'Auf dem See' - Gedichtsanalyse | Johann Wolfgang von Goethe - Auf dem See
Menu schließen

'Auf dem See' - Gedichtsanalyse

Alles zu Johann Wolfgang von Goethe  - Auf dem See

Wichtige Aspekte zu Goethes „Auf dem See“:


Thema: Vergangene Liebe, die das lyrische Ich nicht vergessen kann

Motive:
frische Nahrung, neues Blut, Goldene Träume (Traum), Lieb‘, Leben, Morgenwind, Sonne (reifende Frucht)
Alle Motive nennen positive, neue Dinge, durch die die Natur dem lyrischen Ich bietet

Bedeutung der einzelnen Dinge:
die Natur ist eine Metapher für eine umsorgende Mutter („Mutter Natur“), die ihn am Busen hält und ihn wiegt ( Wellen / Boot
die Erinnerungen sind schlecht: „Aug`, ..., was sinkst du nieder?“
Nebel ( Personifiziert „trinkt“ / der Nebel trinkt die Ferne ( Schutz
die Bucht bedeutet ebenfalls Schutz
die Sonne bringt einen neuen Tag, neue Hoffnung und vielleicht neue Liebe

Hintergrund:
Goethe wollte einer Reise seine Verlobte vergessen, da ihm ihre Familie nicht gefiel

Sinnabschnitte:
Die erste Strophe preist die Natur und beschreibt die Umgebung
Monolog: Die zweite Strophe beschreibt einen Kampf mit der Vergangenheit, den das lyrische Ich gewinnt: „Hier auch ... ist“

WICHTIG:
Er denkt immer an sie: „unsern Kahn“ / „unserm Lauf
er liebt sie immer noch, da er seine Erinnerung als „Goldne Träume“ bezeichnet, doch er WILL sie vergessen: „Weg du Traum....!!!!“
Neuer Tag, neues Glück! -> Neuanfang

Inhalt
Gedichtsanalye des Gedichtes 'Auf dem See' von Johann Wolfgang von Goethe (193 Wörter)
Hochgeladen
15.10.2000 von Webmaster
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.4 von 5 auf Basis von 80 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.4/5 Punkte (80 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "'Auf dem See' - Gedichtsanalyse", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D299-Goethe-Johann-Wolfgang-Gedichte-Auf-dem-See-Gedichtsanalyse.php, Abgerufen 23.08.2017 17:25 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE FRAGEN: