Menu schließen

Interessen und Konflikte

Beliebte Dokumente zu Interessen und Konflikte

17 Schul-Dokumente zum Thema Interessen und Konflikte:

17 Dokumente zum Thema Interessen und Konflikte:

Vortrag über die Todesstrafe. Gliederung: 1. Einleitung 2. Zahlen und Fakten 3. Geschichte 4. Gründe für eine Todesstrafe 5. Methoden 6. Argumentation 7. Fallbeispiele (+ Abbildungen) (668 Wörter)
Referat für das Fach Philosophie, Thema ist Ethik und da haben Tierversuche eine Rolle gespielt! In der Präsentation wird überschaubar dargestellt, warum Tierversuche durchgeführt werden. Hierbei wird deutlich, dass Tierversuche sehr wichtig für die Erhaltung des Menschen sind. An Tieren werden beispielsweise Medikamente getestet, die beim Menschen möglicherweise tödliche Reaktionen auslösen könnten. Das versucht man zu vermeiden. Es werden auch Organisationen genannt, die gegen solche Versuche stark ankämpfen, zur Arterhaltung der Tiere, wie bspw. Greenpeace. Anschließend werden Fragen zur Meinung des Lesers gestellt. Dies lässt darauf schließen, dass die Präsentation gut in einen Schülervortrag eingebaut werden könnte, um das Publikum zu Wort kommen zu lassen. Schon das erste Bild auf der ersten Folie hinterlässt den Eindruck, dass der Verfasser negativ zum Thema "Tierversuche" steht. Auch zum Abschluss werden erschreckende Bilder von gequälten Tieren gezeigt.
In der Präsentation geht es um das Wesen von Scientology und um den Gründer L.R. Hubbard. Es werden einige der Ziele der Sekte dargestellt und Beweggründe von Menschen, sich dieser Gruppe anzuschliessen. Gefahren und Erfahrungen von Mitgliedern und auch Aussteigern und ein Fazit runden die Präsentation ab.
Biologiereferat zum Thema Bioethik. Genaue Abwägung von pro und contra in folgenden beiden Punkten: Naturwissenschaftliche und ethische Aspekte. Sehr interessante Ausführungen zu diesem Thema, auch Referenzen auf die rechtliche Lage in Deutschland und in anderen EU Ländern. Gliederung: I Definition Bioethik II. Vorgehen der Bioethik III Wichtige Fragen der Bioethik anhand 2 Beispielen a) Präimplantationsdiagnostik b)Therapeutisches Klonen als Vorstufe zum reproduktiven Klonen IV. Aktuelles (431 Wörter)
Sehr schöne PPT-Präsentation über das Thema "Gewissen" - Was ist das „Gewissen“? - Einblicke in die Geschichte der Gewissensvorstellungen - Merkmale des Gewissens - Stufe der Gewissensentfaltung (nach Ernst Cloer) - Gewissen - Umschreibungsversuche - Das Gewissen ist in den Ländern durch das Gesetz geschützt. - Gewissen in Religion, Staat und Gesellschaft - Gewissen - in der Lehre der Kirche - Haben Tiere auch ein Gewissen? - Zusammenfassungen (1627 Wörter)
Kurze Zusammenfassung des Utilitarismus, wichtigste Merkmale, Prinzipien, Vertreter etc. (173 Wörter)
1. Einleitung 2. Leben 3. Seine Philosophie in Werken 4. Höhlengleichnis 5. Er über den Menschen 6. Mein Eindruck Quellen: www.wikipedia.de und www.philolex.de/platon (1159 Wörter)
Verschiedene Konfliktarten mit je drei Beispielen dazu Gliederung: 1.Beispiele - Individuelle Konflikte - Interpersonale Konflikte - Institutionelle Konflikte - Konflikte zwischen gesellschaftlichen Untergruppen - Konflikte zwischen Staaten - Globale Konflikte 2.Konfliktlösungsampel (614 Wörter)
Aufgabe: Fertige eine Power Point Präsentation zu dem Thema: Stellung der Frau im Islam Quellen: Wikipedia
Eine von mir geschrieben Ausarbeitung über das Thema Vernunft aus Aristoteles` Sicht im Rahmen des Ethikunterrichtes. Inhalt: -kurze Einführung: Zur Person Aristoteles -Kurzbeschreibung des allgemeinen Begriffs "Vernunft" -Einleitung zu Aristoteles Ansichten der Vernunft -"Die Mitte" -der „Vernunftbegabte Mensch“ -theoretische und praktische Vernunft -Die Rolle des Menschen -Vernunft als Unterscheidungsmerkmal -Schlusswort -Quellenangaben (1287 Wörter)
Eine Erörterung über die Nachteile "älterer Eltern"; (303 Wörter)
In diesem Word-Dokument sind der Begriff "Droge", sowie die einzelnen Drogen Haschisch, Kokain, Alkohol, Zigaretten und Heroin sehr gut erläutert. Diese Texte wurden von mir für ein Plakat genutzt. (519 Wörter)
Präsentation zum Thema "Naturverständnisse in verschiedenen Kulturen" 1.) Naturvölker - Was sind Naturvölker?, Wo leben sie?, Wie leben sie?, Was könnten uns die Naturvölker lehren?, Beispiel: Aborigines (Das Leben des Traumes, Welt und Bewusstsein) 2.) Germanen, Kelten - Wie sah der Glaube der Kelten und Germanen aus und welche Rolle spielten Naturgeister hierbei?, Erdgeister, Wassergeister, Luftgeister, Feuergeister, Druiden (PowerPoint-Präsentation mit 25 Folien und Animationen) (1444 Wörter)
Hausaufgabe im Fach Ethik zu der Fragestellung "Wie sollte der ideale Mensch aussehen?" (Ethik, ) (212 Wörter)
1. Erkläre den Begriff Sinn Frage? 2. Was beinhaltet die Sinnfrage? 3. Wann stellt sich ein Mensch die Frage nach dem Sinn des Lebens? 4. Wovon können Antworten auf Sinnfrage abhängig sein? 5. Wo durch sind Sinnkrisen gekennzeichnet? 6. Wie können Sinnkrisen benötigt werden? (364 Wörter)
Als Hausaufgabe musste ich eine Erörterung mit Einleitung und 4 Argumenten zum Thema "Verzicht auf Fernseher und Computer" schreiben, und das ist das Ergebnis. Ich hoffe, ich kann euch damit einige Gedankenanstösse geben. Ein Schluss fehlt, weil er nicht Teil der Aufgabe war. (387 Wörter)
Definition des Begriffs "Ethik" und drei Grundtypen ethischer Theorien Anwendung der Normen Erklärung und Herkunft der Begriffe zeitliche Einordnung der Typen (284 Wörter)
Kostenlos eine Frage an unsere Ethik-Experten stellen:


Alle Kategorie: Hausaufgaben | Referate | Facharbeiten | Klausuren | Übersicht

Klicke einfach auf ein Fach oder benutze am besten die Suchfunktion, um passende Dateien zu finden.
Wenn du nichts findest oder ein Fach vermisst, kannst du im Forum nach Hilfe suchen.