Menu schließen

Meiose Fragen und Antworten

Frage: Meiose Fragen und Antworten
(7 Antworten)


Autor
Beiträge 0
81
Wollte mal wissen ob bei den Fragen auch die richtigen Antworten stehen!


1.) F: Was ist Genetik ?
A: Genetik ist Vererbungslehre.

2.) F: Was sind Chromosomen? Wo befinden sie sich ? Welche Bedeutung haben sie ?
A: Sie Sind träger der Erbanlagen und liegen in der DNA.

3.) F: Was sind homologe Chromosomen ?
A: Wenn zwei gleichartige Chromosomen ein paar bilden.

4.) F: Welche Zellen haben einen haploiden Chromosomsatz ?
A: Hab ich nichts stehen -,- kann mir jemand da helfen ?

5.) //////

6.) F: Beschreibe deinem Partner ganz genau die einzelnen Phasen der Meiose.
A: 1.Prophase
2.Methaphase
3.Anaphase
4.Telophase.
5. Hab nichts <<-- HELP
6.Anaphase II.

7.) F: Welche biologischen Sinn hat die Meiose?
A: Meiose hat den biologischen Sinn, das ein Zweifachercromosom zu einem einfachen wird.

Ich hoffe ich hab das meiste richtig ... und nett wäre es wenn ihr mir auch noch sagen könntet was noch in den spalten gehört wo ich nichts hab .... könnte auch für die anderen hilfreich sein ;)
Frage von Pianist94 (ehem. Mitglied) | am 03.10.2011 - 11:11


Autor
Beiträge 0
81
Antwort von Pianist94 (ehem. Mitglied) | 03.10.2011 - 11:46
kann
mir echt keine HELFEN ?


Autor
Beiträge 0
81
Antwort von aeinstein (ehem. Mitglied) | 03.10.2011 - 11:54
Die ersten 3 sind richtig! Ich habe auch schon was über die Meiose gehört, aber da bin ich mir nicht so sicher. man findet doch darüber bestimmt etwas im Internet?!


Autor
Beiträge 1243
13
Antwort von Waldfee1 | 03.10.2011 - 12:04
1.) richtig
2.) Chromosomen bestehen aus aufgewickelter DNA und befinden sich im Zellkern jeder menschlichen Zelle. Sie haben medezinische Bedeutung (bei der Erforschung von Krankheiten und diesen Heilungsmöglichkeiten).
3.) homologe Chromosomen sind gleichartige Erbanlagen verschiedener Individien
4.) die Geschlechtszellen
6.) www.frustfrei-lernen.de/biologie/meiose.html
7.) der Sinn der Meiose ist die Neuordnug der Erbinformationen, also das Ermöglichen von Evolution. Dazu kannst du aber auch nochmal: www.biologie-lk.de › Semesterthemen Biologie › Genetik lesen

weiter Info dazu unter von http://devserv.helliwood.de/sl_fullmobile_store/mobile_biologie/Chromosomen.htm -


Autor
Beiträge 0
81
Antwort von Pianist94 (ehem. Mitglied) | 03.10.2011 - 12:12
Danke ... du bist GOLDWERT ;)


Autor
Beiträge 1243
13
Antwort von Waldfee1 | 03.10.2011 - 12:17
Danke für das Lob. Über einen Eintrag auf meiner Pinnwand würde ich mich freuen. :-)


Autor
Beiträge 387
5
Antwort von Vey | 03.10.2011 - 12:23
Fehler:
Chromosomen liegen nicht in der DNA, sondern bestehen aus DNA und Proteinen. Das ist die kompakteste Form der DNA!(wissenschaftliche Definition!)Sie dienen der koreekte VErteilung von SChwesterchromatiden und erfolgreichen Paarung während der Meiose. Außerdem siepielen sie eine Rolle beim SChutz der DNA vor Nukleasen (Abbauenzyme)

Himologe Chromosomen sind Chromosomen, die aus Mutter und VAter stammen. Bsp. Chromosom 21 einmal von der Mutter und einmal vom Vater. Es heisst jedoch nicht, dass sie identisch sind. Identische Chromosomen entstehen bei der Mitose nach der Replikation und heißen Schwesterchromatiden, die das typische Bild einer X-Form bilden!

Meiose dient der Bildung vom haploiden Chromosomensatz in Eizellen und Spremien.
Haploider Chromosomensatz liegt in den Eizellen und Spermien. Nur dadurch kann über Generationen kann bei der Verschmeldung von diesen Zellen ein diploiden Chromosomensatz aufrechterhalten und die genetische Information zweier Individuen kombiniert werden.

Nach der Teolophase I kommt Phophase II, Metaphase II,und dann Anaphase, Telophase und Diakinese mit anschließender Cytokinese.


Autor
Beiträge 116
1
Antwort von Caeth08 | 03.10.2011 - 12:48
es ist wichtig, dass es bei der meiose die I. Reifeteilung und die II. Reifeteilung gibt. erste wird auch reduktionsteilung, zweite auch äquationsteilung genannt! daher folgt der Interphase die Prophase I, Metaphase I, Anaphase I, Telophase I, Prophase II, Metaphase II, Anaphase II, Telophase II.

ergebnis der meiose sind 4 haploide(einfacher chromosemsatz = n), bzw. 1 haploide eizelle und drei haploide polkörperchen.

d.h. im großen und ganzen, dass auch einer diploiden urkeimzelle (zweifacher chromosomensatz =2n), durch trennung der homologen chromosomen eines chromosomenpaars keimzellen, die haploid sind enstehen.
nach der verschmelzung von ei- und samenzelle zur zygote ist der diploide chromosemsatz beim nachkommen dann wieder hergestellt.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Meiose
    Hej:) Weiß jemand, in welchen ganz bestimmten Organen von Mensch, Tier und Pflanzen die Meiose abläuft? Danke im Voraus!;)
  • Mitose und Meiose
    Hallo, kann mir jemand bitte die Mitose und Meiose erklären? Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten gibt es? Vielen ..
  • Mitose und Meiose!
    Hallo! Ich wollt fragen, ob mir jemand von euch den Unterschied zwischen Mitose und Meiose erklären kann? Und was da jeweils ..
  • Meiose / Mitose: Klausurvorbereitung - Erklärungen gesucht
    Hallo, es tut mir leid aber ich brauche Euere HILFE! Ich schreibe am Freitag eine Klausur über Meiose und Mitose. Ich haben ..
  • Meiose & Mitose
    Hey ich hätte eine frage man sagte mir ,dass sich die Meiose und Mitose an den Phasen wenig unterscheiden und ich wollte wissen ..
  • Meiose und mitotische Teilung
    Hallo zusammen! Ich habe bereits im Internet gesucht, jedoch nichts wirklich gefunden. Könnte mir jemand erklären und begründen..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: