Menu schließen

Stilfiguren, rhetorische Mittel

Alles zu Stilfiguren und Stilmittel

Rhetorische Figuren (Stilfiguren)


Stilfigur Beschreibung Beispiel die Akkumulation Anhäufung mehrerer Begriffe zu einem Oberbegriff „Nun ruhen alle Wälder, Vieh, Menschen, Städte, Felder.“ die Allegorie konkrete Darstellung abstrakter Begriffe „Gott Amor für Liebe“ die Alliteration Anfangsreim „Milch macht müde Männer munter“ die Anapher Wiederholung von Satz- / Versanfang „In meinem Herzen welches Feuer. In meinen Adern welche Glut.“ die Antithese Entgegenstellung von Gedanken und Begriffe „Im Sommer ist mir kalt. Im Winter ist mir heiß. der Chiasmus Überkreuzstellung von Sätzen oder Teilsätzen „Der Wahn ist kurz, lang die Reu.“ die Correctio Verbesserung, Verstärkung einer Aussage „Wir müssen schnell, ja unverzüglich handeln.“ die Ellipse Auslassung von Satzteilen „Je schneller, desto besser.“ der Euphemismus Beschönigung, Hüllwort Vollschlank die Hyperbel Übertreibung blitzschnell, gertenschlank die Hypotaxe Satzgefüge (HS,NS) die Klimax Steigerung „Veni,vidi,vici.“ Ich kam, sah, siegte. die Litotes doppelte Verneinung,
untertreibende Umschreibung „nicht übel“,
„nicht gerade der Tapferste“ das Oxymoron Verbindung zweier sich logisch ausschließender Begriffe „alter Knabe“ das Paradoxon: scheinbar widersinnige Behauptung (Scheinwiderspruch) „Wer sein Leben gewinnen will, muss es verlieren.“ der Parallelismus Wiederholung im Satzbau „Heiß ist die Liebe, kalt ist der Schnee.“ die Parataxe Satzverbindung (nur HS) die Periphrase Umschreibung „der Allmächtige“ (für Gott) die Personifikation Vermenschlichung „Mutter Natur“ der Pleonasmus Wiederholung eines Merkmals des Bezugswortes „ein weißer Schimmel“ die Rhetorische Frage scheinbare Frage „Machen wir nicht alle Fehler?“ das Symbol Sinnbild „Zahlen (3,4,7), Kreuz der Vergleich bildhafter Vergleich-Metapher „bärenstark“ -
„groß wie ein Schrank“

Inhalt
Eine Tabelle mit verschiedenen Stilfiguren, wie Akkumulation, Allegorie, Anapher, Antithese, Chiasmus, Correctio, Ellipse, Euphemismus, Hyperbel, Hypotaxe, Klimax, Litotes, Oxymoron, Paradoxon, Parallelismus, Parataxe, Periphrase, Personifikation, Pleonasmus, rhetorische Frage, Symbol, Vergleich. Alle mit der genauen Beschreibung und je ein bis zwei Beispiele. (233 Wörter)
Hochgeladen
12.09.2004 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.1 von 5 auf Basis von 33 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.1/5 Punkte (33 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Stilfiguren, rhetorische Mittel", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1509-Rhetorische-Figuren-Stilfiguren-rhetorische-Mittel.php, Abgerufen 08.12.2019 19:15 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: