Menu schließen

Stellung der Frau im Islam

Alles zu IslamStellung der Frau im Islam Inhalt Allgemeine Stellung Frauen als Gläubige Frauen in ihrer gesellschaftl. Rolle Frauen und Religion Polygamie Eherecht Bewegungsfreiheit Status vor Gericht Eheschließung Rechte und Pflichten in der Ehe Scheidung Sorgerecht für Kinder Recht auf Arbeit Bekleidungsvorschriften Allgemeine Stellung Der Koran durchdringt alle Lebensbereiche und regelt die menschl. Verhältnisse in rechtl. Hinsicht. Er befasst sich auch mit der Ordnung der Geschlechterbeziehung. Koran: Nach Glauben der Muslime : Das von Gott zu den Menschen gesandte Wort Die Diskussion über gleiche Rechte für Mann und Frau wird von einer Aussage im Koran beherrscht, der Mann sei der Frau überlegen.
Im Vergleich zu anderen Religionen ist der Status der Frau im Islam gekennzeichnet von der fast vollkommenen Unterordnung. Trotzdem sind viele Frauen glücklich mit ihren Leben, da sie es nicht anders kennen. Frauen als Gläubige Geistlich gleichgestellt Haben dieselben Pflichten wie Männer Frauen in ihrer gesellschaftl. Rolle Unterscheidung in Rechten und Pflichten vom Mann Frauen und... Religion: Muslima dürfen nur Muslime heiraten. Muslime dürfen Frauen aus anderen Religionen heiraten Polygamie: Freiwillige Reglung- keine Pflicht Männer ist Heirat bis zu 4 Frauen erlaubt in den meisten muslim. Ländern muss Frau Zustimmung geben Eherecht: Benachteiligung der Frau in ihren Rechten(Scheidungsrecht; Sorgerecht) Bewegungsfreiheit: Begleitung nur von einem männl. Verwandten Frauen und... Status vor Gericht: Die Aussage der Frau zählt nur die Hälfte der Aussage des Mannes, aber in vielen muslim. Ländern (z.B. Ägypten) werden Frauen rechtl. gleich behandelt. Eheschließung: -Frauen und Männer dürfen ab Pubertät heiraten. - islam. Recht fordert Ehevertrag, über dessen Inhalt Frau bescheig wissen muss(oftmals nicht der Fall) Rechte und Pflichten in der Ehe: -Mann hat Recht über Mobilität und äußeres Erscheinen d. Frau mitzubestimmen(z.B, Tragen eines Schleiers, Verbot das Haus zu verlassen) - Frau darf ihr Eigentum behalten -Anspruch auf Unterhalt, Verpflegung, Unterkunft durch ihren Mann -schlechte Behandlung: vor Gericht schwer zu beweisen, Entscheidung liegt im Ermessen des Richters Frauen und... Scheidung: -erlaubt, wenn Ehe zerrüttet - für Mann leichter als für Frau: Mann > 3maliges Aussprechen „Ich verstoße dich!“ vor Zeugen Frau > Gerichtsverhandlung(auf Richter angewiesen) Sorgerecht: -bei Scheidung behält Frau das Kind bis zu dessen 7. Lebensjahr, danach bekommt Mann das Sorgerecht - Vater bestimmt Aufenthaltsort des Kindes - heiratet Frau einen neuen Mann, entfallen alle Ansprüche auf das Kind Recht auf Arbeit: -Frauen dürfen nicht jeden Beruf ausüben (z.B. Richterin) Frauen und... Bekleidungsvorschriften: -Islam. Recht fordert auf sich zurückhaltend zu kleiden - es wird empfohlen, die Gewänder über die Brust zu ziehen - manche Länder plädieren für komplette Verhüllung in Öffentlichkeit - andere Länder betrachten Knie, Ellenbogen oder Schultern als Grenze; unter der Verhüllung des Haares -in vielen Ländern sind Kopftücher Pflicht - Frauen ohne verhüllende Kleidung erhalten Nachteile im Beruf und werden von Gesellschaft nicht aktzeptiert Gleichzeitig gibt es auch Frauen, die Kopftuch tragen oder komplett verhüllt sind, aber gebildet sind und ein selbstständiges Leben führen. * *

Inhalt
Aufgabe: Fertige eine Power Point Präsentation zu dem Thema: Stellung der Frau im Islam

Quellen: Wikipedia
Hochgeladen
06.11.2008 von unbekannt
Schlagwörter
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als PPTPPT
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 36 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (36 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Ethik-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Stellung der Frau im Islam", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D6160-Hausaufgabe-Ethik-Stellung-der-Frau-im-Islam.php, Abgerufen 26.09.2020 07:20 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als PPTPPT
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: