Menu schließen

Beschleunigte Drehbewegung

Frage: Beschleunigte Drehbewegung
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 12
0
Hallo, ich musste in Physik ein Experiment machen, in dem ich mein Handy vom senkrechten stehen, umkippen lassen muss zum waagerechten liegen.

Ich habe mein Handy um die x-Achse gedreht. Mein Handy hat durch eine App die Messwerte aufgenommen und zwar ist es eine Parabel die von 0 rad/s zu einem Maximum von 12,95 rad/s steigt in einem Zeitintervall von ca. 0,5 Sekunden.

Meine Frage!
Kann mir jemand erklären, wieso es eine Parabel ist? Eigentlich müsste das Winkelgeschwindigkeit-Zeit-Diagramm doch eine Gerade sein, da die Beschleunigung gleichmäßig mit 9,81m/s² ist oder nicht?

Danke im Voraus!
Frage von Lisa_23 | am 12.12.2019 - 08:27


Autor
Beiträge 2658
87
Antwort von v_love | 12.12.2019 - 17:02
Die Winkelgeschwindigkeit als Funktion der Zeit ist weder eine Parabel - noch eine Gerade.

Es handelt sich hierbei eine Drehbewegung,
entscheidend ist nicht die Gewichtskraft selber - sondern die Komponente der Gewichtskraft entlang bzw. senkrecht zum Handy.
Z.B. ist am Anfang die Gewichtskraft parallel zum Handy, diese wird durch eine entgegengerichtete Zwangskraft kompensiert: Das Handy bewegt sich im Idealfall nicht.

Die Bewegungsgleichung ist von der Form d²alpha/dt²=c*sin(alpha) mit einer Konstanten c. Die Lösung dieser Gleichung ist nicht trivial.


Autor
Beiträge 12
0
Antwort von Lisa_23 | 12.12.2019 - 17:12
Danke für die ausführliche Erklärung!

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: