Menu schließen

Erörterung: "Schön sein, fit sein, stark sein"

Alles zu Erörterungen

Erörterung "Schön sein, fit sein, stark sein"


Das Denken und Handeln mancher Menschen beschränkt sich nur auf den eigenen Körper. Folgendes anscheinend weltbewegende Thema „ "Schön sein, fit sein, stark sein",“ findet man heutzutage überall, ob in den Medien wie zum Beispiel im Radio, Internet, Fernsehen als auch im völlig normalen Alltag. Der größte Teil der Bevölkerung ergibt sich mehr oder weniger dem Schönheitswahn. Ihr Leben besteht dann etwa in der Erfüllung des momentanen Schönheitsideals. Es mag zwar sein, dass man selbstzufriedener ist, wenn man einen nahezu perfekten Körper hat, doch ist man dann gleich mehr wert?!? In der heutigen Gesellschaft anscheinend schon! Meiner Meinung nach ist doch ein etwas korpulenterer, vielleicht auf den ersten Blick nicht wunderschöner, aber netter Mensch, nicht weniger wert. Außerdem gibt es an der ganzen „Schönheitssache“ noch ein Problem …und zwar folgendes: das Schönheitsideal ist wandelbar. Es verändert sich von Zeit zu Zeit immer wieder. Was ist nun, wenn sich eine Person ein Tattoo zum Zwecke des momentanen Schönheitsideals stechen lässt und es angenommen zwei Jahre später vollkommen „out“ ist? Dann hat sich diese Person dem Schönheitswahn hingegeben und hat das Tattoo ein Leben lang. Sicherlich ist ein schlanker, durchtrainierter und wohlgeformter Körper schöner anzusehen, als ein unförmiger nicht so wohlgeformter Körper, aber dennoch bleibe ich bei der Meinung, dass Aussehen nicht alles ist. Was nützt ein perfekter Mensch, wenn der Charakter mies ist? Genau das ist die Problematik der Gesellschaft, es zählt nur das Äußere. Nach dem Motto: „Wer nach nichts aussieht, taugt auch nichts!“ Aber warum?

Ich denke, die Leute machen sich viel zu wenig Gedanken über das Wesentliche im Leben! Wenn gesagt wird: „Wer einen perfekten Körper hat, zeugt von Willensstärke und Disziplin!“ Dieser Ausspruch hat meiner Meinung nach überhaupt keinen Sinn. Man kann Disziplin und Willensstärke doch auch in anderen Bereichen des Lebens, dazu noch viel besser, ausdrücken. Beispielsweise im schulischen oder beruflichen Leben. Um Stärke und Fitness zu zeigen müssen, so denke ich jedenfalls, auch Männer nicht von Kopf bis Fuß muskelbepackt sen. ( Da gibt es ja auch noch diverse Präparate.) Fit sein bedeutet doch auch gesund und zufrieden mit sich selbst zu sein. Dennoch bekommen Kinder, Jugendliche und Erwachsene heutzutage nichts anderes von Medien und Gesellschaft gezeigt. Der Wahn nach Schönheit, Perfektion und Idealismus vom eigenen Körper wird immer bestehen bleiben. Sieht man in einer einzigen Werbung für Mode oder Körperpflegeartikel einen einzigen Makel an der Figur oder der Haut der Models? Die Antwort ist: Nein! Die Gesellschaft wird regelrecht auf die Perfektion des Körpers getrimmt.

Man hat keine wirkliche andere Wahl. Klar, schaut jeder zuerst auf die Äußere Erscheinung eines Menschen, dies ist die „Frage“ der Symphatie, aber das alleine zählt doch nicht. Einige beleibtere Menschen fühlen sich wohl mit ihren kleineren oder größeren Speckröllchen. Warum auch nicht? Jeden wie es gefällt! Man kann sich nicht auf Grund der Figur eine Meinung über jemanden bilden, ohne ihn überhaupt ein bisschen zu kennen. Es gibt andere Wege um zufrieden mit sich zu sein, als den Lebensinhalt auf gesellschaftliche Ideale zu stützen. Jeder Mensch ist, ob gewollt oder eher ungewollt, schon allein durch seine Persönlichkeit ein Individuum. Ich persönlich finde es wirklich schön, wenn diverse Personen ihren eigenen Stil haben und ihr Leben leben. Als Beispiel sind Punks vielleicht ganz gut, denn denen ist es völlig egal, was die Gesellschaft denkt oder sagt. Das zeugt meiner Meinung nach von einer gewissen Stärke! Stärke, sich nicht anhand von anderen zu orientieren, sondern seine eigenen, ganz persönlichen Ideale zu verwirklichen und seine „Ding“ durchzuziehen. Zeitlebens zu versuchen einem Ideal hinterherzurennen ist in meinen Augen völliger Schwachsinn. Man sollte das Leben genießen, so wie man sich wohlfühlt.

Dabei sollte man sich nicht nach der Gesellschaft richten. Man lebt schließlich nur einmal! Vielleicht ist das Aussehen auch so ein großes Thema, weil es hunderte Möglichkeiten gibt, mit teilweise stark überteuerten, Tabletten und hochtechnischen „Wundergeräten“ seine Figur und somit sein Aussehen zu verbessern. Von der Wirkung der Geräte bin ich nicht überzeugt. Tatsache ist, dass der Schönheitswahn in ziemlich jeder Gesellschaftsschicht anzutreffen ist und er wird auch kein Ende finden.
Inhalt
In dem Aufsatz handelt es sich um eine schriftliche Erörterung mit dem Thema: "Schön sein, fit sein, stark sein", bezogen auf die heutige Gesellschaft.
Es war eine Aufgabe der Vorprüfung der 10. Klasse, Gymnasium. (668 Wörter)
Hochgeladen
16.12.2005 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4 von 5 auf Basis von 27 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4/5 Punkte (27 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Erörterung: "Schön sein, fit sein, stark sein" ", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D3125-Aufsatz-Eroerterung-Schoen-sein-fit-sein-stark-sein.php, Abgerufen 23.08.2019 07:10 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Erörterung Text
    Hallo! Ich möchte Erörterungen üben aber ich brauche dafür nicht nur fertige Erörterungen sondern auch die Texte dazu. Wo finde ..
  • Erörterung Klassenfahrt 1o Klasse Ja oder Nein ?
    Könnt Ihr mir bite helfen bei den Erörterungen also halt eine Erörterung da drüber schreiben weil ich das net so gut kann und ..
  • textgebundene Erörterung
    Hallo zusammen, morgen schreibe ich eine 2 stündige Klassenarbeit im Fach Deutsch.Wir sollen eine textgebundene Erörterung ..
  • Erörterung
    hallo liebe leute ich schreibe am dienstag ne deutschklausur und habe nun ein paar fragen: unser thema sind text (un)..
  • thema erörterung
    ich brauch 2themen für erörterungen einmal eine pro/contra erörterung und eine für de lineare erörterung... ich möchte jetzt ..
  • mehr ...