Menu schließen

Der Unterschied von Plan- und Marktwirtschaft

Alles zu Soziale und freie Marktwirtschaft

Planwirtschaft


Gegenbegriff zu Marktwirtschaft. In der Planwirtschaft werden von staatlichen Stellen alle Daten gesammelt, die Planung ermöglichen.
Mit diesen Daten sollen zukünftige Entwicklungen so berechenbar werden, dass sie absichtlich und wirkungsvoll (nach Planzielen) gesteuert werden können. Planwirtschaft ist nur möglich, wenn ein Staat die notwendige Macht hat, sie durchzusetzen; so bleibt unklar, ob ein demokratischer Staat mit ständig wechselnden Mehrheitsverhältnissen wirklich planwirtschaftlich arbeiten kann.

Die Planwirtschaft sieht sich vier Problemen gegenüber:
1. Wie stimmt sie unterschiedliche Produktionszweige aufeinander ab
2. Wie stimmt sie die Produktion auf zukünftige Bedürfnisse der Bevölkerung ab
3. Wie motiviert sie die arbeitenden Menschen so, dass Planziele erfüllt werden
4. Wie verhindert sie eine übermäßige Planungsverwaltung (Bürokratisierung)
Bisherige Versuche einer Gesamtplanwirtschaft sind misslungen.
Marktwirtschaft
Der Markt war die wichtigste Institution des Kapitalismus.
Der Begriff Marktwirtschaft tritt heute in Konkurrenz zum Begriff Kapitalismus und soll betonen, dass eine die Bedürfnisse der Gesellschaft befriedigende Wirtschaft eine Marktwirtschaft sein muss.
Marktwirtschaft ist die wirtschaftswissenschaftliche Bezeichnung für einen Zustand der Volkswirtschaft, bei dem der Ablauf des Wirtschaftsprozesses maßgeblich durch individuelle Wirtschaftspläne (Konsum-, Produktions-, Investitionspläne) bestimmt wird; deren Koordinierung regelt sich durch die am freien Markt gemäß Angebot und Nachfrage sich bildenden Preise (Preismechanismus).
Eine von staatlichen Eingriffen völlig freie Marktwirtschaft entsprach den Vorstellungen des frühen Liberalismus dessen Überzeugung von einer "prästabilisierten Harmonie der Volkswirtschaft" durch die wirtschaftliche Entwicklung nicht bestätigt worden ist.
Inhalt
Die Aufgabe dieser Hausaufgabe lautete: "Beschreibe was man unter Plan- und Marktwirtschaft versteht!"
(Definition von PLanwirschaft und Marktwirtschaft) (222 Wörter)
Hochgeladen
17.06.2004 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4 von 5 auf Basis von 40 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4/5 Punkte (40 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Politik und Wirtschaft-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Der Unterschied von Plan- und Marktwirtschaft", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1468-Marktwirtschaft-Der-Unterschied-von-Plan-und-Marktwirtschaft.php, Abgerufen 13.11.2019 02:48 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Marktwirtschaft - 4 Begriffe und ihre Bedeutung
    Ist Freie Marktwirtschaft und Marktwirtschaft das Gleiche ? Plan Wirtschaft und Soziale Marktwirtschaft das Gleiche oder gibt ..
  • Marktwirtschaft
    Die soziale Marktwirtschaft und freie Marktwirtschaft sind sich sehr ähnlich. Kennt Ihr 3 gemeinsame Merkmale? Und ..
  • Umfrage für Politikunterricht
    Wär cool, wenn ihr etwas zu den Fragen schreiben könntet =) Das Thema ist Marktwirtschaft ( ich weiß, nicht sehr spannend..
  • Soziale Marktwirtschaft und ich
    Muss in Politik ne Rede über die Soziale Marktwirtschaft und mich halten....und ich habe NULL Plan, was ich da schreiben soll..
  • Marktwirtschaft
    hay leute ich hab ma ne frage .... zu Zuordnung: 1.Freie/Öko Marktwitschaft 2.Soziale Marktwirtschaft 3.Zentrale ..
  • mehr ...