Menu schließen

Zentrale Motive in Theodor Fontanes Roman "Effi Briest"

Alles zu Theodor Fontane  - Effi Briest

Theodor Fontane, Effi Briest - Symbolik der Motive


Das Schaukelmotiv

Effi als Tochter der Luft

Schaukel in Hohen-Cremmen
o Effi liebt Schaukeln
o Liebt Gefahr, dass alles jeder Zeit unter ihr zusammenbrechen könnte
o Dem Himmel nahe -> fühlt sich Frei
o Auch später immer wieder , um das Glück der Kindheit noch mal zu erleben
o Damals hatte das riskante Spiel noch keine Konsequenzen, war zweckfrei und freudebringend

Schaukelstuhl in Kessin
o Nimmt von dort aus Crampas das erste mal wahr, als er seine Auswartung macht
o Nur ein Abklatsch der Schaukel - Erdgebunden
o Erinnert sie trotzdem an Freiheit und das Gefühl der Gefahr (hebt sekundenweise ab)

Mutter bezeichnet sie als Tochter der Luft
- Luise erkennt die gegensätzlichen Charaktere Innstettens und Effis
- Effi ist nicht bodenständig und prinzipiengetreu
- Unterschiedliche Lebensentwürfe

Angekündigter Tod Effis
o Versucht am Ende in Hohen-Cremmen noch einmal zu schaukeln
o Nicht mehr wankelmütig, waghalsig, freiheitsliebend und der Langeweile entfliehen
o Mittlerweile desillusioniert, will angesichts des Todes nur noch einmal das losgelöste Gefühl der Freiheit spüren

Das Reise- / Zugmotiv


Hochzeitsreise
o immer größere Entfernung von Hohen-Cremmen

Entfremdung von sich selbst

In Kessin
o Bahngleise erinnern sie an Zuhause
o Sehnsucht nach ihrer Heimat

Zug bringt sie immer wieder ins Leben zurück
o Nach Hohen-Cremmen / nach Berlin

Ewig reisende, erst am Schluss am Ziel ankommende Effi, hat ambivalentes Verhältnis zu Zügen
o Einerseits: Sehnsucht nach Weite und Abendteuer
o Andererseits: Verlust und Abschied

Das Spukmotiv

o Chinesenspuk als Dreh- und Angelpunkt der ganzen Geschichte

Tabellarische Übersicht siehe bitte Datei
Inhalt
Zusammenfassung der zentralen Motive im Roman Effi Briest von Theodor Fontane.
Beinhaltet: Das Schaukelmotiv (Effi als "Tochter der Luft"), das Reise-/Zugmotiv und das Motiv des Chinesen-Spuks.
Die Motive werden über die gesamte Handlung hinweg stichwortartig zusammen gefasst und ihre Bedeutung im Kontext deutlich gemacht. Außerdem ist noch ein zusammenfassende Schaubild enthalten welches die Problematik des Chinesenspuks erläutert. (259 Wörter)
Hochgeladen
03.03.2006 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.3 von 5 auf Basis von 30 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.3/5 Punkte (30 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Zentrale Motive in Theodor Fontanes Roman "Effi Briest"", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D3115-Zentrale-Motive-in-Effi-Briest-Zentrale-Motive-in-Theodor-Fontanes-Roman-Effi-Briest.php, Abgerufen 22.11.2017 10:09 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
ÄHNLICHE FRAGEN: