Menu schließen

Entstehung der Arten (Mensch, Tier, ..)

Beliebte Dokumente zu Entstehung der Arten (Mensch, Tier, ..)

22 Schul-Dokumente zum Thema Entstehung der Arten (Mensch, Tier, ..):

22 Dokumente zum Thema Entstehung der Arten (Mensch, Tier, ..):

Es geht um Altersbestimmung von Fossilien sowie die physikalische und chemische Evolution. Außerdem wird die Entwicklung einiger Arten (z.B. Stammbaum der Pferdeentwicklung) und die Richtung der Evolution dargestellt. (1723 Wörter)
Zusammenfassung der verschiedenen Evolutionstheorien von Lamarck und Darwin: Theorien, belege /Beweise, Prozesse zur Artenbildung (1052 Wörter)
Zusammenfassung Evolution: - Was ist Evolution - Entstehung der Vielfalt -Lamarck und die Vererbung erworbener Eigenschaften -Beispiel Giraffe -Darwin und die Theorie der natürlichen Zuchtwahl (Selektionstheorie) -Synthetische Theorie der Evolution -Naturwissenschaftliche Einzeldisziplinen -Populationen und ihre genetische Struktur/ Evolutionsfaktoren (796 Wörter)
Stammesgeschichte/Stammesentwicklung/Phylogenese des Menschen Gliederung: 1.Wdh. Evolution 2.Unterschiede zwischen Mensch u. Tier (Affe) 3.Hominisation: Warum wurde der Mensch zum Mensch? 4.Forschungsmethoden u. Fossilfunde 5.Stammbaum des Menschen Dauer: ca. 40 Min. stichpunktartig verfasst + Verwendung von Fachbegriffen + Quellenangabe + Karte zur "OUT-OF-AFRICA"-THEORIE Es wird auf Folgendes genauer eingegangen: Evolutionsfaktoren, Entwicklungstendenzen, 10 Besonderheiten des Menschen = Sonderstellung des Menschen im Tierreich, menschlicher Verstand, aufrechter Gang, Hominisation, Out-of-Africa-Theorie, Molekularbiologische Untersuchungen, Cytochrom c, Aminosäure-Sequenzen, Stamm"busch" des Menschen, Humane Phase, Prähomininen (=Australopiethecinen), Euhomininen (=echte Menschen), Homo habilis, Homo erectus, Homo sapiens, Praesapiens-Gruppe, Jetzt-Menschen (1190 Wörter)
Ausfürliche Beschreibun der Evolution der Darwinfinken auf Galapagos. Kennzeichnung der einzelnen Evoluitionsschritte und -faktoren (295 Wörter)
Ein sehr ausführliches Referat im Fach Biologie (Klasse 13) Gliederung: 1.- Einleitung 2.- Mutationen allgemein 3.- Mutationsarten 3.1 - Genommutationen 3.1.1 - Euploidie 3.1.2 - Aneuploidie 3.2 - Chromosomenmutationen 3.2.1 - Deletion 3.2.2 - Duplikation 3.2.3 - Inversion 3.3 - Genmutationen 3.3.1 - Basenpaarsubstitutionen 3.3.2 - Veränderung der Nucleotidanzahl oder –folge 4.Reparaturprozesse 4.1 - Reparatur durch direktes Entfernen einer Veränderung 4.2 - Reparatur durch Excision 4.3 – Postreplikationsreparatur 5.Bedeutung der Mutationen für die Evolution (3311 Wörter)
Inhalt: -Geschichte der Evolutionstheorie (von Carl von Linné-Lamarck und Darwin) -Artbegriff -Evolutionsfaktoren (Isolation, Gendrift, Selektion, Mutation) (1066 Wörter)
Die Hausaufgabe handel von Fossilien, ihrer Entstehung und Bedeutung (inklusive Tabelle über verschiedene Fossilienarten). (232 Wörter)
Brückentiere (Übergangsformen, Zwischenformen ) - Definition - Urvogel ( Archaeopteryx) - Quastenflosser - Schnabeltier - Rhynia (339 Wörter)
Schöne Präsentation zur Stammgeschichte des Pferdes mit viele Bildern zur Veranschaulichung und dazugehörige Animationen. Gliederungspunkte sind - Einleitung - Eozän - Oligozän - Miozän - Pliozän - Pleistozän - Vergleich der Extremitäten - Die Entwicklung des Gehirns - Skelett des Pferdes (182 Wörter)
Zusammenfassung einer protokollierten Filmreihe über die Humanevolution alles von den Australopithecus affarensis bis zum modernen Menschen -Bipedie (Fähigkeit sich auf zwei Gliedmaßen fortzubewegen) entstand dadurch, dass Menschenaffen durch kleinere Affen verdrängt wurden. -Bipeden hatten einen wesentlich besseren Überblick über ihre Umgebung als ihre Artgenossen, die auf 4 Beinen liefen. -Alle Fossilien, die älter als 2 Mio. Jahre sind, wurden in Afrika gefunden-->Geschichte der Menschheit begann in Afrika. -Vor ca. 3 Mio. Jahren fand ein extremer Klimawandel statt, wodurch sich die großen Wälder Afrikas immer mehr zu Savannen entwickelten. Dies erforderte auch eine Anpassung der Australopitecinen. -Der bekannteste Fund eines Australopithecus afarensis ist Lucy, die in Hadar gefunden wurde-->Australopithecus afarensis war ein Sammler, der sich von pflanzlicher Nahrung ernährte, und kein Jäger, sondern ein Beutetier war. -Homo erectus, der vor ca. 1,5 Mio. Jahren gelebt hat, hatte ein drei mal größeres Gehirn als Homo habilis und war auch insgesamt größer. -Der erste Fund eines anatomisch modernen Menschen bei dem der Kiefer unserem gleicht (Kinn), ist ca. 100.000 Jahre alt und wurde an der Südafrikanischen Küste gemacht. -In Südfrankreich hat man unter Felsvorsprüngen Neandertaler-, Rentier- und Moschusochsenknochen gefunden. -Menschen unterscheiden nicht sonderlich von anderen Tieren. (1337 Wörter)
Schriftliches Referat - Evolution der Pferde (Bilder im Dokument enthalten) Entstehung und Entwicklung (Geschichte, Anatomie), Eingriff des Menschen (Domestizierung, Rassenbildung, Pferdezucht) Zukunft der Pferde (Heutige lebende Wildpferde, Verwandte des Pferdes) (3135 Wörter)
Referat über Charles Darwin: Darwinismus (Quelle: http://www.sodbrennen-welt.de/vip/vip_05.htm) (714 Wörter)
Dies ist ein sehr ausführliches Referat über die Züchtung von Nutzpflanzen, demonstriert und erklärt am Beispiel der Züchtung der Kartoffel. (Fach: Biologie) (1372 Wörter)
Alles über die Vorfahren der Säugetiere und andere Übergangsformen. Aufgabe: Quastenflosser, Urvogel und Schnabeltier sind Zwischen- (Übergangs- ) formen. Erkläre an diesen Beispielen die Bedeutung für die Evolution! (640 Wörter)
Ein tabellarischer Vergleich zwischen Menschen und dem Affen (Homo neanderthalensis, Homo Heidelbergensis und Homo sapiens). Verglichen werden: Lebensraum, Größe, Gewicht, Körperbau, etc. (164 Wörter)
Das ist ein Referat über das Leben und die Werke von Carles Darwin. Dabei ist schon der Ansatz für einen Stichpunkt-Zettel mit dabei. Ich hab den Vortrag in der 10 aufm Gym in Sachsen gehalten und eine 1 bekommen. (1375 Wörter)
Referat über die Entwicklung des Menschen, speziell: Der Neandertaler Dies ist eine ausführliche Charakteristik des Neadertalers. Zudem wird überlegt, wie die Welt aussähe, wenn er nicht vo ca. 30000 Jahren ausgestorben wäre. (444 Wörter)
Es handelt sich um die Zusammenfassung aller in einem Biologie-Leistungskurs relevanten Themen im Bezug auf die Evolution. Es werden Evolutionstheorien erläutert und die Evolutionsfaktoren genannt. Selektion und Selektionsfaktoren werden geschildert, wie auch die Homologien und Analogien in der Entwicklung von Lebewesen. Selektionstypen und ihre Bedeutung für die Populationen sind beschrieben. (839 Wörter)
Facharbeit über die Entwicklung des Menschen und seine Rolle in der heutigen Evolution Wichtig: Fußnoten und Bilder existieren nur in der PDF! Quellenverzeichnis aber auch im Volltext (5976 Wörter)
PowerPoint-Präsentation über die Präadaptation, Mimikry und Koevolution von Pflanzen und Tieren Definition, Arten und Beispiele sind dargestellt mit anschaulichen Bildern.
Die Evolutionstheorien verschiedener Theoretiker und die Evolutionsfaktoren als kurze Übersicht, sowie die Aufzählung von Beweisen für die Evolutionstheorie. (226 Wörter)
Kostenlos eine Frage an unsere Biologie-Experten stellen:


Alle Kategorie: Hausaufgaben | Referate | Facharbeiten | Klausuren | Übersicht

Klicke einfach auf ein Fach oder benutze am besten die Suchfunktion, um passende Dateien zu finden.
Wenn du nichts findest oder ein Fach vermisst, kannst du im Forum nach Hilfe suchen.