Menu schließen

Referat: Zusammenfassung über Chromosomen

Alles zu Allgemeines

Chromosomen


Gliederung: 1.) Was sind Chromosomen
2.) Vorkommen
3.) Funktion
4.) Beispiele für Chromosomenzahlen bestimmter Lebewesen
5.) Bau von Chromosomen & deren Bestandteile

Was sind Chromosomen?

- Kernschleifen, Kernfäden
- mikroskopisch kleine Strukruren des Zellkerns, die bei der Kernteilung sichtbar
werden und die Erbsubstanz der höheren Lebewesen oder Eukaryoten (alle
Lebewesen, deren Zellen einen Zellkern besitzen) repräsentieren
- bestehen aus einem Komplex von Nucleinsäuren und Proteinen

weiteres Vorkommen von Chromosomen:

- in jeder Zelle des Zellkerns bei Eukaryoten
- bei Prokaryoten im Zellplasma (haben keinen Zellkern) z.B. Bakterien & Blaualgen

Funktion der Chromosomen:

- speichern die Erbinformation durch die Basenfolge der DNA
- Rekombination (Neukombination) der Geschlechtschromosomen und Austausch
der Chromatiden durch Crossing over bei der Meiose
- identische Verdopplung (Autoreplikation / Reduplikation) des DNA - Strangs
- bei der Eiweißsynthese geregelte Übertragung durch Transkription & Translation

Anzahl der Chromosomen bei bestimmten Lebewesen:

- artspezifisch
- Fruchtfliege: 8 Chromosomen
- Weizen: 42 Chromosomen
- Mensch: 44 Körperchromosomen (22 Paar)
2 Geschlechtschromosomen (1 Paar)
- Pferd: 66 Chromosomen
- Karpfen: 104 Chromosomen
- Schmetterling: ~ 380 Chromosomen
- Farn: ~ 1200 Chromosomen

Bau von Chromosomen:

- jedes Chromosom besteht aus 2 Chromatiden
- diese sind durch ein Zentromer miteinander verbunden, es hält die Chromatiden
zusammen und dient als Bewegungszentrum an der Einschnürung des Chromosoms
+ diese Verbindung wird primäre Einschnürung genannt
- an der Chromatidspitze befindet sich ein Stiel und an diesem ein Satellit
+ dieser Bereich wo der Satellit eingeschnürt wird (Stiel) bezeichnet man auch als
sekundäre Einschnürung
- den Teil von Zentromer bis Satellit bezeichnet man als kurzen Arm, den anderen,
unteren Teil als langen Arm
- Chromosomen sind zwischen 2 und 10 µm lang und ihre beiden Chromatiden sind
ca. 0,5 µm dick
Bau eines Chromatids
- besteht aus einer Hüllsubstanz, der Matrix
- innerhalb des Chromatids befinden sich Untereinheiten der Chromosomen, diese
sind Chromomeren und Chromonema
- Chromonema: - kleinste, fädige Längsstruktur des Chromatins
- Chromomeren: - kleine knotenartige Verdickungen des Chromonema (bei Meiose
sichtbar)

chemische Zusammensetzung von Chromosomen:

- variiert von Art zu Art
- meistens zusammengesetzt aus: Proteinen zu 50 – 80 %
DNA zu 30%
und RNA zu 1 - 17%

Bau der RNA:

- besteht aus einem Einzelstrang und ist kurzkettiger
- statt der Base Thymin ist Uracil eingebaut
- statt Desoxyribose ist Ribose enzhalten

Bau der DNA:

- ist ein schraubig gewundener Doppelstrang
- jeder Strang besteht aus einer bestimmten Reihenfolge der 4 Basen: Adenin,
Thymin, Guanin und Cytosin
- in beiden Strängen können sich nur jeweils Adenin & Thymin, die durch 2
Wasserstoffbrücken verbunden sind, und Guanin und Cytosin, die durch 3
Wasserstoffbrücken verbunden sind, gegenüberstehen
- jede Base ist weiterhin mit einem Zuckeranteil und Einem Phosphatrest
verbunden
- diese Verbindung von Base, Phosphorsäure und Desoxyribose bezeichnet man
als Nukleotid
- Jedes Chromosom enthält einen 10000mal so langen DNA- Strang wird eingefaltet
und in Schleifen gelegt
Inhalt
Referat im Fach Biologie zum Thema "Chromosomen"
1.) Was sind Chromosomen
2.) Vorkommen
3.) Funktion
4.) Beispiele für Chromosomenzahlen bestimmter Lebewesen
5.) Bau von Chromosomen & deren Bestandteile (475 Wörter)
Hochgeladen
27.11.2003 von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 49 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (49 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Biologie-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Zusammenfassung über Chromosomen", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D3783-Genetik-Chromomosomen-Referat.php, Abgerufen 22.09.2019 01:32 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: