Menu schließen

Einführung in die Biologie der Kohlenhydrate

Alles zu Ernährung und Verdauung

Kurze Einführung zum Thema ,Kohlenhydrate"


Einleitung Im 19. Jahrhundert haben Forscher damit begonnen, erste Analyse von Substanzen dieser Stoffgruppe durchzuführen. Man fand heraus, dass die Kohlenhydrate immer aus den Elementen Carbonat (Kohlenstoff), Hydrogenium (Wasserstoff) und Oxygenium (Sauerstoff) bestehen. Ebenfalls entdeckte man, dass die Kohlenhydrate in der Natur weitverbreitete Stoffe sind. Sie treten als Bau-, Reserve und Betriebsstoffe auf. So gehören die verschiedenen Arten des Zuckers (Saccharose) ebenfalls zu der Stoffgruppe der Kohlenhydrate.
Bezeichnung der Kohlenhydrate Um die Stoffgruppe der Kohlenhydrate näher auszudifferenzieren, teilt man die Kohlenhydrate nach ihrem chemischem Gerüst in weitere Untergruppen ein: Als Monosaccharide - oder Einfachzucker werden diejenigen Kohlenhydrate bezeichnet, die nur aus einem Molekül ,Kohlenhydrat" bestehen. Alldiejenigen Kohlenhydrate, die aus zwei bis acht Molekülen aufgebaut sind, bezeichnet man als Oligosaccharide (Ein Kohlenhydrat, das aus zwei Molekülen besteht, würde man also als Oligosaccharid bezeichnen. Bei spezieller Betrachtung, kann es aber auch als Disaccharid bezeichnet werden). Kohlenhydrate, die aus mehr als 10 Monomeren (also aus mehr als 10 einzelnen Molekülen) aufgebaut sind, gehören zu der Untergruppe der Polysaccharide. Die Monosaccharide können nochmals näher aufgrund ihres chemischen Aufbaus benannt werden. Hierzu betrachtet man die Anzahl der Kohlenstoffatome eines Moleküls. Ein Monosaccharid mit drei Kohlenstoffatomen wird als Triose, ein Monosaccharid mit vier Kohlenstoffatomen als Tetrose, ein Monosaccharid mit 5 Kohlenstoffatomen als Pentose und ein Monosaccharid mit sechs Kohlenstoffatomen als Hexose bezeichnet.
Vorkommnisse in der Natur Für die Pflanzenwelt sind die Kohlenhydrate von überlebenswichtiger Bedeutung. Zu fast 50% sind ihre Zellwände aus Cellulose, einem Polysaccharid aufgebaut. Damit ist Cellulose die am meisten vertretene organische Verbindung auf unserem Planeten. Auch die Stärke gehört zu den Kohlenhydraten und dient den Pflanzen als Reservestoff. In tierischen Zellen, also auch in den Zellen des Menschen, findet sich diese ,pflanzliche Stärke" allerdings nicht. Sie wird durch das Oligosaccharid Glykogen ersetzt, was auch als ,tierische Stärke" bezeichnet wird und uns in Muskeln und Leber als Speicherstoff dient. Von wichtiger Bedeutung sind die Zucker (=Saccharide = Kohlenhydrate) auch beim Stoffwechsel unserer Zellen. Weiterhin wird aus ihnen unsere DNA (Desoxyribose) und unsere RNA(Ribose) aufgebaut. In Früchten und in Honig findet man z.B. die zu den Mosachhariden gehörende Glucose, aus der im Stoffwechsel so gut wie alle anderen Monosaccharide und auch viele Polysaccharide gebildet werden können. In vielen Früchten findet sich auch die bekannte Fructose, die Zuckerkranken als Zuckerersatz dient, da sie den Blutglukosespiegel nicht erhöht.

Inhalt
Kurzer Überblick über
- chemischen Aufbau
- Bezeichnung und Vorkommen der Kohlenhydrate in der Natur
- Bedeutung für den Menschen (386 Wörter)
Hochgeladen
26.03.2008 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als PDFPDF
  • Bewertung 4.1 von 5 auf Basis von 32 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.1/5 Punkte (32 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Biologie-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Einführung in die Biologie der Kohlenhydrate", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D5648-Hausaufgabe-Biologie-Einfuehrung-in-die-Biologie-der-Kohlenhydrate.php, Abgerufen 23.09.2020 07:56 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als PDFPDF
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
  • Kohlenhydrate (Zusammenfassung)
    Dies ist eine stichpunktartige Zusammenfassung der wichtigsten Daten über Kohlenhydrate. Vor allem wird auf die Bedeutung und ..
  • Kohlenhydrate
    Zusammenfassung der wichtigsten Infos über Kohlenhydrate, Saccharide und Zucker. Allgemeines - Funktion im Körper - Täglicher ..
  • Nährstoffe
    Eine Referat im Fach Biologie zum Thema "Nährstoffe". Gliederungspunkte: - Eiweiß - Kohlenhydrate - Fette - Cholesterin
  • Nährstoffe
    Referat: Nährstoffe allgemein, Fette, Eiweiße und Kohlenhydrate
  • Bedeutung der Polysaccharide für die Zellwand
    Kohlenhydrate. - Die Bedeutung der Polysaccharide für die Zellen - Ein Vergleich verschiedener Polysaccharide - Verdauung von..
  • mehr ...
PASSENDE FRAGEN:
  • Verdauung von Kohlenhydrate
    Hi, ich muss eine Facharbeit über Stoffwechsel schreiben und ich bräuchte mehr infos über die Verdauung von kohlenhydraten! Kann..
  • Ernährung und Verdauung
    Also ich hab heut in Bio recht viele Aufgaben bekommen. Bei 3 komm ich nicht weiter... Könnt ihr mir vielleicht helfen? Es sind ..
  • Klassenarbeit Ernährung und Verdauung
    Liegen zu diesem Thema Klassenarbeiten für den Bereich Gymnasium vor (Klasse 7) ?
  • Verdauung und Ernährung
    Hallo! Wir haben paar fragen in bio bekommen, jedoch keine Materialien, wo man die Antworten finden kann. Ich bitte um Hilfe! ..
  • Verdauung
    Erkläre den Begriff Verdauung! danke im vorraus
  • mehr ...