Genetik | Biologie | e-Hausaufgaben.de
Menu schließen

Biologie: Genetik (Allgemeines)

Beliebte Dokumente zu Allgemeines

40 Schul-Dokumente zum Thema Allgemeines:

40 Dokumente zum Thema Allgemeines:

Informationen zu allen 3 wichtigen Themen der 13. Klasse: Evolution, Molekulargenetik, Klassische Genetik und Humangenetik. Thematisiert wird im Einzelnen: Nukleinsäuren, DNA (Aufbau), Replikation und Mitose, Proteinbiosynthese (Transkription, Translation), Mutationen, Mutagene, Genetik von Bakterien und Viren sowie die Gentechnologie. Im Rahmen der klassischen Genetik gibt es Kapitel zu: Mendelschen Regeln, Meiose, Vererbung, Humangenetik und Modifikation. Unter Evolution befinden sich die Themen: Paläontologie, Evolutionsfaktoren. Hier wird ausführlich die Geschichte und Entwicklung der Menschen erläutert. Jeweils inkl. ausführliche Quellenangaben. (4000 Wörter)
Ausführliche Zusammenfassung des Themas "Genetik": Mitose, Meiose, Mendelsche Regel, Klassische Genetik, Moderne Genetik, Genregulation, Mutationen, Reifeteilung, Zellteilung, Bakterien, Vererbung, Vergleich zwischen Prokaryonten und Eukaryonten uvm. (2293 Wörter)
Bioklausur (Leistungskurs) zu den Themen: Gene, Spermium, Eizelle, Tod, Keimzellen, diploide Körperzellen, Meiose, Zygote, Mitose, DNA, RNA, Vererbung, Züchtung, Auslese, Osmose, Prophase, Metaphase, Anaphase, Interphase, Chromosomen, Chromatin, Mendelsche Gesetze, Phänotyp, Genotyp, Homozygit, Heterozygot Aus dem 1. Semester aus Mecklenburg-Vorpommern komplett mit Abbildungen und Lösungen. (1318 Wörter)
Es wird beschrieben was Gentechnik ist, was sie bewirkt und was für Risken sie für Pflanzen, Menschen, Tiere und die Wirtschaft darstellt. (2335 Wörter)
Gute Vorbereitung auf eine Klassenarbeit im Gebiet Vererbungslehre / Genetik. Mit detailietem Ablauf von Mitose und Meiose mit Tabellen, Erklärung von Fachbegriffen wie z.B. autosomal, intermediärer Erbgang. Informationen bezogen aus dem Schulbuch Bios 7-10 Brockhaus, Duden und Internet (532 Wörter)
Diese Zusammenfassung kann sehr gut als Klausurvorbereitung genutzt werden. Sie gibt einen umfassenden Überblick über die Genetik und insbesondere über Homologe Rekombination, Plasmide, Bakteriophagen, Genexpression sowie Restriktion. I DNA als Träger der genetischen Information II Fluss der genetischen Information III Escherichia Coli IV Homologe Rekombination V Plasmide VI Bakteriophagen VII Genexpression VIII Restriktion / Modifikation IX Glossar (4387 Wörter)
Vermittelt Grundlegendes zur Genetik: Stammbaumanalyse, Humangenetik, Vererbungslehre, Erbgang, Mendelsche Regeln, Chromosomen, Meiose, Mitose. (621 Wörter)
Die Informationen die sich in der Datei befinden, sind im Unterricht erarbeitet worden. Es werden Fragen zur Geschichte der Genetik gestellt und unter anderem auch die 3 Mendelschen Regeln. Das Dokument ist unterteilt in einen Fragebogen mit und ohne Antworten, der/die Schüler/in kann sich also selbst abfragen oder einfach mit dem unteren Dokumten lernen (951 Wörter)
Hier findet ihr ein sehr ausfürhliches Glassar (Begriffserklärungen) für alle Themen des Bio-LK der 12.1. : Genetik, Stammbäume, Entwicklungsbiologie, Viren und Bakterien, Genregulation. Alles! Eine ausfürliche Übersicht, über alles, was ihr zu diesen Themen wissen müsst und Erklärungen zu den Fachbegriffen. Habe lange gebraucht dafür! (1030 Wörter)
Es wird erklärt wie die Prozesse der Transkription und der Translation sowohl bei Eukaryoten als auch bei Prokaryoten ablaufen. Die Prozesse werden verglichen und ihre Unterschiede werden herausgearbeitet. Mit Bildern! (974 Wörter)
In diesem Referat werden die grundlegenden Dinge der Gentechnik erklärt. Ob Klonen überhaubt zur Gentechnik gehört und in welchen Bereichen die Gentechnik angewendet wird, wird erklärt. Es wird auch noch die Genetik kurz wiederholt, die die Grundlage für Gentechnik ist. Auch die Risiken der Gentechnik werden angesprochen. 1 Einleitende Bemerkungen 2 Was ist Gentechnik? 2.1 Begriffsdefinition 2.2 Gen- und Biotechnik 3 Chronik der Gentechnik 4 Exkurs: Genetik 5 Methoden und Anwendungsbereiche der Gentechnik (Bsp.: Herstellung von Human-Insulin) 6 Risiken der Gentechnik 7 Schlußbemerkungen (1327 Wörter)
Übersicht zum Ablauf der Mitose (nur Stichworte) (77 Wörter)
Hier wird der genaue Ablauf der Meiose, der Zellteilung der Keimzellen, sowie der Unterschied der Teilung bei Samenzellen und Eizellen beschrieben. (386 Wörter)
Hausaufgaben, die übersichtlich die den Vorgang der Reife- sowie die Zellteilung erklärt, und den Unterschied zwischen beiden Vorgängen deutlich macht. (348 Wörter)
Hier wird erklärt, was alles zu Genetik gehört. Der Schwerpunkt liegt auf der Genetik, mit ihren Grundlagen sowie mit ihren Anwendungen in der Gentechnik und Medizin. (867 Wörter)
Grundlegendes zur Molekulargenetik (1043 Wörter)
Eine Zusammenfassung mit diesem Inhalt: Struktur der DNA, Tranlation, Transkription, Genetischer Code, ich hoffe es hilft jemandem! (alles, was dort steht, kommt von unseren Materialien aus dem Unterricht) (1633 Wörter)
Schöne Präsentation zum Thema Zwillingsforschung. Die immer fortschreitende Gentechnologie eröffnet den Wissenschaftlern immer mehr Möglichkeiten zur Manipulation der DNA. Ein wichtiges Themengebiet ist hierbei die Zwillingsforschung in unserer Genetik. Gliederungspunkte: Entstehung eineiiger Zwillinge, Entstehung zweieiiger Zwillinge , Unterschiede, Bedeutung der Zwillinge für Erbforschung, Moderne Zwillingsforschung zum Zweck der Medizin. (9 Folien) (297 Wörter)
Aufgabenstellung: Beschreibe einzelnen Phasen der Mitose (Zellteilung der Körperzellen). Beschreibung der Datei: Alle Phasen der Mitose werden GENAU erklärt. (Prophase früh / spät, Metaphase, Anaphase, Telophase, Interphase) (248 Wörter)
Hier sind Begriffe erklärt und Dinge genannt, die oftmals im Unterricht unterschlagen werden und zur Vorbereitung auf eine Prüfung über Genetik wichtig sind. (539 Wörter)
Biologiereferat zum Thema "Mutationen", sowohl über Mutationen in Körperzellen, als auch in Keimzellen sowie im Zellkern an der DNA selber. Es werdne auch Gen-Mutationen und Chromosomen-Mutationen unterschieden und betrachtet. (774 Wörter)
Es geht um die Ursachen und Auswirkungen von Mutationen beim Menschen - am ausführlichsten ist die PKU behandelt worden. (Trisomie 21 (L.Down Syndrom), Triple-X-Syndrom, Turner-Syndrom, Kleinfelter-Syndrom, Phenylketonurie, Phenylalanin) (318 Wörter)
1.) Definition Gewebe (allgemein) 2.) Tierische - pflanzliche Gewebe 2a.) Beschreibung und Aufbau des tierischen Gewebes 2b) Beschreibung und Aufbau des pflanzlichen Gewebes (489 Wörter)
Diese datei ist eine Beschreibung der Transformationsexperimnete von Griffith und Avery, die im Biologie Linder um einiges komplizierter dargestellt sind! Diese Hausaufgabe ist komplett und eigentlich leicht verständlich. (216 Wörter)
Hier wird der Aufbau und die Funktion der DNS (oder Englisch DNA) stichpunktartig erläutert. (Biologie, ) (247 Wörter)
Biologietest: Lückentext mit Lösungen zum Themengebiet der Proteine / Bioproteine (636 Wörter)
Kurze Zusammenfassung über Blut und Genetik (und Worterklärungen). Gliederung: Das Blut -Blutzusammensetzung -Blutplasma -Rote Blutkörperchen -Weiße Blutkörperchen -Blutplättchen -Blutkreislauf -Blutübertragung Genetik -Mendelsche Regeln (Biologie, (1020 Wörter)
Die Seite benennt alle drei mendelschen Gesetze und klärt noch Fragen zu Fachbegriffen wie Homozygot oder Phänotyp...
Referat im Fach Biologie zum Thema "Chromosomen" 1.) Was sind Chromosomen 2.) Vorkommen 3.) Funktion 4.) Beispiele für Chromosomenzahlen bestimmter Lebewesen 5.) Bau von Chromosomen & deren Bestandteile (475 Wörter)
Diese Datei beinhaltet eine kurze Zusammenfassung was die Themen Klonen im Allgemeinen, das therapeutische Klonen und die rechtiche Lage beim Klonen behandelt. (376 Wörter)
Polymerase Kettenreaktion und das Human Genom Projekt in Stichpunkten erklärt, sodass man sich schnell in die Materie einlesen kann und Grundkenntnisse sammeln kann, mit Bildern (622 Wörter)
Referat zum Thema "DNA-Chips". Die wichtigsten Punkte z.B. Genchips, Microarrays, SNP's oder Snips, Expressionsprofile sowie Vor- und Nachteile zusammengefasst. (352 Wörter)
Handout zum Referat, selbst verfasst mit Bild Definition und Erklärung von Inter- und Intrachromosomaler Rekombination Wörter:209 (220 Wörter)
Es handelt sich um eine Zusammenfassung der Themen, die in einem Biologie-Leistungskurs im Bezug auf Genetik behandelt werden. Lediglich die Meiose fehlt. Ein Glossar für die gängigen Fachausdrücke ist vorhanden, die Mendelschen Regeln sind zusammengefasst, Replikation und Zellzyklen sind nachzulesen hier, Mutationen und der Aufbau der DNA sind kurz gefasst, gentechnische Verfahren werden erläutert und Pro und Kontra von Gendiagnose aufgezählt. (1611 Wörter)
Die drei Mendelschen Regeln als Thesenpapier zusammengefasst. Begriffe der Vererbungslehre werden erklärt. (231 Wörter)
Das Referat handelt von Chorea Huntington, der Ursache, Verbreitung, Auslöser, Auswirkungen, Behandlungsmöglichkeiten, etc. (269 Wörter)
Zusammenfassung zur Vorbereitung auf eine Biologieklausur der Gymnasialen Oberstufe Behandelte Themen: 1) Zusammensetzung der DNA 2) DNA-Replikation 3) Genetischer Code 4) Proteinbiosynthese 5) Genbegriff 6) Vom Gen zum Merkmal 7) Mutationen 8) Genregulierung 9) Modifikation 10) Immunsystem des Menschen (v.a. HIV) (2839 Wörter)
Zusammenfassung zum Bau der DNA, Transkription, Translation, Identische Replikation und Unterschiede verschiedener Typen. (246 Wörter)
Molekulare Grundlagen der Genetik: DNA Struktur: Grundlagen: Die Entdeckung der DNA: Versuch von Griffith 1928: Avery und seine Kollegen McCarty und MacLeod: Umprogrammierung von Zellen durch virale DNA: (429 Wörter)
Dies ist ein Infopaper über Synanon. Es enthält die Vorgehensweise und den Sinn & Zweck von Synanon. Dieses Infopaper kann auch an die Klasse weitergegeben werden. Jahrgangsstufe 10 Biologie/Chemie Diffenrenzierung. (135 Wörter)
Kostenlos eine Frage an unsere Biologie-Experten stellen:


Alle Kategorie: Hausaufgaben | Referate | Facharbeiten | Klausuren | Übersicht

Klicke einfach auf ein Fach oder benutze am besten die Suchfunktion, um passende Dateien zu finden.
Wenn du nichts findest oder ein Fach vermisst, kannst du im Forum nach Hilfe suchen.