Menu schließen

Referat: Unrecht und Strafe und Wie man zum Ritter wurde im Mittelalter

Alles zu Ritter und Burgen

Die Daumenschraube:


In den mittleren Bereich der Daumenschraube wurde der Daumen
Reingesteck und dann gemächlich zugeschraubt. Wenn der Gefangene nicht nachgab brach im die Klammer ihm die Knochen. Manchmal gaben Menschen, weil sie die Schmerzen nicht mehr ertrugen, gaben sie Verbrechen zu, die sie nicht begangen hatten.
Der Pranger
Am Pranger zu stehen war damals sehr gefährlich, denn wenn Leute vorbei kamen,
durften sie ihn bespucken, mit Steinen bewerfen oder beschimpfen.
Unrecht und Strafe
Der Burggraf war für die Menschen, die in der Herrschaft lebten, gleichzeitig der oberste
Richtherr .Er schlichtete Streit und verhängte Strafen. Die Strafen richteten nach der begangenen Untat: Wer ein Schaf gestohlen hatte und überführt worden war,
konnte dafür gehängt werden. Dieben hackte man mitunter eine Hand ab. Wer andere beleidigte oder Lügen verbreitete riskierte seine Zunge. Manchmal kamen die Verurteilten mit einer Geldstrafe davon oder sie bezahlten Naturalien.
(Als Naturalien werden insbesondere landwirtschaftliche Naturerzeugnisse (Feldfrüchte, Vieh, etc.) bezeichnet. Naturalien dienten in früheren Kulturen, aber auch teilweise heute noch, als alternatives Zahlungs- und Tauschmittel anstelle von Geld.)
Eingesperrt wurden nur Menschen, die man für gefährlich hielt, feindliche Ritter etwa.
Page – Knappe – Ritter
(Page)
Adlige Eltern schickten ihre Söhne, sobald sie sieben Jahre alt waren, zu anderen Adligen
Hier lernten sie und arbeiteten als Pagen. (Page ist engl. Und bedeutet soviel wie Hofdiener)
In seinem neuen Zuhause wurde ein Page meist von einem Kaplan (einem Pfarrer) unterrichtet. Der Junge lernte auf Englisch, Französisch und Latein Lesen und Schreiben und studierte die Bibel und die Mathematik. Man brachte ihm bei das Reiten und die Kunst des Jagens mit Greifvögeln und Hunden bei. Er lernte auch, sich wie ein Edelmann zu benehmen und was es bedeutete ein Ritter zu sein.

(Knappen-Ritter)
Ein Page, mir dessen Leistungen man zufrieden war, wurde mit 14 Jahren zu einem Knappen. Er bediente bei Mahlzeiten und half einem Ritter beim Anlegen der Rüstung und den Vorbereitungen für die Schlacht. Gleichzeitig übte er sich im Umgang mit Schwert und der Lanze.
Das Ziel war erreicht, wenn der Knappe 21 Jahre alt wurde, gut gelernt und sich hervorgetan hatte (reich genug war, um sich Rüstung, Pferde und Diener leisten zu können): Er wurde zum Ritter erklärt. Dies geschah im Rahmen einer Zeremonie, die mit einem Gebet begann und damit endete, dass ihn sein Herr mit einem Schlag der Hand oder des Schwertes auf die Schulter zum Ritter schlug. Wenn ein Ritter für einen mächtigen Adligen kämpfte, erhielt er Felder und Weiden.
Inhalt
Zusammenfassung:
- Unrecht und Strafe im Mittelalter
- Wie man zum Ritter wurde (407 Wörter)
Hochgeladen
21.11.2004 von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 17 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (17 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Geschichte-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Unrecht und Strafe und Wie man zum Ritter wurde im Mittelalter", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4156-Mittelalter-Unrecht-und-Strafe-und-Wie-man-zum-Ritter-wurde-im-Mittelalter.php, Abgerufen 27.05.2019 13:54 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Ritter im Mittelalter
    Hey,wisst ihr warum die Ritter im Mittelalter so eine wichtige Bedeutung hatten?
  • Mittelalter: Fragen zu Ritter
    Hallo ich komme bei diesen aufgaben nicht weiter hoffentlich wisst ihr sie: Wann war der Beginn des Rittertums, Entwicklung..
  • Was ist Mittelalter?
    Morgen Leute, ich habe in Geschichte die Aufgabe bekommen, aufzuschreiben, was ich mit dem Mittelalter verbinde. Könntet ..
  • Referat Mittelalter
    Hallo erstmal. Ich suche dringend nach Informationen für ein Referat übers Mittelalter. Insbesondere zum Thema: Straßen und ..
  • Mittelalter: Klausurvorbereitung
    Hi, ich hab ein echt großes Problem Ich schreib am Do in Geschihcte eine Kursarbeit über Mittelalter und kann gar nix, ich weil..
  • mehr ...