Menu schließen

Vektoren & Bewegung

Frage: Vektoren & Bewegung
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 0
7
hallo erstmal hab hier mal 8 aufgaben mit lössungen,
wollte mal fragen ob einer von euch das mal nachschaun kann ob das so richtig ist?

aufgabe 1-3 gehört ein bild zu.

mfg


a) Ein Rohr wird durch ein Prisma zentriert.

Bestimmen sie zeichnerisch und rechnerisch
die Stütz-Kräfte F1 und F2. Die Gewichtskraft
des Rohres beträgt FG = 1,5 KN

geg) FG= 1,5 KN
ges) F1 in KN, F2 in KN

F1= FG * cos „alpha“= 1,5 KN * cos 225° = 1,06KN
F2= FG * sin “alpha”= 1,5 KN * sin 225° = 1,06KN

b)Welche Auswirkung auf die Stützkräfte ergibt
sich, wenn der Prismenwinkel statt 90° eben 120° betrüge?

Da das Prisma eine Größere Auflagefläche hat, wird die Kraft kleiner

2. Eine Lampe ist mit zwei Seilen unter
einem Winkel von „alpha“ = 20° an der
Decke befestigt. Die Lampe hat eine
Gewichtskraft von F= 250 N. Bestimmen
Sie zeichnerisch und rechnerisch die Seitenkräfte.

geg) FG= 250 KN
„alpha“= 20° / = 70°
ges) F1,F2

F1=F2= FG / cos“alpha“*2 = 250KN / (cos70° * 2) = 365,48N

3. Zerlegen Sie Zeichnerisch und rechnerisch
die Kraft in ihre x- und y- Komponente





4. Durch eine Rohrleitung von der Nennweite NW 200 sollen je Stunde 240 000 l Öl fließen. Berechnen Sie die Strömgeschwindigkeit des Öls in m/s

geg) 4000 l/min 240000 l/h
d= 200mm  20 cm
ges) V in m/s

A= pi * d² / 2 = 314,16 cm²
V= 4000000cm³/min / 314,16 cm² = 12732,37 cm/min = 2,12 m/s

5. Mit Hilfe von Radarimpulsen, deren Ausbreitungsgeschwindigkeit 300 000 Km/s beträgt, wird ein Ziel angestrahlt. Der reflektierenden Impulse wird zunächst nach 200 us wieder aufgenommen. Nach 1 Sekunde wird wieder ein Impuls auf das Ziel abgegeben. Er wird nach 100 us wieder aufgenommen. In Welcher Zeit wird es zu einem Zusammenstoß kommen, wenn nicht eines der Objekte eine Ausweichbewegung macht?

geg)300000 km/s
t1= 200us, t2= 100us
ges)t

s1 = V* t1 = 300000 km/s * (200*10^6) = 60 km
s2 = V* t2 = 300000 km/s * (100*10^6) = 30 km

6. Eine Straßenbahn erreicht nach einer Zeit von 12s eine Geschwindigkeit von 6 m/s Berechnen Sie den Anfahrweg!

7) Ein Motorrad kann mit einer Verzögerung von 3,3 m/s² abgebremst werden. Es kommt aus hoher Geschwindigkeit nach 8,8s zum Stillstand.
a) Berechnen Sie die Geschwindigkeit vor dem Bremsen
geg) a= 3,3 m/s² t= 8,8s ges) V

V= a*t = 3,3 m/s² * 8,8s = 29,04 m/s * 3,6 = 104,504 km/h

b) Berechnen Sie den Bremsweg
geg) a= 3,3 m/s² t= 8,8s ges) s in m

s= œ * a * t² = œ * 3,3 s² * 8,8 s² = œ * 3,3 m/s² * 77,44s² = 127,776m


8. Ein Lastwagen hat nach 100m Anfahrstrecke eine Geschwindigkeit von 36 km/h erreicht. Berechnen Sie die Anfahrzeit.

geg) s= 100m V= 36 km/h ges) t

t= 2* s / V = 2*100m / 10 m/s = 20 sec
Frage von polska_playboy (ehem. Mitglied) | am 09.10.2007 - 16:55

 
Antwort von GAST | 09.10.2007 - 17:13
du hast ein paar komische "dinger" eingebaut.


"geg) FG= 250 KN
„alpha“= 20° / = 70°
ges) F1,F2

F1=F2= FG / cos“alpha“*2 = 250KN / (cos70° * 2) = 365,48N"

1. seit wann ist 20°=70°?
warum rechnest du nicht mit dem sinus?

"A= pi * d² / 2 = 314,16 cm²"
die formel ist falsch.
ergebnis stimmt trotzdem, komischerweise


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von polska_playboy (ehem. Mitglied) | 09.10.2007 - 17:20
hmm wie würd man das den richtig schreiben ?
hab das vom kolegen bekommen ich wollt ihn zb auch das fragen was das mit dem 20°=70° aufsich hat fragen und andere sachen,

 
Antwort von GAST | 09.10.2007 - 17:22
er machts nur schwieriger als es ist. man kann doch einfach 20° nehmen und dann mit dem sinus rechnen

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: