Menu schließen

Vererbung

Beliebte Dokumente zu Vererbung

Zum Thema Vererbung:

  • 39 Schul-Dokumente
  • 63 Forumsbeiträge

39 Dokumente zum Thema Vererbung:

Informationen zu allen 3 wichtigen Themen der 13. Klasse: Evolution, Molekulargenetik, Klassische Genetik und Humangenetik. Thematisiert wird im Einzelnen: Nukleinsäuren, DNA (Aufbau), Replikation und Mitose, Proteinbiosynthese (Transkription, Translation), Mutationen, Mutagene, Genetik von Bakterien und Viren sowie die Gentechnologie. Im Rahmen der klassischen Genetik gibt es Kapitel zu: Mendelschen Regeln, Meiose, Vererbung, Humangenetik und Modifikation. Unter Evolution befinden sich die Themen: Paläontologie, Evolutionsfaktoren. Hier wird ausführlich die Geschichte und Entwicklung der Menschen erläutert. Jeweils inkl. ausführliche Quellenangaben. (4000 Wörter)
Ausführliche Zusammenfassung des Themas "Genetik": Mitose, Meiose, Mendelsche Regel, Klassische Genetik, Moderne Genetik, Genregulation, Mutationen, Reifeteilung, Zellteilung, Bakterien, Vererbung, Vergleich zwischen Prokaryonten und Eukaryonten uvm. (2293 Wörter)
Bioklausur (Leistungskurs) zu den Themen: Gene, Spermium, Eizelle, Tod, Keimzellen, diploide Körperzellen, Meiose, Zygote, Mitose, DNA, RNA, Vererbung, Züchtung, Auslese, Osmose, Prophase, Metaphase, Anaphase, Interphase, Chromosomen, Chromatin, Mendelsche Gesetze, Phänotyp, Genotyp, Homozygit, Heterozygot Aus dem 1. Semester aus Mecklenburg-Vorpommern komplett mit Abbildungen und Lösungen. (1318 Wörter)
Gute Vorbereitung auf eine Klassenarbeit im Gebiet Vererbungslehre / Genetik. Mit detailietem Ablauf von Mitose und Meiose mit Tabellen, Erklärung von Fachbegriffen wie z.B. autosomal, intermediärer Erbgang. Informationen bezogen aus dem Schulbuch Bios 7-10 Brockhaus, Duden und Internet (532 Wörter)
Diese Zusammenfassung kann sehr gut als Klausurvorbereitung genutzt werden. Sie gibt einen umfassenden Überblick über die Genetik und insbesondere über Homologe Rekombination, Plasmide, Bakteriophagen, Genexpression sowie Restriktion. I DNA als Träger der genetischen Information II Fluss der genetischen Information III Escherichia Coli IV Homologe Rekombination V Plasmide VI Bakteriophagen VII Genexpression VIII Restriktion / Modifikation IX Glossar (4387 Wörter)
Vermittelt Grundlegendes zur Genetik: Stammbaumanalyse, Humangenetik, Vererbungslehre, Erbgang, Mendelsche Regeln, Chromosomen, Meiose, Mitose. (621 Wörter)
Die Informationen die sich in der Datei befinden, sind im Unterricht erarbeitet worden. Es werden Fragen zur Geschichte der Genetik gestellt und unter anderem auch die 3 Mendelschen Regeln. Das Dokument ist unterteilt in einen Fragebogen mit und ohne Antworten, der/die Schüler/in kann sich also selbst abfragen oder einfach mit dem unteren Dokumten lernen (951 Wörter)
In diesem Bio-Test geht es vorwiegend um die Mendl'schen Gesetzte. Es gibt vier Aufgaben, mit Lösung und Korrektur.
Allgemeines, Ursachen, Häufigkeit, Symptome, verschiedene Formen, Diagnose und Therapiemöglichkeiten dieser Krankheit.
Allgemeines, Ursachen, Häufigkeit, Symptome, verschiedene Formen, Diagnose und Therapiemöglichkeiten dieser Krankheit.
Grundlegendes zur Molekulargenetik (1043 Wörter)
Erklärung/Definition von Genotyp/Phänotyp, Mitose Meiose, Genetik, Homolog/haploid/diploid/Kernphasenwechsel, Karyogramm, Mendelsche Regeln, Blutgruppenvererbung, Mutationstypen (477 Wörter)
Allgemeines, Ursachen, Häufigkeit, Symptome, verschiedene Formen, Diagnose und Therapiemöglichkeiten dieser Krankheit.
Habe eine Zusammenfassung von allem, was mit der Genetik zu tun hat, auf 2 Seiten verfasst. Mendelsche Regeln, Mutation, Modifikation usw. (591 Wörter)
Hausaufgabe war einen allgemeinen Vergleich zwischen Mitose und Meiose zu erstellen und auf Kartoffeln anzuwenden; desweiteren sollte der Begriff des Klonens kurz erklärt und an zwei Beispielen erläutert werden. (171 Wörter)
Allgemeines, Ursachen, Häufigkeit, Symptome, verschiedene Formen, Diagnose und Therapiemöglichkeiten dieser Krankheit.
Biologiereferat zum Thema "Mutationen", sowohl über Mutationen in Körperzellen, als auch in Keimzellen sowie im Zellkern an der DNA selber. Es werdne auch Gen-Mutationen und Chromosomen-Mutationen unterschieden und betrachtet. (774 Wörter)
Aufklärung über Diabetes, wie hat man sich zu Verhalten wenn mn Diabetes hat? (656 Wörter)
Hier wird ein ausführlicher Überblick gegeben über Möglichkeiten eine genetischer Erbkrankheit vor der Geburt festzustellen.
Allgemeines, Ursachen, Häufigkeit, Symptome, verschiedene Formen, Diagnose und Therapiemöglichkeiten dieser Krankheit.
Allgemeines, Ursachen, Häufigkeit, Symptome, verschiedene Formen, Diagnose und Therapiemöglichkeiten dieser Krankheit.
Allgemeines, Ursachen, Häufigkeit, Symptome, verschiedene Formen, Diagnose und Therapiemöglichkeiten dieser Krankheit.
Diese datei ist eine Beschreibung der Transformationsexperimnete von Griffith und Avery, die im Biologie Linder um einiges komplizierter dargestellt sind! Diese Hausaufgabe ist komplett und eigentlich leicht verständlich. (216 Wörter)
Ein Vortrag über Blutgruppen und ihre Vererbung mit Folie und Arbeitsblatt ca. (989 Wörter)
Hier wird der Aufbau und die Funktion der DNS (oder Englisch DNA) stichpunktartig erläutert. (Biologie, ) (247 Wörter)
Die Seite benennt alle drei mendelschen Gesetze und klärt noch Fragen zu Fachbegriffen wie Homozygot oder Phänotyp...
Kurze Zusammenfassung über Blut und Genetik (und Worterklärungen). Gliederung: Das Blut -Blutzusammensetzung -Blutplasma -Rote Blutkörperchen -Weiße Blutkörperchen -Blutplättchen -Blutkreislauf -Blutübertragung Genetik -Mendelsche Regeln (Biologie, (1020 Wörter)
Alle Erbkrankheiten im Überblick und wichtige Informationen dazu.
Allgemeines, Ursachen, Häufigkeit, Symptome, verschiedene Formen, Diagnose und Therapiemöglichkeiten dieser Krankheit.
Allgemeines, Ursachen, Häufigkeit, Symptome, verschiedene Formen, Diagnose und Therapiemöglichkeiten dieser Krankheit.
Generelle Informationen zu Erbkrankheiten (Erkrankungen, die durch eine Veränderung im Aufbau einzelner DNA-Abschnitte (Gene) oder größerer Bereiche des DNA-Moleküls verursacht sind)
Sehr ausführliche Informationen und Abbildungen zu folgenden Themen: - Blutgruppen allgemein - Historisches zu den Blutgrupen - Vererbung und Zustandekommen der Blutgruppen - Folgen einer falschen Transfusion (300 Wörter)
Detaillierte Beschreibung der beiden Nachweismethoden für Verwandschaft, mit Beipsielerklärungen! (1) Präzipitinreaktion (2) DNA-Hybridisierung (362 Wörter)
Es handelt sich um eine Zusammenfassung der Themen, die in einem Biologie-Leistungskurs im Bezug auf Genetik behandelt werden. Lediglich die Meiose fehlt. Ein Glossar für die gängigen Fachausdrücke ist vorhanden, die Mendelschen Regeln sind zusammengefasst, Replikation und Zellzyklen sind nachzulesen hier, Mutationen und der Aufbau der DNA sind kurz gefasst, gentechnische Verfahren werden erläutert und Pro und Kontra von Gendiagnose aufgezählt. (1611 Wörter)
Das Referat handelt von Chorea Huntington, der Ursache, Verbreitung, Auslöser, Auswirkungen, Behandlungsmöglichkeiten, etc. (269 Wörter)
Die drei Mendelschen Regeln als Thesenpapier zusammengefasst. Begriffe der Vererbungslehre werden erklärt. (231 Wörter)
Hier handelt es sich um eine Biologie GFS zum Thema "Grundlagen der Genetik". Diese Arbeit wurde in der 12. Klasse des Gymnasiums erstellt für diese Arbeit habe ich 11 Punkte erhalten. (2169 Wörter)
PowerPoint-Präsentation über die Präadaptation, Mimikry und Koevolution von Pflanzen und Tieren Definition, Arten und Beispiele sind dargestellt mit anschaulichen Bildern.
Zusammenfassung zur Vorbereitung auf eine Biologieklausur der Gymnasialen Oberstufe Inhalt: 1) Aufbau eines Bakteriums 2) Aufbau von Viren 3) Phagenvermehrung 4) Mitose/Meiose 5) Geschlechtervererbung 6) Blutgruppenvererbung 7) Chromosomentheorie 8) Griffith 9) Avery (1278 Wörter)


63 Forumsbeiträge zum Thema Vererbung:

Ich habe Probleme bei folgender Aufgabe: Einfarbige rotbraune Rinder wurden mit schwarzweißgescheckten Rindern gekreuzt. Die Rinder der F1-Genereation sind einfarbig schwarz. Diese Rinder werden wiederum untereinander gekreuzt. Welche Allel sind dominant, welche rezessiv? Lege ein Kreuzungsschema für die F2-Generation an und notiere, welchen Geno..
kennt jemand die aufgabe mit den eskimos und der saccharose intoleranz vererbung? ich weiß nicht wie ich das erklären soll 2.1 Der folgende Familienstammbaum zeigt die Vererbung einer Stoffwechselstörung bei den Eskimos in Grönland, die mit einer Häufigkeit von 9 % auftritt. Bei dieser Krankheit tritt ein Mangel des Enzyms Saccharase, das fü..
Hi Leute! Ich muss ich Bio ein Vererbungsschema aufstellen über die Vererbung des Zungenrollens. Ich soll die an meiner Familie verdeutlichen, also mein Opa(mütterlicher Seite) ist RR( also dominat) meine Oma(mütterlicher Seite) ist rr (Rezessiv). In der ersten Tochtergeneration F1 würde dann im Kreuzungsschema vier mal Rr rauskommen (alle Kinder m..
Hab ich das richtig verstanden, dass: -bei jeder Generation mind. einer oder mehrere krank sind = eine dominante Vererbung vorliegt? -bei manchen Generation niemand erkrankt ist = eine rezessive Vererbung vorliegt? Ich bin mir nicht sicher, aber heißt autosomal.. das Frauen & Männer gleich betroffen sein können? Und gonosomal, dass beisp..
Hallo. Ich benötige Hilfe bei einem Stammbaum mit dem Nagel-Patella-Syndrom. Mein Problem liegt genauer genommen bei der Bestimmung der Blutgruppen. Hier ist erst einmal der Stammbaum. http://s1.directupload.net/file/d/3377/q2gtecki_jpg.htm Warum ist der zweite Mann von links und die dritte Frau von rechts (beides 2.Generation) gesund, obwohl..
Hallöchen erst mal=) Schreibe am Montag ne bio LK Klausur zum Thema Genetik...hab da zu einzelnen Sachen noch ein paar Fragen... Also: -einmal,was sind genau Allele?Irgendwie konnt mir das bios jetzt keiner richtig erklären... -ja dann,in welchem Zusammenhang die Mitose und die Meiose mit der Vererbung stehen -und als letztes,wie man zwischen ..
Tach, habe am Donnerstag Biologie Grundkurs Klausur und muss da sehr wahrscheinlich einen Stammbaum analysieren, indem ich festlege, ob es sich um eine autosomale oder gonosomale und um eine dominante oder rezessive Vererbung handelt und dann muss ich für die einzelnen Personen die Genotypen angeben. Ob es dominant oder rezessiv ist, ist kein Pro..
Was ist eine geschlechtsgebundene Vererbung?
EVOLUTION 1) Evolutionstheorie Darwin +aktuelle Argumentation Darwin: Überproduktion, Variabilität, Selektion, Vererbung Kann mir jemand Beispiele für die „aktuelle Argumentation“ nennen? z.B.: bei der Variabilität gibt es 2 Faktoren: Rekombination sowie Mutation und bei den anderen 3? (Wie ist der aktuelle Stand?) 2) Biolo..
Ich brauche unbedingt Hilfe : Zellteilung,Erbanlagen,DNA/DNS,Crossing-over,Gene und Erbanlagen,Riesenchromosom Was konnte Thomas Hunt Morgan beweisen. Drosophila-eine kleien Fliege wurde zum großen Forschungsobjekt Kurz gefasst alles zum Thema Vererbung DANKE
Hei, ich habe die Aufgabe: Fertige ein Kreuzungsschema für die Vererbung der Blutgruppen AB (Vater) und 0 (Mutter). Muss ich das so machen? 0 0 AB AB
Hallo Leute! Ich sitze jetzt schon seit Tagen an einer Aufgabe und komm einfach nicht weiter! =( Und zwar soll ich ein Erbschema bezüglich der Vererbung der Haarfarbe aufstellen. Ich weiß, dass die Farbe braun durch die Pigmente rot und braun bestimmt ist und die Farbe blond nur durch das braune. Ich habe jetzt noch herausgefunden, dass die Haa..
Wir müssen so ne Art Mutiple Choice Test machen wir haben die Fragen und müssen halt eine Antwort wissen. Kann mir jemand sagen welche antworten richtig sind? 1. Was bedeutet Unterart? a) mit rasse synonym x b) umfasst individuen unterschiedlicher Merkmale c) umfasst individuen gleicher merkmale d) stammt aus der Nazizeit­­­­­ 2. die an..
Ich habe ein paar Schwierigkeiten bei der Beantwortung einer Aufgabe aus unserem Biobuch. Ansätze habe ich schon, aber so wirklich weiß ich nicht, ob das alles stimmt.. Aufgabe: Die Aussage DARWINS, dass die Nachkommen untereinander nicht gleich sind, war zur damaligen Zeit nicht verständlich. Durch welche Forschungsergebnisse konnte man den schei..
Das Gen für die Augenfarbe Rot (+) liegt auf dem x-Chromosom. Kreuze weiß-äugige (w) Männchen mit rot-äugigen Weibchen und umgekehrt. Welcher Widerspruch zu den Mendelschen Regeln tritt auf? da hab ich raus: F1: ist uniform , alle sind rot-äugig also ist + ( die Farbe rot) dominat^^ das wäre die erste mendelsche regel, die uniformitätsregel..
Hallo, wie ist zu erklären, dass bei manchen Vererbungen manche Merkmal nicht ganz sondern nur schwach weitervererbt werden? Liebe Grüße
Hallo, Ich muss in Bio ein Referat über die Vererbung von Blutgruppen halten . Könnt Ihr mir bitte das AB0-System erklären bzw.was das ist ? :huh:
vielleicht ist ja einer von euch ein As in den Vererbungsregeln von MENDEL und Co. könnte mir jemand erklären was "gekoppelter erbgang" bedeutet? wäre euch sehr verbunden =) b.
Hallo. Ich lerne gerade fürs Abi (Bio) und bin auf den Begriff nichtallele Gene gestoßen. Es ging dabei um die polygene Vererbung. kann mit diesem Begriff nicht viel anfangen, kann mir jemand helfen? ein Gen besitzt doch 2 allele...
Hallo , ich habe eine Frage zu einer Aufgabe und zwar soll ich ermitteln ob die Anlage für das jeweilige Merkmal dominant oder rezessiv ist, es geht um die Krankheiten Xeroderma pigmentoaum und das MArfan-Symdrom Wie kann ich denn das ermitteln ? Auf dem Ab ist ein Stammbaum abgebildet der mit den ZAhlen 1-22 beschriftet ist und 18,19,21,22 sind s..
Kostenlos eine Frage an unsere Biologie-Experten stellen:


Alle Kategorie: Hausaufgaben | Referate | Facharbeiten | Klausuren | Übersicht

Klicke einfach auf ein Fach oder benutze am besten die Suchfunktion, um passende Dateien zu finden.
Wenn du nichts findest oder ein Fach vermisst, kannst du im Forum nach Hilfe suchen.