Menu schließen

Natur und Mensch

Beliebte Dokumente zu Natur und Mensch

Zum Thema Natur und Mensch:

  • 4 Schul-Dokumente
  • 14 Forumsbeiträge

4 Dokumente zum Thema Natur und Mensch:

Was ist "Wert", was ist "Würde"? * Definition "Wert" (Wert = Preis) * "Wert" nicht auf Menschen übertragbar * Kant: Würde = absoluter Zweck, kein Mittel (kategorischer Imperativ) - daher keine Güterabwägung (Preis) für die Würde eines Menschen möglich * Singer: Definition der "Person" - Selbstbewußtsein, moralische Persönlichkeit, Autonomie - nur Personen, die diese Merkmale besitzen, haben eine Würde (Personenwürde) * Problem: haben Menschen die (temporär) kein Bewußtsein haben, keine Würde (zB Wachkomapatienten)? - Singer ist Präferenzutilitarist, daher: nein, Tötung sinnvoll (561 Wörter)
Zusammenfassung der Meinung Holbachs über die Frage nach Menschen, Körper und Seele. (293 Wörter)
Die Facharbeit beschäftigt sich mit der Frage, warum es unter bestimmten Voraussetzungen moralisch notwendig ist, sich vegetarisch zu ernähren. Sie bezieht sich dazu hauptsächlich auf die Argumentation des Philosophen Peter Singer in seinem Buch "Praktische Ethik". Im Schlussteil ist noch ein weiteres Argument und ein Ausblick enthalten. (3162 Wörter)
Hier findet ihr ein Beispiel zur Ethik der Philosophie. Das Seilbahnprinzip - oder wie würdest du handeln in dieser Situation? -> 10. Klasse, Gymnasium, NRW. (254 Wörter)


14 Forumsbeiträge zum Thema Natur und Mensch:

Hallo! Ich muss zu Mittwoch mein Stundenprotokoll abgeben. Habe es zum größten Teil auch schon fertig, bin aber, glaube ich, zwischendrin iwie immmer etwas durcheinander gekommen. Wäre sehr dankbar, wenn das jemand mal Korrekturlesen und mir sagen könnte, ob das alles so verständlich und ist und mir bei meiner Reflexion weiterhelfen könnte. ..
Heyyy, ich schreibe bald eine Philosophieklausur und habe megaaaaa schiss davor. Ich habe ein paar Aufgaben, von denen ich denke das solche vorkommen, aber ich komme net ganz klar mit allen, also wäre super lieb, wenn ihr mir helfen würdet. Also erst mal sind das zwei Texte eins über den naiven Realismus und das andere über John Locke: ..
Die Frage selbst ist mir eigentlich völlig egal. Doch habe ich heute einen Text bzw. seinen Text über das Thema gelesen und ich finde nicht ein einziges Argument, was seine theorie bestätigt. Also ich finde keine Begrüdung von ihm ausgehen. Kennt ihr welche?
Hallo ihr Philosophen, ich studiere Soziale Arbeit und soll bis in 3 Wochen ein Thema für unsere Hausarbeit im Februar einreichen. Wir sollen dabei eine erkenntnistheoretische Frage wählen und 2 Philosophen in Bezug auf die Frage vergleichen. Ein Beispiel dafür wäre "Ist der Mensch von Natur aus gut? im Vergleich von Hobbes und Locke".Nur leider..
Hallo! Ich habe zu Montag die Hausaufgabe einen Text zu verfassen, in dem ich Gehlens Auffassung, dass der Mensch weltoffen, nicht festgestellt und sich selbst noch Aufgabe ist, erklären muss. Bin grad ziemlich am Verzweifeln und komm nicht weiter. Wäre total lieb, wenn jemand mal druüber schauen und mir Tipps geben könnte. Dankeschön! :) Sowe..
Hallo! Ich habe zu Morgen die Hausaufgabe einen Text zu verfassen, in dem ich Gehlens Auffassung, dass der Mensch weltoffen, nicht festgestellt und sich selbst noch Aufgabe ist, erklären muss. Bin grad ziemlich am Verzweifeln. Wär total lieb, wenn jemand, der Ahnung hat, mal kurz rüber schauen, seine ehrliche Meinung zu dem Text und mir Tipps ge..
Ich habe nach den ferien meine mündl. Prüfung in ethik und habe dabei 10min zeit. Die vorgegebene leitfrage lautet: hat der mensch die pflicht die natur zu schützen? Ich weiß nicht wie ich es gliedern soll und welche philosophen ich miteinbeziehen soll.nach diesen 10min werde ich inden folgenden 10min abgefragt ... bitte um schnelle hilfe und ratsc..
Hat vielleicht jemand diesen Text im Unterricht behandelt und knn mi sagen, wie Hobbes Krieg definiert? Ich habe den Text zum Teil nicht verstanden. Danke
Ich bin ja der Meinung, dass es in seiner Natur liegt, dass er nicht anders kann. Wie seht ihr das?
Könnte mir vielleicht jemand diesen Abschnitt erklären? Ich verstehe ihn nicht ganz : Ziehen wir den Schluss, dass der wilde Mensch ohne Kunstfleiß, ohne Sprach, ohne Wohnsitz, ohne Krieg und ohne Verbindung, ohne jedes Bedürfnis nach seinen Mitmenschen wie auch ohne jedes Vrlangen, ihnen zu schaden, vielleicht sogar ohne jemals einen von ihnen ..
Hallo, kann mir jemand helfen? ich muss einen Text zusammenfassen, aber kriege es nicht hin, da ich mit der phiolosophischen Sprache nicht klarkomme und Angst habe die Aussage falsch wiederzugeben. Der Text: Thema : Mensch und Natur Autor: Hans Jonas Das Opfer der Zukunft für die Gegenwart ist logisch nicht angreifbarer als das Opfer d..
Ich habe eine Frage aus dem Bereich Ethik... Gibt es eine menschliche Natur? Zu diesem Thema gibt es ja mehrere Thesen und Theorien etc aber welche Rolle spielen diese in diesem Zusammenhang eigentlich? Und sind solche Naturbezüge überhaupt sinnvoll? Z.Bsp. haben wir über Konrad Lorenz gesprochen... für ihn ist der Mensch auch ein Instinkt ges..
Ich habe eine meiner Meinunng nach extrem schwere Hausarbeit aufbekommen, welche ich nicht fertig bekomme. Ich freue mich über jede Hilfe und wäre auch bereit ein Honorar zu bezahlen! Die Arbeit muss Mittwoch abgegeben werden und hat einen hohen Stellenwert für mich (brauche unbedingt eine 2)..habe Mündlich 13 Punkte... Diese sieht folgenderma..
Bitte mal drüber kommen und mich kritisieren ^^ Vernunft die Voraussetzung für Gefühle? Die Frage, ob die Vernunft die Voraussetzung für die Gefühle ist, lässt sich vielfältig beantworten. Viele sind der Meinung, dass Gefühle durch Triebe verursacht werden und somit von der Vernunft klar getrennt werden muss. Dieser Auffassung geht Freuds ..
Kostenlos eine Frage an unsere Philosophie-Experten stellen:


Alle Kategorie: Hausaufgaben | Referate | Facharbeiten | Klausuren | Übersicht

Klicke einfach auf ein Fach oder benutze am besten die Suchfunktion, um passende Dateien zu finden.
Wenn du nichts findest oder ein Fach vermisst, kannst du im Forum nach Hilfe suchen.