Menu schließen

Soziale Marktwirtschaft

Alles zu Soziale und freie Marktwirtschaft

Wiederholung soziale Marktwirtschaft


WAS? Wirtschaftsordnung
basiert auf dem Liberalismus (freie Mw) + Staat
WANN? nach dem 2. Weltkrieg, mit Entstehung der BRD 1949
WO? BRD, andere westeuropäische Länder
nicht in den USA
WER? Ludwig Erhard (CDU) unter Adenauer

Gemeinsamkeiten zwischen freier und sozialer Marktwirtschaft:
Privateigentum
freier Unternehmer / freier Konsument
freier Wettbewerb (Konkurrenz) -> Innovation
Marktmechanismus (Angebot – Nachfrage – Preis)

Unterschiede:

in der sozialen Marktwirtschaft darf der Staat in die Wirtschaft eingreifen:
Staat erhebt Steuern (Steuerpolitik)
Staat kann Unternehmen unterstützen, die Arbeitsplätze schaffen (Arbeitsmarktpolitik)
Staat hilft Menschen in sozialen Notlagen (Sozialpolitik)
Staat verhindert, dass Monopole eine marktbeherrschende Stellung missbrauchen (Wettbewerbspolitik)

Inhalt
Kurzerklärung, Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur freien Mw (101 Wörter)
Hochgeladen
von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 60 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (60 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Politik und Wirtschaft-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Soziale Marktwirtschaft", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D890-Marktwirtschaft-soziale-Marktwirtschaft.php, Abgerufen 18.04.2021 17:09 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: