro fällt mir in Bezug auf Amerika wirklich nichts ein.


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 13.09.2010 - 00:12
die übertrieben großen autos würden wir auch fahren, wenn sie hier so billig wären und der sprit zu ebenso spottpreisen angeboten würde.


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 13.09.2010 - 00:20
und wahlen sind hier auch kostspielig; kleine parteien haben bei uns auch keine chance.

rassendiskriminierung gibt es in den usa auch heute noch, womit auch die chancengleichheit fällt. damit wärst du bei pro-argumenten wieder bei 0^^

eventuell sehen manche leute das an-jeder-ecke-burger-buden-argument als positiv an.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 13.09.2010 - 00:22
Zitat:
eventuell sehen manche leute das an-jeder-ecke-burger-buden-argument als positiv an.
für viele frauen ist daran ein weiterer negativer aspekt: sie können sich nicht entscheiden ;)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Politik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Politik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: