Menu schließen

Matrizen- Lineare Abbildungen

Frage: Matrizen- Lineare Abbildungen
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 122
0
halllooo ich habe eine ernstes problem bezüglich matrizen und linearen abbildungen....ich hoffe, dass mir jemand helfen kann....

die spiegelung, drehung etc bei den linearen abbildungen verstehe ich ja, aber die projektion bereitet mir schwierigkeiten.
dies liegt wohlmöglich daran, dass ich ein gewisses grundrinzip der matrizen noch nciht verinnerlicht habe:S:S:S:S
nämlich....
wenn ich eine punkt habe z.b. P(2/1)....
dann schreiben wir den ja riegdnwie als x=2 mal x+ 0 mal y
und y= o mal x+1 mal y....
wieso?ich erinner miche gar nicht mehr an die matrizengeschichten....
war es so, dass die matrizen art von zusammenfassungen sind
dass der spaltenvektor eine art zusammenfassung des LGS IST?
ich hoffe mir kann jemand helfen....
danke im Voraus
Frage von yogi123 | am 03.03.2010 - 14:55

 
Antwort von GAST | 03.03.2010 - 16:30
zusammenfassung? das ist aber kein fachbegriff

du hast eine abbildung alpha: x-->Ax,
x aus R^n, A aus R^(nxn)
speziell ist A eine 2x2 matrix und x ein vektor aus R², wie du es hier hast.

wenn du den bildpunkt von P unter alpha ausrechnen willst, machst du dir der matrizenmultiplikation zunutze:
Ap=(ap1+bp2|cp1+dp)=p`, wobei a,b,c,d einträge von A sind

was du mit deinen beiden gleichungen willst, ist mir allerdings unklar (ist auch ziemlicher unsinn)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: