Menu schließen

Chemie: Säure/Base Titration vom Verbrauch zur Konzentration

Frage: Chemie: Säure/Base Titration vom Verbrauch zur Konzentration
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 2
0
Moin, ich verzweifel hier bald. Habe überhaupt keinen Ansatz zur Lösung

der folgenden Aufgaben. Danke im voraus für Hilfe.

4. Zur Neutralisation von 20ml Salzsäure werden 15ml Natronlauge
[c(NaOH) = 0,1 mol * l^-1] benötigt. Als Indikator dient Bromthymolblau.

a) Formulieren Sie bitte die Reaktionsgleichung:
b) In welchem Zahlenverhältnis steht die Stoffmenge an Chlorwasserstoff zur Stoffmenge an Natriumhydroxid in der Reaktionsgleichung ?
n(HCl) / n(NaOH) =
c) Verwenden sie die Beziehung c=n/V, um die Stoffmengen durch die Konzentration zu ersetzen.
d) Berechnen die sie Konzentration der Salzsäure

5. Bei der Titration von 20 ml Schwefelsäure wurden 12 ml Natronlauge (c=0,1mol*l^-1) verbraucht. Welche KOnzentration hat die Schwefelsäure?
c(H2SO4) =


Wäre super nett, wenn ihr mir die Lösung geben könntet. Vllt. noch ne kleinen Erklärung, möchte ja auch was lernen dabei... Danke :)
Frage von MarkusRennings | am 15.09.2015 - 16:52

online
Autor
Beiträge 519
123
Antwort von cir12 | 16.09.2015 - 09:52
 4a)
Eigentlich schreibt man diese Neutralisation in Form einer Ionengleichung. Aber nach    Aufgabe 4b) soll dieReaktionsgleichung wie folgt geschrieben werden (ich schreibe sie nur in Worten,
und Du musst sie noch „chemisch übersetzen):

Chlorwasserstoff+ Natriumhydroxid   -->   Natriumchlorid + Wasser

4b)
Wenn Du die Gleichung formuliert hast, dann ersiehst Du aus den Koeffizienten das Stoffmengenverhältnis.

4c) Es ist c= n/V und n = m/M       daraus folgt: c = m/(M · V)

4d) Für die gegebene Titration ist

 c(Salzsäure) · V(Salzsäure) = c(Natronlauge) · V(Natronlauge)

Du kannst c(Salzsäure) berechnen, da alle anderen Größen gegeben sind.
 
5.
Bei der Titration von Natronlauge mit Schwefelsäure sind in der Reaktionsgleichung nicht alle Koeffizienten 1.
Verwendest Du eine Säure vom Typ H₂R (also wie hier H₂SO₄), so ändert sich die Gleichung von oben zu
 
2 c(Säurelösung) · V(Säurelösung) = c(Natronlauge) · V(Natronlauge)
 

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: