Menu schließen

Hilffe Gedichtinterpretation Heinrich Heine

Frage: Hilffe Gedichtinterpretation Heinrich Heine
(11 Antworten)

 
Hey liebe Leute könnte mir vlt jemand von euch behilflich sein ich brauch eine vorlage oder ein beispiel einer Gedichtsinterpretation von Heinrich Heine Ich weiß nicht, was soll es bedeuten das wäre super lieb
GAST stellte diese Frage am 10.02.2008 - 16:41

 
Antwort von GAST | 10.02.2008 - 16:49

http://lrc-web.modlang.ohiou.edu/lrc/poetry/KATZ/Hilfen/Gedichtinterpretation/body_gedichtinterpretation.html

 
Antwort von GAST | 10.02.2008 - 16:51
http://www.schoolwork.de/forum/thema_708.html

 
Antwort von GAST | 10.02.2008 - 16:51
was ist das ich gib es im internet ein zeigt mir der explorer diese seitenicht gefunden?

 
Antwort von GAST | 10.02.2008 - 16:53
Gedichtsinterpretation

In der Einleitung einer Gedichtsinterpretation müssen alle W-Fragen (wann? wo?...) beantwortet werden. Der Autor und der titel müssen genant werden.Darauf folgt ein Überleitungssatz zum Hauptteil.

Im Hauptteil muss man den äußeren und inneren Aufbau des Gedichts
beschreiben. Der äußere Aufbau bezieht sich auf die Form (Zeilen,
Absätze..), während sich der innere Aufbau auf den Inhalt bezieht. Alles zusammen nennt man eine sprachliche Analyse.

Danach wird der Text gedeutet, also man schreibt das heraus auf das uns der Autor Aufmerksam machen will und interpretiert den Inhalt der
Geschichte.

Im Schlussteil sollte man seine eigene Meinung begründen und die
Aussageabsicht des Autors (Autorintention) verfassen. Von großem nutzen wäre die Übertragung auf andere Bereiche. Zuletzt baut man dann noch 1-2 passende Zitate ein und die Gedichtsinterpretation ist fertig.

reicht das?

 
Antwort von GAST | 10.02.2008 - 16:56
das hilft mir sehr vielen dnak aber hätte gerne ein besispiel oder ien vorlage?

 
Antwort von GAST | 10.02.2008 - 17:02
http://www.antikoerperchen.de/material/15/gedichtinterpretation-georg-heym-der-krieg-expressionismus.html

ist zwar nicht von heine,aber vielleicht hilft das?


Autor
Beiträge 304
2
Antwort von Subbie | 10.02.2008 - 17:03
du musst aus den links die leerzeichen entfernen, dann gehen die auch =)

 
Antwort von GAST | 10.02.2008 - 17:05
ja dan halt selber bei google eingeben:Gedichtinterpretation Heinrich Heine da müsste man schon was finden!

lg TISSI

 
Antwort von GAST | 10.02.2008 - 17:07
Zitat:
das hilft mir sehr vielen dnak aber hätte gerne ein besispiel oder ien vorlage?


Explorer zeigt die Seite korrekt an und im Forum von Schoolwork macht auch niemand was.

Vielleicht solltest du selbst dich mal ein wenig bemühen ...

... DEINE Interpretation im Forum vorstellen ...

... eine Internetadresse korrekt in den Explorer eingeben ...

... und zumindest einen Satz auf Deutsch richtig schreiben (nur mal so aus Respekt vor den Lesern).

 
Antwort von GAST | 10.02.2008 - 17:19
aha danke ist das nicht meine Sache ist halt meine Sache tut mir leid das ich nicht fehler frei texte oder sätzte ins deutsche verfassen kann ich bitte hier nur um hilfe brauchts mich hier nicht so dumm an zu machen du verstehst es ja ist doch egal ob ich dank so oder dnak schreibe

 
Antwort von GAST | 10.02.2008 - 17:30
Ich glaube, dass es nicht egal ist und dass es da schon einen Zusammenhang gibt.

Sich ein bisschen anzustrengen (etwas korrekt einzugeben, korrekt zu schreiben und etwas selbst zu machen) wäre vielleicht der erste Schritt gegen die eigene Unfähigkeit und Verdummung anzugehen.

Und für das Forum wäre es allemal gut, deshalb ist es nicht allein deine Sache.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: