Menu schließen

Referat: Verseifung und Veresterung

Alles zu Reaktionen

Veresterung


Ester sind Stoffe die unter Wasserabspaltung aus Säuren(organische und anorganische) und Alkoholen entstehen.
Alkohol + Säure -------- > Ester + Wasser

Eigenschaften:
- flüssig
- farblos
- neutral
- brennbar

Bildung von Ester findet in einem geschlossenen System statt:
1.Polarisierung der Carboxylgruppe der Säure und Verbindung mit freien Proton
dabei wird die Doppelbindung gespaltet, also ist C-Atom positiviert und reaktionsfreudig

2.Verbindung mit Alkohol
da findet eine Addition statt. Das Wasserstoffatom des Alkoholmoleküls wird an eine Hydroxyl-Gruppe des Säuremoleküls abgegeben. So kommt es zu
3. Abspaltung von Wasser. Der Rest lässt den Wasserstoffproton frei, wobei zwischen dem
C-Atom und Sauerstoff eine Doppelbindung entsteht.
4. Bildung von Ester ist somit abgeschlossen, der freigewordene Wasserstoffproton, tritt in die nächste Reaktion mit Säure wieder ein

Vorkommen:
Wegen eines fruchtartigen Geruchs werden Ester als Fruchtessenzen für Bonbons, Limonaden, Puddingpulver industriell hergestellt. Sie werden auch als Lösungsmittel für Lacke verwendet.
Auch Nitroglycerin ist ein Ester von Glycerin und Salpetersäure. (Dynamit)
Die wichtigsten Ester sind die Fette. Sie sind Ester von Glycerin und Fettsäuren.

Versuch:
Essigsäure + Pentanol + Schwefelsäure( Vorsicht! ) --- > Ester + Wasser
lOl lOl H
l ll l l l l l l ll l l l l l l
-C- C-OH + OH-C-C-C-C-C ---- > -C-C-C-C-C-C-C + lOl
l l l l l l l l l l l l l l
Essigsäure Pentanol Essigsäurepentylester Wasser
!!! Schwefelsäure beschleunigt die Reaktion, da es Wasser entziehend wirkt!!!
Ergebnis: !!!Birnengeruch!!!

Verseifung
Alle Ester lassen sich unter Aufnahme von Wasser wieder in Säure und Alkohol zerlegen-> Die Verseifung ist die Gegenreaktion der Veresterung
Wenn man bei dem Verseifungsvorgang eine Lauge dazu gibt erhält man Seife. Von der Art der Lauge hängt die Art der Seife ab, d.h. bei der Reaktion mit Kalilauge erhält man Schmierseife und bei der Reaktion mit Natronlauge Kernseife.

Versuch:
Essigsäurepentylester + Wasser+ Natronlauge+ Phenolphthalein
Beobachtung: Entfärbung von Phenolphthalein
Ergebnis: Die Natronlauge neutralisiert die Essigsäure was zu der Entfärbung von Phenolphthalein führt. Die Verseifungsreaktion hat stattgefunden.
Inhalt
Es geht allgemein um das Prinzip der Estersynthese. Herstellungsmöglichkeiten werden auch beschrieben. Vorkommen dieser Stoffe stehen auch im Text drin. (327 Wörter)
Hochgeladen
24.03.2005 von Vey
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.8 von 5 auf Basis von 18 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.8/5 Punkte (18 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Chemie-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Verseifung und Veresterung", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4325-Verseterung-und-Verseifung-Chemiereferat.php, Abgerufen 21.10.2019 17:35 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Verseifung und Veresterung: Klausurvorbereitung
    uns wurde heute angekündigt, dass wir morgen einen chemietest schreibn zum thema: verseifung und veresterung wie genau geht ..
  • Fett und Verseifung
    Hallo ich bräuchte mal Hilfe in Chemie.... in einer unseren Aufgabe ist von "Natronsalze der Schwefelsäureester" gesprochen..
  • Verseifung
    Ich versuche grasd die Verseifung zu verstehen. Es gibt ja 2 möglichkeiten. was sind die untershciede?
  • verseifung
    hallo, bräuchte mal schnell das ergebniss der verseifung zwischen essigsäuremethylester und einer natriumhydroxidlösung :X ..
  • Verseifung Triolein
    Hey ihr, kennt ihr Seiten (oder wisst ihr`s selber^^) wie die Verseifung von Triolein (Ölsäureglycerinester) abläuft bzw. wie ..
  • mehr ...