Menu schließen

Elektronen bewegen sich in Metall: Folgen ?

Frage: Elektronen bewegen sich in Metall: Folgen ?
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 29
0
Hallo, ich brauche Hilfe! Kann einer mir bitte helfe🙏🏻

Aufgabenstellung:

1 Wenn sich Elektronen durch ein Metall bewegen, wechselwirkung sie mit Atomrümpfen und geben Energie ab.

a Welche Folge hat das für den Leiter?

b Warum werden die Elektronen auf ihrem Weg durch einen Draht nicht immer langsamer? (Bedenke: Die elektrische Stromstärke im ganzen Draht ist gleich groß!)

2 Die elektrische Stromstärke in einer Glühlampe ist kurz nach dem Einschalten besonders hoch. T5 Was verrät die Messkurve über den Widerstand der Lampe?(Die Spannung an der Lampe ist konstant.)

Danke❤️
Frage von Janu2454 | am 22.04.2020 - 16:51


Autor
Beiträge 2694
93
Antwort von v_love | 22.04.2020 - 20:10
a. sehr unspezifische Frage. In jedem Fall führt die WW von Elektronen mit Atomrümpfen zur Erwärmung des Leiters.
b. Die Frage ist absolut sinnlos. Die Elektronen? Welche Elektronen?
Elektronen immer Leiter haben natürlich nicht alle die gleiche Geschwindigkeit,
sie bewegen sich auch nicht alle in dieselbe Richtung. Ein Elektron mag schneller sein, das andere langsamer. Diese Geschwindigkeit muss auch nicht über die Zeit hin konstant sein.
Ueblicherweise ordnet man den Elektronen eine effektive Geschwindigkeit zu, die Driftgeschwindigkeit. Diese hängt von der angelegten Spannung und vom Leiter selber (also der z.B. der Wechselwirkung der Elektronen mit den Atomrümpfen) ab. Diese ist über den Leiter konstant, weil eben so definiert - nicht weil ein einzelnes Elektron eine konstante Geschwindigkeit hat.

2. Ohmsches Gesetz R=U/I beachten.

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: