Menu schließen

Referat: Politik und Wirtschaft in der DDR in den Jahren 1970-1980

Alles zu DDR

DDR in den Jahren 1970-`79/`80: Politik und Wirtschaft


März 1970: Treffen zw. Willi Stoph (Vorsitzender des Ministerrates) und Willy Brandt (Kanzler BRD) in Erfurt
Stoph meinte völkerrechtliche Anerkennung der DDR ist Voraussetzung für eine Zusammenarbeit zw. DDR und BRD
Keine konkreten Zusagen für Verbesserung der Beziehungen
Ulbrichts Politik stieß auf Ablehnung (wollte sich zunehmend von UdSSR lösen, weil sich Wirtschaft der DDR gut entwickelt hatte)
Gespräch zw. Honecker und Breschnew (Staatschef SU) in Moskau
Annäherung zw. DDR und BRD soll unterbunden werden
Dez. 1970: 14. Tagung der SED-Zentralkomitees > Vorwürfe gegen Ulbrichts Führungsstil > Einleitung von Ulbrichts Sturz
Mai 1971 trat Ulbricht auf Forderung der sowj. Regierung zurück, blieb aber bis zu seinem Tod (1. Aug 1973) formell Staatsratsvorsitzender
Nachfolger war Erich Honecker
Sowjetunion bekam damit wieder die Führerrolle
Wandel der Politik: Honecker setzte sich für Verbesserung sozialer Verhältnisse in der Bevölkerung ein (Ulbricht unterstützte mehr Ausbau der Industrie)
Wohnungsbau wurde vorangetrieben,
Renten erhöht,
die Arbeitszeit verkürzt,
die unteren Einkommen angehoben,
alle Maßnahmen zur Erfüllung der Grundbedürfnisse eingeleitet
Fünfjahresplan 1971-1975, abgeschlossen auf 8. Parteitag der SED, zur Erhöhung des Lebensniveaus
Geburtenrate sollte angehoben werden
>> das Geld dafür konnte nicht erwirtschaftet werden, alles wurde zunehmend mit Krediten besonders aus der BRD bezahlt > Verschuldung stieg immer mehr an > wirtschaftlicher Zusammenbruch der DDR war voraussehbar
Sept. 1971: Viermächteabkommen über Berlin (Erleichterung der Durchfuhr zw. BRD und Westberlin)
Januar 1972: Honecker: „imperialistisches Ausland“ (gemeint war BRD) > BRD imperialistisch (uneingeschränkte Herrschergewalt), DDR sozialistisch (Friedenspolitik) > Interessenkonflikt > kein Streben nach Wiedervereinigung
Dez. 1972: Grundvertrag zw. DDR und BRD (Anerkennung der Gleichberechtigung beider dt. Staaten und der Unverletzlichkeit der bestehenden Grenzen)
Entspannung innerdeutscher Beziehungen
Herstellung diplomatische Beziehungen der DDR mit fast allen Staaten der Welt (1971 von 28 Staaten anerkannt, 1978 bereits von 123)
1972: alle Bau und Industriebetriebe wurden verstaatlicht, in Landwirtschaft wurden immer 5-6 Produktionsgenossenschaften zusammengeschlossen, nur im Handel und Handwerk noch private Unternehmen
Durchschnittseinkommen erhöhte sich, Lebensstandard stieg langsam an
Wirtschaft entwickelte sich günstig, DDR konnte aber nicht mit BRD mithalten
Wirtschaftliche Abhängigkeit von SU nahm zu
1973: Aufnahme beider Staaten in die UNO
1974: Verfassung wesentlich geändert (nach Artikel 6 war DDR für immer an SU gebunden)
1974: Einführung der Währungsbezeichnung „Mark der DDR“ > Geld rumgeben <
1975: Unterzeichnung der „Schlussakte von Helsinki“ u. a. zur Einhaltung der Menschen und Bürgerrechte
7. Oktober 1975: Gründungstag der DDR erstmals Feiertag
1976: 9. Parteitag der SED: neues Parteiprogramm
SED hat führende Rolle in allen Bereichen der Gesellschaft
Ziel: Verbesserung der Lebenslage der Bevölkerung und der Effektivität der Wirtschaft
1976: Wahlen der Volkskammer: Bevölkerung war unzufrieden, Honecker bekam trotzdem noch 99,86 % der Stimmen > wurde Vorsitzender des Staatsrates und damit zum formellen Staatsoberhaupt der DDR

Phase des wirtschaftlichen Niedergangs und der Stagnation (Stillstand der Wirtschaft):
Versorgungsengpässe
Passivität und Rückzug der Bevölkerung in die privaten Bereiche
1979: Besuch Breschnew in DDR > stationierte Truppen der SU wurden reduziert
1980: durch die vielen Verschuldungen Zusatzeinnahmen : Erhöhung des Zwangsumtausch von DM in Mark (bei Besuch in DDR musste 25 DM in Mark getauscht werden)
Inhalt
Der Vortrag war über die Politik und die Wirtschaft in der DDR in den Jahren 1970 bis 1980. Dabei wurden die Ereignisse in genauer chronologischer Reihenfolge aufgeschrieben. (503 Wörter)
Hochgeladen
28.07.2002 von unbekannt
Schlagwörter
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4 von 5 auf Basis von 50 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4/5 Punkte (50 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Geschichte-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Politik und Wirtschaft in der DDR in den Jahren 1970-1980", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D3559-DDR-Politik-und-Wirtschaft-Referat.php, Abgerufen 12.12.2019 04:01 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: