Menu schließen

Gibt es einen Gott?

Frage: Gibt es einen Gott?
(88 Antworten)


Autor
Beiträge 0
7
Glaubt ihr an Gott? Gibt es einen?

Lg..
Frage von luggl (ehem. Mitglied) | am 05.07.2009 - 21:54

 
Antwort von GAST | 05.07.2009 - 23:24
Aber es war diesmal frei von "dummen" Menschen,
die nicht konstruktiv bleiben können, sondern im Notfall zu Beleidigungen greifen, um ihre Meinung zu belegen/unterstützen.

 
Antwort von GAST | 05.07.2009 - 23:26
Ich glaube an Gott
Zwar weis niemand ob es ihn gibt oder nicht, aber in einem Glauben ist es wichtig zu glauben ( wie der Name schon sagt) nicht zu wissen.


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von chris__86 (ehem. Mitglied) | 05.07.2009 - 23:26
Stimmt - das war an den Kommentaren hier echt positiv :) Deshalb hat mich dieser Thread auch so lange wach gehalten, weil man es so gut aushalten konnte.


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 05.07.2009 - 23:27
Zitat:
und warum ging es dann auf der erde über die bakterie hinaus?^^

Liest du eigentlich mal die hier gesendeten Posts?

Das Leben auf der Erde konnte sich in dieser komplexen Form entwickeln, da sie über eine Atmosphäre verfügt, ergo ein in sich abgeschlossenes System bilden konnte. Der Aufbau einer Atmosphäre war nur auf Grund der Lage der Erde im Sonnensystem möglich.


Autor
Beiträge 3236
13
Antwort von Grizabella | 05.07.2009 - 23:29
das stimmt allerdings, mal eine gesittete diskussion, auch wenn ich nicht alles verfolgt habe :)
ich finde halt, wenn ich nicht wirklich glaube oder zweifle, dann ist diese ganze gut/böse-geschichte wohl ein gutes argument - für einen persönlich oder wie auch immer. Ich hab mich das auch schon gefragt, hält ich aber nicht vom glauben ab.
Was ich aber sehr schwachsinnig finde, wenn man nicht glaubt und dann Weihnachten im Sinne von Jesu Geburt mit Krippe feiert?! da kenn ich genügend und find es sehr... widersprüchlich.


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Tiffy89 (ehem. Mitglied) | 05.07.2009 - 23:33
noch schlimmer ist es, wenn die leute an weihnachten auch nich zur kirche gehen, weil es eben dazugehört für manche. weihnachtsfeeling und so. u-boot christen eben. tauchen regelmäßig auf. einmal im jahr nämlich. i-wie belügen die sich dann doch selbst....

 
Antwort von GAST | 06.07.2009 - 00:02
Ich glaub nicht... nene... Warum sollte es ein überirdisches Wesen geben, dass sowas wie die Menschheit erschafft?^^

 
Antwort von GAST | 06.07.2009 - 00:29
"ob man nun glaubt dass eine "masse" von anfang an da war ist mir genauso schleierhaft wie eine person die von anfang an da war."

was ist das eigentlich für eine "theorie", in der eine "masse" von anfang da war?
kenne ich noch nicht.

 
Antwort von GAST | 06.07.2009 - 00:30
ich glaub zwar persönlich nicht an gott oder sowas in der art ... aber es könnte soetwas wie eine eingebildete kraft in uns geben aus der wir hoffnung und son zeugs schöfpen können


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 06.07.2009 - 00:35
Für diejenigen, dies noch nicht wussten: Das Alte Testament ist eine Erfindung der Römer - aus rein politisch/wirtschaflticher Motivation heraus.


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 06.07.2009 - 00:37
Edit:

im 3.Jh. n. Ch. .... Aber der Mensch in seiner unendlichen Egozentrik vermag das so offensichtlich auf der Hand liegende einfach nicht zu erkennen, da er sich selbst zu wichtig nimmt. Schade.

Na ja, gute Nacht und viel Spaß noch beim rumschwafeln.

 
Antwort von GAST | 06.07.2009 - 00:38
ach wer glaubt schon dass die erde 5000 jahre alt ist und in 7 tagen erschaffen wurde...

aber kann es denn überhaupt einen gott geben wenn wir schon wissen dass vieles was in der bibel steht falsch ist und auf Kenntnissen der antike beruht

 
Antwort von GAST | 06.07.2009 - 01:03
ich glaube an gott, bin christ und wenn man glauben belegen könnte,müsste er nicht selbigen namen tragen.die dinge,die in der bibel stehen,sind übrigens bildlich/metaphorisch gemeint,es soll ja nicht so gemeint sein,dass die erde in einer woche erschaffen wurde...

 
Antwort von GAST | 06.07.2009 - 01:14
klar - man kann sich immer alles zurechtbiegen:
aber woher stammen dann zb. die fossilien?

 
Antwort von GAST | 06.07.2009 - 01:15
nein! gibt es nicht!


stolzer atheist...

 
Antwort von GAST | 06.07.2009 - 01:22
und warum bist du da stolz drauf?

 
Antwort von GAST | 06.07.2009 - 01:27
kannst du mal meine frage beantworten? danke =)

öhm..ich bin auch nicht religiös .. bin da nicht stolz drauf ..es ist einfach so ... kann einfach nicht an soetwas glauben *achselzuck* obwohl es bestimmt erleiternd wäre bis zum tod zu denken man würde dann ins paradies kommen


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von donytoni (ehem. Mitglied) | 06.07.2009 - 01:56
ob ich an gott glaube? nein..
Zitat:
Gibt es einen?

vielleicht ist er hier ja angemeldet und outed sich xD

ich bin der Meinung, dass es kein Leben nach dem Tod gibt.. deswegen glaub ich an das Leben und mache mir keine Gedanken (mehr) darüber, ob es so etwas wie einen Gott gibt.
ich denk schon, dass es eine Art höhere Macht gibt, die man nicht erklären kann, weil z.B. Urknall-Theorie für mich keinen Sinn macht (nichts bleibt nichts)

aber was soll Gott sein? ich verbinde mit Gott ewiges leben und ewig Leben macht keinen Sinn, weil man nicht ewig lebt - is einfach so^^

andererseits ist "seele", Verstand schon so ne Sache..
vielleicht ist ja Reinkarnation drin


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von puc (ehem. Mitglied) | 06.07.2009 - 02:30
Jeder ist sein eigener Gott.

 
Antwort von GAST | 06.07.2009 - 02:33
Zitat:
Jeder ist sein eigener Gott.

Auf ein Wort. Ich sehe nicht ein an Übernatürliches zu glauben. Ich glaub an mich, das muss reichen.

Verstoß melden Thread ist gesperrt
Hast Du eine eigene Frage an unsere Religion-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Religion
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • religion- Gott im AT
    Heeey leute :D --> also in der Bibel wir Gott ja unterschiedlich beschrieben.. NUn ist die Frage, ob es positive Aspekte für..
  • Religion: Paul Tillich
    Servs^^ ich hab ne Frage, wisst ihr gut verstehbare Internetseiten über Paul Tillich und seiner Meinung zu: Wie kann man ..
  • Kann mir einer bitte den Inhalt des Liedes zusammenfassen
    Kann mir jemand bitte den Inhalt des Liedes kurz zusammenfassen? Ich lobe meinen Gott (H-J. Netz / C. Lehmann) Ich lobe ..
  • Gott ist tot...
    Hey Leute, im Religions Unterricht haben wir einer der berühmten Sprüche von Nietzsche besprochen... Nietzsche: "Gott ist ..
  • Gott
    Glaubt ihr es gibt jemanden, der erst den Urknall verursachte, dann die milliarden Galaxien erschuf, ihre Sonnensysteme, die ..
  • einfache Frage oder doch nicht ? Glaubt ihr an Gott ?
    Glaubt ihr an Gott ? Ich wünsche mir ehrliche Meinungen ... und keine bescheuerten Antworten :P Ich glaube an Gott ... ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: