Menu schließen

Dieabetes mellitus (Übersicht über die Krankheit)

Alles zu Krankheiten und Heilmethoden

Diabetes mellitus



Im Pankreas liegen inselförmige Zellgruppen die zwei für den Zuckerstoffwechsel wichtige Hormone abgeben:
Die B-Zellen bilden das Insulin. Nur bei dessen Vorhandensein Können die Körperzellen Glucose aus dem Blut aufnehmen und verwerten und speichert die Leber Glucose in Form von Glykogen, es wirkt also blutzuckersenkend
Die A-Zellen bilden das Glukagon. Es bewirkt die Umwandlung des in der Leber gespeicherten Glykogens in Glucose. Wirkt also Blutzucker erhöhend.
( ähnliche Wirkung hat Adrenalin aus dem Nebennierenmark). Ebenfalls blutzuckersteigernd wirkt das Kortisol aus der Nebennierenrinde, indem es den Umbau von Eiweiß in Glucose fördert. )
Ein normaler Blutzuckerspiegel von ca. 100mg /100ml wird durch Gleichgewicht von Hormonwirkungen aufrecht erhalten. Die Insulinabgabe wird durch die B-Zellen gesteuert. Diese sind durch Kombination mehrerer Transportproteine in der Zellmembran in der Lage die Glucosekonzentration im Blut zu messen. Steigt der Blutzuckerspiegel über den sollwert an geben die Zellen Insulin in das Blut ab.
Bei angeborener oder erworbener Unterfunktion der insulinproduzierenden Zellen kommt es zur sogenannten Zuckerkrankheit ( Diabetes mellitus ) , eine weit verbreitete Stoffwechselerkrankung, von der 2-3 % der Bevölkerung betroffen sind. Eine veringerte Aufnahme von Glucose aus dem Blut in die Zellen führt dabei zu einem erhöhten Blutzuckerspiegel. Damit fällt Glucose als Energiequelle für die Zellen aus, was zu einer verstärkten Freisetzung anderer Energieträger (z.B. Fettsäuren, körpereigenes Eiweiß ) führt. Die Folge ist vor allem eine Störung des Fettstoffwechsels, die zu vermehrten Ablagerungen von Fett in den Gefäßwänden führt (Ateriosklerose bzw nachfogende Durchblutungsstörungen 10 – 15 Jahre nach Erkrankung Symtome treten erst auf wenn die Blutzufuhr an Organe bhindert wird ). Aufgrund des hohen ( 180mg /100ml ) Blutzuckerspiegels wird vermehrt Glucose in den Harn ausgeschieden osmose mehr wasser wird ausgeschieden Durstgefühl (Glucosurie ). Zusätzlich treten saure Stoffwechselprodukte ( z.B. Ketonkörper )auf, durch die es zu einer Übersäurung des Blutes kommt. Unbehandelt führt diese sogenannte Azidose zu einem akut lebensbedrohenden Schockzustand mit Bewustseinsverlust und Krämpfen, dem diabetischen Koma.............................
Sie Behandlung des Diabetes mellitus besteht in einer strengen, kohlenhydratarmen Diät (Typ 2 läßt sich durch gesunde Errnährung, Vermeidung von Übergewicht und ausreichende Bewegung vorbeugen erworben teifunktion des Inselorgans)
Bzw einer regelmäßigen Zufuhr von Insulin ( Typ 1 Imunsysthem greift B-Zellen an und vernichtet sie rasch keine Vorbeugung meist angeboren ) . Durch ungenaue des Blutzuckerspiegels kann es durch die Hyperglykämie ( erhöhter
Blutzuckergehalt) zu schwerwiegenden Spätschäden kommen
( Gefäßveränderungen in der Netzhaut, Nierenschäden sowie Schäden des Gefäßsystems )
Außerdem sind Diabetiker sehr infektionsanfällig. Dies ist ein Zeichen für die verminderte Resistenz gegen Krankheitserreger jeder Art. Die Tendenz zur schlechten Wundheilung kompliziert die Infektionsbekämpfung bei Verletzungen.

Krankheitszeichen:
- Müdigkeit, Arbeitsunlust, evtl. depressive Verstimmung
Gewichtsverlust, Appetitsteigerung
Große Urinmengen
Vermehrter Durst
Sehverschlechterung, verschlechterte Wundheilung
Inhalt
Ursachen des Diabetes mellitus ( Zuckerkrankheit ), Symtome und Kompensationsmöglichkeiten (437 Wörter)
Hochgeladen
13.11.2002 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 43 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (43 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Biologie-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Dieabetes mellitus (Übersicht über die Krankheit)", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1062-Erkrankung-des-Pankreas-Dieabetes-mellitus-Zuckerkrankheit.php, Abgerufen 16.07.2020 14:36 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
  • Die Alzheimer Krankheit
    Sehr ausführliche Facharbeit im Fach Biologie über die Krankheit "Alzheimer". Dargestellt werden die Ursachen der Krankheit, der..
  • Hand-Out zum Thema "Diabetes Mellitus Typ 1"
    Stichpunktartige Ausarbeitung zu dem Thema "Diabetes Mellitus (Typ I)". (1 Seite) Gliederung: 1. Entwicklung, Erkrankung (Typ 1..
  • Diabetes mellitus
    Es handelt sich hier um eine ziemlich ausführliche Facharbeit zum Thema Diabetes mellitus mit allem drum und dran! Gliederung: ..
  • Die Alzheimer-Krankheit
    Zusammenfassung: Hintergrundwissen, Verlauf der Krankheit und Behandlungsmöglichkeiten Inhaltsverzeichnis (in Stichpunkten..
  • Diabetes mellitus
    Dieses Dokument dient als Überlblick für die Klasse ("Hand-out") bei einem Vortrag über Diabetes, aber auch als Vorlage eines ..
  • mehr ...
PASSENDE FRAGEN:
  • Diabetes Mellitus Typ 2
    Ein User schrieb Hello I have an exam and this is Counseling Discussion on Diabetes Mellitus What Can I Advise About ..
  • Krankheiten die vom Rauchen ausgelöst werden
    Hallo Leute! Ich bräuchte ein paar Krankheiten die vom Rauchen ausgelösst werden . Bin um jede Krankheit froh. klingt blöd aber..
  • Krankheiten
    Hey Leudz! Wir machen in Bio grad die Abwehrkräfte und deshalb sollen wir n paar Krankheiten überlegen. Und zwar brauch ich 4 ..
  • Filzlaus
    Habt ihr vielleicht eine Ahnung was die Filzlaus für Krankheiten überträgt, bei Wikipedia stand nur, dass die nur im Notfall ..
  • Rot-Grün Krankheit
    Hallo! Ich hab eine Frage Undzwar muss ich wissen was eine Rot-Grün Krankheit ist.
  • mehr ...