Menu schließen

Innerer Monolog: Das Fussballspiel

Frage: Innerer Monolog: Das Fussballspiel
(keine Antwort)


Autor
Beiträge 23
0
Bitte korrigieren! Danke!

Der innere Monolog: Das Fußballspiel

Wow, ich kann es nicht fassen, dass mein Team es ins Finale geschafft! Ich meine, es ist ja eh verständlich, sie haben ja mich als Kapitän.
Irgendwie ist es auch mein Verdienst, dass wir heute im Pariser Stadium spielen. Tja, wie auch immer, wir müssen heute alles geben...Ich muss mich heute sehr in Szene setzen, da heute sehr viele College Coaches da sein werden! So, jetzt geht es los...Man das Gegnerteam ist viel stärker als wir...Verdammt! Wir hätten mehr trainieren sollen...Mein Coach lächelt mich aufmunternd an...Da lächle ich gerne zurück! Ich fühle schon, wie ich Gänsehaut bekomme...Schnell nach vorne...Hier pass mir doch!Oh, ich hab den Ball, jetzt muss ich nur noch ein Tor schießen...Es ist leichter als gesagt.Eins...Zwei...Drei...Auuuuu!Dieser asozialer Junge hat mir ein Bein gestellt...Ah ich kann mich vor Schmerz nicht mehr regen, ich spüre mein linkes Bein nicht mehr. Hilfe! Wieso strahlten die Gesichter der Zuschauer? Was!? Oh, mein Gott, ich habe tatsächlich ein Tor geschossen...Wow! Tja, ich glaube, ich habe mir mein Schlüsselbein gebrochen, jedoch bin ich mir nicht sicher...Was wird denn jetzt aus meinen College Stipendium?Ein Coach kommt auf mich zu...Uff, mein Herz klopfte mir bis zum Hals! Was möchte er bloß von mir...?Er lächelt mich an!Eine Visitenkarte...Ich habe es geschafft! Ja...
Frage von Mia171 | am 05.01.2022 - 08:27





Leider noch keine Antworten vorhanden!



Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: