Menu schließen

Rotationskörper: Volumen berechnen ?

Frage: Rotationskörper: Volumen berechnen ?
(1 Antwort)

 
Berechnen Sie das Volumen eines Bierglases, dessen Rand durch die Funktion

f(x)= -0,001x³ + 0,05 x² -0,35x + 2,75 (x in cm)
beschrieben werden kann und dessen Höhe 12 cm betragen soll.

Kann man die Aufgabe auch mit der Keplerschen Faßregel berechnen? Oder wie geht man vor?
ANONYM stellte diese Frage am 29.05.2012 - 15:41


Autor
Beiträge 2653
86
Antwort von v_love | 29.05.2012 - 21:08
die aufgabe ist natürlich etwas ungenau gestellt.
ich gehe mal davon aus,
dass das bierglas durch rotation des graphen von f um die x-achse über [0;12] entsteht.

dann ist int f²(x)dx von 0 bis 12 zu berechnen; die fassregel brauchst du dafür nicht.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: