Menu schließen

Referat: Nahrunsgewohnheiten in der Antike

Alles zu Antike

Die Mahlzeiten von Caesar und Co.


Speisen im Laufe des Tages

für Reiche:
Frühstück – ientaculum: Brot, Käse, Wein mit Wasser, Honig = Zucker
Mittag – prandium: kalte Speisen, meist Reste vom Vortag
Abendbrot – cena: Hauptmahlzeit Beginn 16-17 Uhr, Dauer höchstens 10 Std.
meist nach dem Besuch der Thermen

3 Gänge:
Vorspeise – gustus: Eier, Honigwein
Hauptspeise – mensa: Hammel-, Ziegen-, Rindfleisch, Fisch- und Vogelspeisen, warme Brötchen und Wein
Nachspeise – secunda mensa: Früchte, Gebäck, Nüsse, Austern
Brot und Obst waren immer auf dem Tisch

für Arme:
immer das Gleiche
Brot, Getreidebrei, Obst, Oliven, Kohl, Hülsenfrüchte, Zwiebeln, Eier, Pökelfleisch, Bohnen
seit 58 v. Chr. bekommen sie vom Kaiser monatlich eine Ration an Korn, Olivenöl, Wein
Während des Essens Gewohnheiten (für reiche Familien)
speisen ohne Besteck gute Sitte mit den Fingerspitzen zu Essen
Speisereste wurden einfach auf dem Boden abgelegt
Sklaven zerkleinerten das Essen in mundgerechte Stücke
es gab immer Wein
Sklaven brachten das Essen
Servietten mussten selbst mitgebracht werden
man musste alles probieren, wenn nicht nahm man es mit
es wurde sehr hastig gegessen
Speisen allgemein
Lieblingsspeisen: Schwein, Ratten, Rind (aber keine Arbeitstiere), Fisch
Strauße, Tauben, Flamingos, Störche, gewürzte Saucen
mit Kräutern sehr verschwenderisch
2. Jh. v. Chr. kein Brot/ Dinkel
interessante Speisen
Wildschwein mit lebendigen Drosseln
lebendige Schnecken in Milch
Zierrochen mit Senf und Rosinen
Tintenfisch mit Kümmel und Honig
Thunfisch mit Honig und Datteln
Stockfisch mit Ei und Quallen
gegrilltes Schweineeuter
Spanferkel und Honig; Spatzen; gekochtes Schafhirn
Inhalt
Merkmale der Nahrungsaufnahme in der Antike
Besonderheiten der Reichen, Armen, Speisen allgemein, interessante Speisen (240 Wörter)
Hochgeladen
15.10.2004 von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4 von 5 auf Basis von 23 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4/5 Punkte (23 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Latein-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Nahrunsgewohnheiten in der Antike", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4072-Antike-Nahrunsgewohnheiten-in-der-Antike-Referat.php, Abgerufen 17.09.2019 23:25 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: