Menu schließen

Warum lachen die Menschen?

Frage: Warum lachen die Menschen?
(26 Antworten)

 
Unter den Menschen eine alltägliche Sache. Aber wieso machen sie es?


(Die Frage ist beabsichtigt hier und nicht im Psychologieforum)

Achtungsvoll

klaudanus
GAST stellte diese Frage am 21.03.2006 - 08:54

 
Antwort von GAST | 21.03.2006 - 08:59
keine
ahnung ich lach wenn ich was lustig finde oider wenn ich jemanden ärger und damit ich gesund bleibe........... wennmach lacht dann kann man aus sich herauskommen genau wie beims chreien aber beim lachen ist das irgendwie angenhmen


Autor
Beiträge 144
0
Antwort von Coolborsti | 21.03.2006 - 09:10
Es gibt viele Gründe für mich zu lachen---

ich lach wenn ich glücklich bin, wenn mir jemand einen guten Witz erzählt, wenn ich gute Noten bekomme in der Schule, wenn mir etwas besonders gut gefällt.

UND

wir haben viele Ausländer in der Klasse, die kaum die deutsche Sprache können,,-- ABER

sie lachen alle DEUTSCH!

ganz egal aus welchem Land sie kommen-- beim Lachen verstehn wir uns alle prima!drum sollten wir alle so oft es geht mal lachen!

 
Antwort von GAST | 21.03.2006 - 09:10
Lachen beflügelt uns und ist gesund für uns!Es stärkt unser Immunsystemund die Funtion der Lunge und des herzens! Es ist eine angeborene natürliche Fähigkeit der Menschen sich friedvoll zu verständigen, aber lachen wid oft auch als waffe eingesetzt...

Also eine aneborene, gesunde und natürliche fähigkeit, die uns bei unseren täglichen kontakten unterstütz!
oder was meint ihr?!

 
Antwort von GAST | 21.03.2006 - 09:11
Ich denke, dass Lachen eine angeborene Art-und-Weise des Menschen ist, sich auszudrücken.

Es ist eine Weltsprache und wird grundsätzlich in allen Kulturen gleich aufgefasst --> Freundlichkeit, Zeichen von Willkommen, etc.

In der Psychologie wird das Lachen jedoch auch als Entlastungsreaktion bei Überwundenen Gefahren oder als Abwehr von drohenden sozialen Konflikten beschrieben...

Tja, viel bla-bla... es ist und bleibt einfach schön....


Autor
Beiträge 100
0
Antwort von *ChiLLyWiLLy* | 21.03.2006 - 09:13
ja wenn man glücklich ist ,lacht man gerne ...also ich lache für mein leben gerne ,bin ein HOMOrvoller mensch xD

 
Antwort von GAST | 21.03.2006 - 09:20
http://de.wikipedia.org/wiki/Lachen_%28Ausdrucksform%29

 
Antwort von GAST | 21.03.2006 - 09:27
Das "lachen" ist eine reaktion des Körpers auf das Gefühl "Glück". All undsere gefühle werden durch Hormone gesteuerert. Beim Lachen wird im Gehirn das Hormon Katecholamin gebildet, das uns gegen Aggressionen und Entzündungen schützt. Auch Endorphine werden verstärkt gebildet - körpereigenes Morphium, das natürlich Schmerzen bekämpft.

 
Antwort von GAST | 21.03.2006 - 09:52
manchma lach ich auch, wenns eig zum heulen ist...ich glaub das is so ne art abwehrreaktion des körpers, zumindest bei mir :D das schlimme mit dem lustigen überspielen...^^

 
Antwort von GAST | 21.03.2006 - 09:53
ich lach nie eigentlich

 
Antwort von GAST | 21.03.2006 - 15:42
@ Frank86

nie ist schon klar, aber eigentlich z.B. auf dem bild

 
Antwort von GAST | 21.03.2006 - 15:43
weil das vielleicht ein emotionaler ausdruck is O_o

irgendwie so..... kp.... sind da kein experte drinne


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Philos18 (ehem. Mitglied) | 21.03.2006 - 16:13
Ich lass` mal die Psychologie ganz außen vor, da (d)eine Absicht dahinter steckt...

Ich denke, dass der philosophische Sinn des Lachens darin besteht, etwas erkannt zu haben (wie bekannt ist Erkenntnis grundlegend für die Philosophie). Demnach ist das Lachen Beginn und Ende des Erkenntnisprozesses zugleich, da <=>
ein Mensch lacht, er was erkannt hat, d.h.
Das Lachen führt zur und ist Erkenntnis, welches zugleich Lachen mit sich bringt, ergo:

Durch Lachen zum Denken, vom Denken zum Lachen -ein Kreislauf also.

(evtl.) q.e.d. ;-)

P.S. Man könnte auch Aristoteles und Jaspers anführen, doch lassen wir`s lieber...

P.P.S. Ich muss zugeben, dass ich mich noch nie philosophisch damit auseinander gesetzt habe, sondern eher psychologisch...

 
Antwort von GAST | 21.03.2006 - 16:16
Lachen ist gesund, man lacht wenn man glücklich ist und man etwas lustig findet, ...

 
Antwort von GAST | 21.03.2006 - 16:20
ich finde menschen lachen weil sie so emotionen zeigen, also aus dem gleichen grund, warum wir weinen. und ausserdem ist lachen gesund und hält jung... ;)

 
Antwort von GAST | 21.03.2006 - 16:22
ich will, dass hier mit Jaspers und Aristoteles argumentiert wird!


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Philos18 (ehem. Mitglied) | 21.03.2006 - 16:30
@tighterwriter:
Willst du wirklich -oder willst du, weil du willst, da dein Wille den Willen bestimmt?


Autor
Beiträge 144
0
Antwort von Coolborsti | 21.03.2006 - 16:31
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir,
Lächle und sei froh, es hätte schlimmer kommen können.

Ich lächelte und war froh.....
und es kam schlimmer.


Autor
Beiträge 144
0
Antwort von Coolborsti | 21.03.2006 - 16:33
an Philos 18

Respekt! Das nenn ich einen "reifen" Satz!
DU hast philosophisches Talent!

 
Antwort von GAST | 21.03.2006 - 16:34
@philos ich will, weil ich heut ne philosophieklausur über hans jonas geschrieben habe und mich grade dafür interessiere

 
Antwort von GAST | 21.03.2006 - 16:40
das lachen ist die älteste kommunikationsform des menschen, und neue bekanntschaften fangen oft mit einem lächeln an. Zweitens denke ich, dass das lachen die älteste und natürlichste droge überhaupt ist, und die einfachste variante glück zu verbreiten. Ich freue mich jedesmal, wenn ich einem menschen ein lächeln schenken kann... :-)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Philosophie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Philosophie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: