Menu schließen

Gedichtsanalyse "Ein Wort"

Frage: Gedichtsanalyse "Ein Wort"
(1 Antwort)

 
Hilfe! Ich muss eine Gedichtsanalyse über das Gedicht "Ein Wort" von Gottfried Benn schreiben...


Hier das Gedicht:


Ein Wort, ein Satz -: aus Chiffren steigen
erkanntes Leben, jäher Sinn,
die Sonne steht, die Sphären schweigen,
und alles ballt sich zu ihm hin.

Ein Wort - ein Glanz, ein Flug, ein Feuer,
ein Flammenwurf, ein Sternenstrich -
und wieder Dunkel, ungeheuer,
im leeren Raum um Welt und Ich.


Leider kann ich mit dem ganzen recht wenig anfangen, wäre nett wenn mir jemand was dazu sagen könnte :)

(ich will hier keine komplette Analyse, nur ein paar Hinweise :) )

Danke im Vorraus :)
GAST stellte diese Frage am 25.01.2010 - 10:28


Autor
Beiträge 36629
1756
Antwort von matata | 25.01.2010 - 10:58
Benn Gottfried Ein Wort


http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/221480,0.html

http://www.deutschboard.de/topic,1448,-ein-wort--gottfried-benn.html

http://www.cosmiq.de/qa/show/2231192/Gedicht-von-gottfried-benn/
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: