Menu schließen

F`(x) und F(x) ableitungsfunktion des graphen

Frage: F`(x) und F(x) ableitungsfunktion des graphen
(11 Antworten)

 
servus,

nehmen wir mal an ich hab einen Graph von der funktion f(x).
Wie kann ich jetzt die ableitungsfunktion in den Graphen reinzeichnen? Da gabs ein paar regeln aber ich versteh die nicht.
GAST stellte diese Frage am 07.02.2011 - 16:24


Autor
Beiträge 1488
2
Antwort von sayyeah93 | 07.02.2011 - 16:29
nachdem du die ableitung gebildet hast, fertigste dir zur hilfe am besten ne tabelle an..

oben sind x werte und darunter die y werte..
x werte einfach in die ableitung einsetzen.. dann y herausbekommen und loszeichnen..


Autor
Beiträge 78
0
Antwort von kaja1994 | 07.02.2011 - 16:31
naja, die ableitung gibt ja die steigung des originalgraphen an.
also beim extrempunkt vom Original hat die ableitung die steigung 0.
wenn das Original steigt, ist die ableitung irgendwo über 0, weil die steigung ja positiv ist, wenns original fällt, ist die ableitung unter 0 zu finden.
das sind erstmal so die grundlagen, versuchs doch mal...
n extrempunkt der ableitung ist dann noch bei ner wendestelle des originals...


Autor
Beiträge 1488
2
Antwort von sayyeah93 | 07.02.2011 - 16:32
da gibts auch n paar tolle zusammenhänge..
während du z.b als f(x) ne quadratische funktion hast, die bekanntlich ne parabel ist, ist deine 1.ableitung ne gerade..


Autor
Beiträge 78
0
Antwort von kaja1994 | 07.02.2011 - 16:35
ja, dazu mal ne frage an chemistry: hast du die funktion selbst gegeben, oder nur den graphen?

 
Antwort von GAST | 07.02.2011 - 16:37
nur den graphen
__________________________

@sayyeah warum das?


Autor
Beiträge 0
66
Antwort von umut92 (ehem. Mitglied) | 07.02.2011 - 16:39
du hast die funktion f(x) und die Ableitungsfunktion f`(x). Also:

1. Du weißt schon, dass die f`(x)=0 die Extrempunkte des Graphen der Funktion f geben. D.h.: An den Stellen, wo f(x) Extrempunkte hat, hat die f`(x) nullstellen.

2. An den Stellen, wo f(x) Wendestellen hat, hat der Graph der f`(x) extremstellen.

usw.

 
Antwort von GAST | 07.02.2011 - 16:44
was genau sind extrempunkte? die höchsten und niedrigsten punkte des graphen?


Autor
Beiträge 78
0
Antwort von kaja1994 | 07.02.2011 - 16:48
beides. es gibt zwei arten, eben hochpunkte und tiefpunkte. aber an beiden stellen ist die ableitung 0.


Autor
Beiträge 1488
2
Antwort von sayyeah93 | 07.02.2011 - 16:48
ja höchste punkt ist bei f´(x)<0
der niedrigste punkt ist bei f´(x)>0...


Autor
Beiträge 1488
2
Antwort von sayyeah93 | 07.02.2011 - 16:48
oh sorry dann meinte ich f´´(x)!


Autor
Beiträge 1488
2
Antwort von sayyeah93 | 07.02.2011 - 18:24
brauchste noch ne hilfe zu der aufgabe?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Mathe Schnittpunkte des Graphen
    ich hab ein dickes problem mit meinen mathe hausaufgaben .. ich scheiter leider schon bei der ersten aufgabe.. "Die ..
  • Ableitungsfunktion, Graphen
    Im Folgenden sind ein Paar Übungsaufgaben über Ableitungsfunktion, Graphen ... Kann mir jemand bitte die lösen...?! Ich habe es..
  • Ableitungsfunktion
    hab mal ne frage zur mathehausaufgabe: also gegeben ist f(x) = x²+6x und gesucht ist f ´(2) ..... da soll man also die ..
  • Monotonie und Extremstellen bei Funktionen
    Hey Leute ... habe einen Graphen gegeben ( Normalparabel , nach unten geöffnet ). Dies ist der Graph der "Ableitungsfunktion f..
  • Ableitungsfunktion
    Wann darf man eine Ableitungsfunktion über einem bestimmten Intervall bilden?
  • Ableitungsfunktion
    Hallo zusammen, könnt ihr mir die ableitungsfunktion von fx=1/x -4x sagen ?
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: