Menu schließen

Biologie: Grundlagen der Biologie (Allgemeines)

Beliebte Dokumente zu Allgemeines

18 Schul-Dokumente zum Thema Allgemeines:

18 Dokumente zum Thema Allgemeines:

Wir haben einige Fragen als Übung für die bevorstehende Klausur bekommen. Die Antworten wurden anschließend vom Fachlehrer kontrolliert. (394 Wörter)
Zusammenfassung bzw. Klausurvorbereitung zum Thema Enzym: - Enzyme in d. Großtechnik - Hemmung v. Enzymen - Enzyme in Abhängigkeit - Funktion d. Enzyme(Biokatalysatoren) - Coenzyme - Prinzipieller Bau von Enzymen - Enzyme in med. Diagnostik - Michealis Menten Konstante - Folgen von Enzymverlust(PKU) (581 Wörter)
Tabellarische Darstellung der Fotosynthese: Lichtreaktion und Dunkelreaktion. Von Photolyse über Chlorophyllanregung, Elektronentransport, Photophospholierung, Reduktion des Coenzyms, Fixierung von Sauerstoff, Reduktion bis zu Regenerierung des Akzeptors und Entstehung von Glukose.
Zusammenfassung zum Thema Enzyme. Inhalt: 1.Definition 2.Funktion 3.Ablauf enzymatischer Reaktion 4.Einteilung 5.Abhängigkeit von... 6.Enzymaktivität 7.Hemmung von Enzymen/Beeinflussung von Enzymen 8.Coenzyme (967 Wörter)
Augaben: 1.1 Nenne Funktionen der Biomembran! 1.2 Beschreibe den stofflichen Aufbau der Biomembran! Welche Eigenschaften und Funktionen lassen sich aus den drei Stoffklassen ableiten? 1.3 Beschreibe den Aufbau der Biomembran! 1.4 Vergleiche das Flüssig-Mosaik-Modell mit den Membranmodellen von Gorter und Grendel und mit dem von Davson und Danelli! 1.5 Erläutern sie die Bezeichnung Flüssig Mosaik Modell! 2.1 Grundlage des Stofftransportes sind Diffusion und Osmose. Definieren sie beide Vorgänge! 2.2 Nennen und erläutern Sie weiter Transportmechanisemen durch Biomembranen! 3. Erklären Sie die Begriffe Exocytose, Endocytose, Phagocytose und Pinocytose! (804 Wörter)
Behandelte und fachgebietübergreifende Themen eines Bioleistungskurses. Auflistung möglicher Abiklausurenthemen zur Vorbereitung auf das Abitur! (422 Wörter)
Vorbereitung zur Klausur: Ökologie - Grundbegriffe (535 Wörter)
Diese Facharbeit musste ich in einem Leistungkurs Biologie erstellen. Unser Thema war Biologische und chemische Untersuchung eines Fließgewässers. Währden dieser Facharbeit gehen wir auf die einzelnen untersuchten Stoffe wie Nitrat, Nitrit, Phosphat etc. ein. Ausserdem beschäftigt sich die Facharbeit mit der Selbstreinigungskraft eines Flußes so wie den Aufbau eines Klärwerks. 1. Einleitung 2. Was ist ein Fließgewässer? 2.1. Selbstreinigung von Gewässern 2.2. Die Seeve 3. Stoffdefinitionen 3.1. Phosphat 3.2. Ammonium 3.3. Nitrat 3.4. Nitrit 3.5. Wasserhärte 3.6. pH-Wert 4. Das Klärwerk in Glüsingen 5. Untersuchungen VOR dem Klärwerk: 5.1. Chemische Untersuchungen 5.2. Biologische Untersuchungen 6. Untersuchungen HINTER dem Klärwerk: 6.1. Chemische Untersuchungen 6.2. Biologische Untersuchungen 7. Untersuchung einer dritten Messstelle zur Überprüfung der Selbstreinigungskraft der Seeve 8. Parallelen und Unterschiede der Messstellen 8.1. Erklärungen der Unterschiede im Zusammenhang mit dem Klärwerk 9. Fazit 10. Anhang (5956 Wörter)
Die Datei ist über Reflexe und Reize.Es werden verschiedene Reize genannt die erklärt werden. Es werden Reflexarten genannt die ebenfalls erklärt werden. Die Definition von Reiz und Reflex ist ebenfalls vorhanden und es weden zu Reflexarten wie z. Eigenreflex Beispiele genannt. (144 Stichwörter) (146 Wörter)
Biologiereferat über Pränataldiagnostik! 1. Was ist Pränatale Diagnostik? 2. Leistungen und Grenzen der Pränatalen Diagnostik 3. Nicht-invasive Diagnostik 1. Ultraschalldiagnostik 2. Frühscreening 3. Fetale Echokardiographie 4. Dopplersonographie 5. Ersttrimester-Test 6. Triple-Test 7. NT-Screening 4. Invasive Diagnostik 1. Plazentapunktion(Chorionzottenbiopsie ) 2. Fruchtwasseruntersuchung (Aminozentese) 3. Nabelschnurpunktion (Chordozentese) 4. Chromosomenanalyse 5. FISH-Schnelltest 5. Ethnische Aspekte 6. Häufige Vorwürfe und Stellungnahme (3333 Wörter)
Übersicht über die Bestandteile der Zelle -Chloroplasten -Zellkern -Golgi-Apparat (Dictyosom) -glatte und das raue ER -Ribosomen -Mitochondrium -Lysosomen/Peroxisomen/Glyoxisomen Verdauung und Aufnahme von Nahrung -Phagozythose -Exozythose -Pinozytose (650 Wörter)
Die Datei gibt eine gute Zusammenfassung über die für den Körper wichtigen Vitamine. Gliederung: - Allgemeines - Arten der Vitamine (A,B,B1,B2,B6,B12,C,D,E,K) - Funktion - Tagesbedarf - Mangelerscheinung - Folsäure,Biotin, Pantothensäure,Niacin - Funktion - Tagesbedarf - Mangelerscheinung (535 Wörter)
Die Zahnentwicklung, zahngesunde Ernährung und Zahnpflege. (von den Milchzähnen zu den bleibenden Zähnen) (482 Wörter)
Es handelt sich hierbei um ein Versuchprotokoll über die vegetative Vermehrung durch Stecklinge des immergrünen Prunus laurocerasus "Otto Luyken". Man findet detailierte Informationen über die vegetative Vermehrung, sowie über die Stecklingsvermehrung. Der gesamte Ablauf des Versuchs wird ausführlich erklärt und Vermutungen eines möglichen Ergebnisses werden ausgesprochen. (2090 Wörter)
Hier handelt es sich um eine Biologie GFS zum Thema "Grundlagen der Genetik". Diese Arbeit wurde in der 12. Klasse des Gymnasiums erstellt für diese Arbeit habe ich 11 Punkte erhalten. (2169 Wörter)
Dieses Referat ist eine Zusammenfassung der Immunbiologie und enthält die wichtigsten Fakten dazu. (498 Wörter)
Molekulare Grundlagen der Genetik: DNA Struktur: Grundlagen: Die Entdeckung der DNA: Versuch von Griffith 1928: Avery und seine Kollegen McCarty und MacLeod: Umprogrammierung von Zellen durch virale DNA: (429 Wörter)
Mit dieser Datei kannst du dir einen guten Überblick über die Lebensprozesse der Destruenten verschaffen. Außerdem wird die Frage geklärt, was Destruenten sind. (658 Wörter)
Kostenlos eine Frage an unsere Biologie-Experten stellen:


Alle Kategorie: Hausaufgaben | Referate | Facharbeiten | Klausuren | Übersicht

Klicke einfach auf ein Fach oder benutze am besten die Suchfunktion, um passende Dateien zu finden.
Wenn du nichts findest oder ein Fach vermisst, kannst du im Forum nach Hilfe suchen.