Menu schließen

Titration

Beliebte Dokumente zu Titration

Zum Thema Titration:

  • 4 Schul-Dokumente
  • 39 Forumsbeiträge

4 Dokumente zum Thema Titration:

In dieser Datei sind alle Aufgaben und Antworten Übersichtlich angeordnet. Zu Aufgaben wo Reaktionsgleichungen benötigt werden sind mindestens zwei Beispiele gegeben. Es ist sehr kurz gefasst so das man es ohne Probleme Auswendig lernen kann, was für ein Kurzvortrag sehr wichtig ist. (203 Wörter)
Aufgabe war: Ermittle mit 1-mol-Salzsäure die Konzentration der unbekannten Natronlauge! Chemie-Versuchsprotokoll (325 Wörter)
In dieser Arbeit geht es um das Wesen der Protolyse, alles was du schon immer wissen wolltest über die Protolyse (kurz und knapp) erfährst du hier. (518 Wörter)
Die Hausaufgabe beinhaltet die Grundlagen der Komplexometrie, den Aufbau eines Moleküls an einem Beispiel und die Bedeutung der Wasserhärte in Natur, Industrie und Haushalt. Gliederung: - Erläutern Sie am Beispiel des Hexacyanoferrat(II)-Ions den Aufbau einer chemischen Komplexverbindung - Stellen Sie kurz die chemischen Grundlagen der Komplexometrie dar - Erläutern Sie in einer kurzen Übersicht wesentliche Aspekte der Ein- und Auswirkungen der Wasserhärte in den Bereichen Haushalt, Industrie und Umwelt - Haushalt - Natur - Industrie - Quellen (Chemie, ) (753 Wörter)


39 Forumsbeiträge zum Thema Titration:

Hallo ,   Kann mir jemand sagen was der Unterschied zwischen Neutralpunkt und Äquivalenzpunkt ist  ? Beim Äquivalenzpunkt sind die Konzentrationen von OH und H3O in der Lösung gleich groß. Bei der Titration von einer starken Säure mit einer starken Base sind Äquivalenzpunkt und Neutralpunkt gleich . wieso ist das aber b..
Hey Leute, habe den Auftrag gekriegt, diese folgenden Aufgaben zu lösen(HA). Leider hab ich Probleme damit, ich zeige euch, was ich versucht habe, aber vermutlich ist es falsch und die andere konnte ich nicht. 1) 20 ml Salzsäure werden mit Natronlauge (c=0,1 mol/l) titriert. Bis zum Umschlag des Indikators werden 15,8 ml Maßlösung verbraucht. Be..
Gibt es bei der Titrationskurve von Phosphorsäure mit Natronlauge 3 Äqivalentspunkte und bei pH=7 ist der Neutralpunkt? Beim 1. Äquivalentspunkt liegen mehr H+ - Teilchen vor,dann beim Neutralpunkt ungefähr gleichviel Hydroxidionen und Protonen, und dann beim 2.ten Äquivalentspunkt mehr Hydroxidionen und beim 3.ten theoretisch auch mehr Hydroxid..
Moin, ich verzweifel hier bald. Habe überhaupt keinen Ansatz zur Lösung der folgenden Aufgaben. Danke im voraus für Hilfe. 4. Zur Neutralisation von 20ml Salzsäure werden 15ml Natronlauge benötigt. Als Indikator dient Bromthymolblau. a) Formulieren Sie bitte die Reaktionsgleichung: b) In welchem Zahlenverhältnis steht die Stoffmenge an C..
a)Welche Stoffmenge an Wasserstoff-Ionen ist in 25ml Salzsäure mit der Konzentration 0,1 mol/l enthalten? b)Wie viele Milliliter Natronlauge mit der Konzentration 0,125 mol/l benötigt man, um die saure Lösung von a) zu neutralisieren?
Moin, Schreib morgen meine letzte Chemieklausur bevor ich es abwähle(juhu)und ich dachte da kann ich vllcht mal 5P statt einem Punkt schreiben. So hab schon gelernt aber versteh nicht was diese Titration soll, wie es geht, was das ist und wie es geht, wäre dankbar für eine antwort!
Hallo zusammen, ich habe am Freitag eine Chemieklausur und muss dringend etwas wissen... Im Internet finde ich keinen (oder kaum) brauchbaren Stoff und leider habe ich im Unterricht krankheitsbedingt oft gefehlt daher weiß ich grad gar nicht was abgeht nur die Themen die vorkommen in der Klausur sind mir bekannt.. Diese wären: -Titration ..
Hallo ,   Ich hätte eine Frage . Also , ich bin mir nicht ganz sicher wie ich auf die Stoffmengekonzentration einer einwertigen Base komme ... In der Aufgabenstellung steht , dass es sich um die Titration von 50 ml  der wässrigen Lösung einer einwärtigen Base mit Salzsäure c= 0,1 mol/l handelt .   weitere Angaben habe ich..
Es werden je 30ml Kalilauge einmal mit Salzsäure c=1mol/l und einmal mit Schwefelsäure c=1mol/l titriert, wobei 49,2ml Salzsäure bzw 24.6ml Schwefelsäure verbraucht werden. 1) Erkläre den Unterschied im Verbrauch der gleichkonzentrierten Lösungen 2) Formuliere die Reaktionsgleichung in Ionenschreibweise 3) Berechne c von der Kalilauge und die Mas..
Hallo alle zusammen, ich hab hier eine seltsame Aufgabe in Chemie aufbekommen...mit der ich nicht wirklich zurecht komme. Wir sollen das Löslichkeitsprodukt von Bariumhydroxid ausrechnen. Ich weiß zwar wie die allgemeine Formel dafür lautet: KL=c^n(A^m+)+c^m(B^n-), aber mit den Angaben im Buch zu dem genannten Experiment weiß ich leider nichts..
Hallo! Zu folgender Aufgabe, finde ich einfach keinen richtigen Ansatz: Bei der Titration von 50ml Natronlauge verbraucht man 25ml Salzsäure (C=1mol/l). Bestimme die Konzentration von Hydroxidionen in der Lauge. Hierzu habe ich schon ein paar Informationen gesammelt: V(NaOH)=50ml V(HCl)=25ml C(NaOH)=1mol/l H3O + OH --> 2H2O Wä..
Wir haben im Chemieunterricht ein Experiment durchgeführt: Wie haben in einen Erlenmeyerkolben Essigsäure und Ethanol gegeben. Dadurch entstand Ester und Wasser. Da sich der Ester nicht abtrennt, kann man auch nicht sehen wie viel Ester sich gebildet hat. Um herauszufinden, wie viel Ester sich gebildet hat haben wir eine Titration durchgeführt. In..
Hallo kann mir jemand mal bitte die Titration erklären also ich weiß was es ist und für was, aber ich versteh nicht wie man dadurch die unbekannte Größe berechnen kann. Und ich versteh die Titrationskurve nicht wirklich, und den Versuch auch nicht ich brauch hier keine internetseiten, die hab ich schon alle abgeklappert
Wo liegt der Äquivalentspunkt bei der Titration einer straken Säure mit einer schwachen Base? Unter dem Neutralpunkt?
Hallo! Ich soll in Chemie die Verwendung von Kongorot als Indikator diskutieren Dazu steht der Text dazu: Kongorot gehört wie Methylorange zur Gruppe derAzofarbstoffe und wird als pH-Indikator verwendet. Kongorot schlägt bei pH 3-5,2 von blauviolett nach rotorange um und eignet sich daher als Indikator für die Säure-Base-Titration. Al..
Hallo.Haben gestern in Chemie einen versuch durchgeführt und zwar die Titration von Essigsäure mit Natronlauge. Muss für heute rauskriegen, WELCHE KONZENTRATION DIE ESSIGSÄURE HATTE!? hab aber keine Ahnung.Bitte helft!
Hi, Hab so ne Funktion von meiner Lehrerin bekommen und soll nächste Stunde (morgen) etwas drüber erzählen. Es handelt sich dabei um eine Titration... Hab aber leider keinen Plan, was da so alles zugehört und was ich von dem Grafen ablesen kann. Die Funktion lautet: 10 - x ________ y = 5 - log x x ≠ 0 Wenn ich die zeichne, ..
Hallo Freunde, in letzter Zeit hab ich in Chemie sehr viel verpasst,bedingt durch ein 3-wöchiges Krankenhaus besuchs. Ich schreibe nächste Woche eine Klausur in Chemie und brauche eure Hilfe,haben Hausaufgaben bekommen ,die wir zu morgen aufhaben. Ich bitte um Lösung und erklären. Ich weiß ehrlich nicht weiter. Aufgabe: 1)Geben Sie die Reaktio..
hey ihr... ich habe ein großes Problem....ich hab zu morgen ne Chemie Aufgabe auf die ich irgendwie hinbekommen muss... problem: ich habe keine ahnung wie... also die aufgabe: berechnen und zeichnen sie die neutraliesationskurve für die titration von ammoniaklösung(c=0,1mol/l) mit Salzsäure (c=1mol/l)! Welchen INdikator schlagen Sie vor? also..
warum liegt der Äquivalenzpunkt bei der Titration der Essigsäure im alkalischen Bereich und wie kann man das berechnen wenn man gegeben hat den ph wert beim Äquivalenpunkt von ph=9 und eine Anfangskonzentration von c=1o"-1 mol/l und einem Volúmen von Natronlauge gleich 10 ml hat?
Kostenlos eine Frage an unsere Chemie-Experten stellen:


Alle Kategorie: Hausaufgaben | Referate | Facharbeiten | Klausuren | Übersicht

Klicke einfach auf ein Fach oder benutze am besten die Suchfunktion, um passende Dateien zu finden.
Wenn du nichts findest oder ein Fach vermisst, kannst du im Forum nach Hilfe suchen.