Menu schließen

Bewerbung-Ausbildung

Frage: Bewerbung-Ausbildung
(16 Antworten)


Autor
Beiträge 0
8
Kann jemand gucken ob das gut ist für ein Ausbildungsplatz oder muss ich was ändern?

An
Rossmann- Drogerie...
Srasse...
Ort...

Wiktoria
Strasse...
Ort...

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Kauffrau im Einzelhandel

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne bewerbe ich mich in Ihrer Drogerie um einen Ausbildungsplatz.
Ich interessiere mich sehr für Körperpflege und Kosmetik.
Oft kaufe ich Produkte in Ihrer Drogerie ein, weil ich von der Qualität sehr überzeugt bin. Ich kann mir auch gut vorstellen, einmal in dieser Branche zu arbeiten, weil ich gerne Kunden berate und kontaktfreudig bin. Natürlich gehöreb zu den Arebieten in einer Drogerie auch das Auspacken der Ware,das Einräumen ins Regal und das Kassieren dazu.
Ich erhoffe mir von meinem Ausbildung, viele neue Kenntnisse zu erlangen, die ich für meine spätere Berufslaufbahn gut gebrauchen kann.
Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch und eine Zusage zu einer Ausbildungstelle würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift Wiktoria
Frage von Wiktoria6 (ehem. Mitglied) | am 05.12.2017 - 14:32


Autor
Beiträge 11816
793
Antwort von cleosulz | 05.12.2017 - 21:13
Ich habe zunächst nur die Rechtschreibung korrigiert:

Wiktoria...
Straße ...
Ort .....


Rossmann- Drogerie...
zu Händen von Herrn / Frau xxxx (immer einen Ansprechpartner benennen!)
Srasse...
Ort...

Wiktoria
Strasse...
Ort...
(der Absender kommt immer an den Briefkopf oben,
danach der Empfänger)


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Kauffrau im Einzelhandel

Sehr geehrte Damen und Herren, Frau ........ (oder Sehr geehrter Herr .... )

gerne bewerbe ich mich in Ihrer Drogerie um einen Ausbildungsplatz.
Ich interessiere mich sehr für Körperpflege und Kosmetik. Oft kaufe ich Produkte in Ihrer Drogerie ein, weil ich von der Qualität sehr überzeugt bin. Ich kann mir auch gut vorstellen, einmal in dieser Branche zu arbeiten, weil ich gerne Kunden berate und kontaktfreudig bin. Natürlich gehört zu den Arbeiten in einer Drogerie auch das Auspacken der Ware, das Einräumen ins Regal und das Kassieren dazu.
Ich erhoffe mir von meinem Ausbildung,(kein Komma) viele neue Kenntnisse zu erlangen, die ich für meine spätere Berufslaufbahn gut gebrauchen kann.
Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch und eine Zusage zu einer Ausbildungstelle würde ich mich sehr freuen. freue ich mich (nicht im Konjunktiv!)

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift Wiktoria (Das Wort: Unterschrift schreibt man nicht.)

Zum Inhalt deiner Bewerbung:
Sie ist sehr flach.
Ich bin jetzt mal ein bisschen fies:
Warum soll ich dich als Chef einstellen?
Weil du dich gerne duschst und schminkst und auch Parfüm liebst?
Weil du eine gute Kundin bist und Rossmann deine Lieblingsdrogerie ist?
Weil wir gute Qualität führen?
Weil du gerne mit anderen Menschen zu tun hast und ihnen was aufquatschen kannst?
Weil du überhaupt gerne sprichst?
Weil du denkst, wenn du bei uns eine Ausbildung machst, kannst du überall gut durchstarten?

Warum steht in deiner Bewerbung nichts davon, dass du bereits ein einwöchiges Praktikum in einer Rossmann-filiale gemacht hast?
Dass es dir dort sehr gut gefallen hat? Dass du dich mit den in einem Drogeriemarkt anfallenden Arbeiten bereits hinreichend auseinandergesetzt hast und dir auch einfache Arbeiten wie das Auspacken und Einräumen der Ware Freude gemacht hast. Dass dir klar ist, dass Kauffrau im Einzelhandel mehr ist und durchaus anspruchsvoll?
Dass es nicht nur Auspacken und Einräumen ist sondern auch die Überwachung der vorhandenen Kapazitäten wichtig ist. Dass du gelernt hast wie wichtig es ist, Ware richtig zu präsentieren und zu lagern und und wann es Zeit ist, ein Regal aufzufüllen?
Frage:
Du bist fit in Deutsch, Mathe und Rechnungswesen?
Du bist fleißig, pünktlich, vertrauenswürdig, belastbar, höflich und kennst die gängigen Umgangsformen, kennst die gängigen EDV-Programme, bist körperlich fit und belastbar
Du besitzt organsiatorische Fähigkeiten genau so, wie du Spaß am Verwalten und Beraten hast. Gleichzeitig bist du sorgfältig, ausdauernd, freundlich, selbständig, flexibel und kannst auf andere Menschen eingehen.
Du arbeitest konzentriert, schnell, kannst dich gut auf erforderliche Situationen umstellen, kannst dir gut Sachen merken (zB Preise) und bist in Mathe auch nicht eine absolute Niete.

Schau dich einfach hier auf der Seite ==> berufenet.arbeitsagentur.de
einmal um, betrachte und berücksichtige die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen (oben in der Kopfleiste unter "Zugangsvoraussetzungen") und versuche eine neue Bewerbung im Antwortfeld unten.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11816
793
Antwort von cleosulz | 05.12.2017 - 21:56
www.azubiyo.de
www.karriere-jet.de
bewerbung-muster.eu
=> du musst dich nicht anmelden.
Es genügt, wenn du das Bewerbungsmuster links anklickst

www.bewerbung-forum.de
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
8
Antwort von Ritchy (ehem. Mitglied) | 06.12.2017 - 07:29
Ich erhoffe mir von meiner Ausbildung,(kein Komma) viele neue Kenntnisse zu erlangen, die ich für meine spätere Berufslaufbahn gut gebrauchen kann.
Diesen kleinen Fehler habe ich noch korrigiert.
Es ist ja dasselbe Anschreiben wie fürs Praktikum...
Da wird man bei Rossmann evtl. nachdenken, Einfallsreichtum?
Rechnungswesen muß man vorher nicht können, aber Mathematik schon. Auch die EDV-Programme lernt man in der Ausbildung kennen.


Autor
Beiträge 0
8
Antwort von Mia-rose (ehem. Mitglied) | 06.12.2017 - 16:53
Ich würde eher schreiben: hiermit bewerbe ich mich oder mit diesem schreiben bewerbe ich mich


Autor
Beiträge 0
8
Antwort von Wiktoria6 (ehem. Mitglied) | 28.12.2017 - 16:04
okey also ich habe nochmal ein algemeine Bewerbung als Kauffrau im Einzelhandel.
Kann leider nicht am anfang ,,sehr geehrter/geehrte Fra/Mann´´ schreiben weil ich den chef nicht kenne. Ich weiß wie ich muss anfang schreiben deswegen famge ich ab ,,sehr geehrte...´´ an.
Kann vllt jemand das besser schreiben ?

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit sehr großen Interesse möchte ich mich bei einer Ihrer Filiale als Einzehlhandelkauffrau bewerben.

Zurzeit besuche ich die 10.Klasse der Gesamtschule und werde voraussichtlich im Juni 2018 die Schule mit der Erweiteten Hauptschulabschluss beenden.
Im November 2017 habe ich mein dreiwöchiges Praktikum in einer Rossmann-Filiale gemacht.Das hat mir sehr gut gefallen.Ich habe das Auspacken und Einräumen der Ware mit Frude gemacht.
Ich bin fleißig,pünktlich,höflich,vertrauenwürdig,freundlich und ausdauernd.Ich kann gut auf andere Menschen eingehen .Ich arbeite konzentriert,schnell und kann ich mir gut Sachen merken und bin in Mathe gut.
Ich erhoffe mir von meinem Ausbildung viele neue Kenntnisse zu erlangen, die ich für meine spätere Berufslaufbahn gut gebrauchen kann.
Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch und eine Zusage zu einer Ausbildungstelle freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen
Wiktoria


Autor
Beiträge 39758
2068
Antwort von matata | 28.12.2017 - 16:41
Mein Korrekturvorschlag:

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit sehr großem Interesse möchte ich mich bei einer Ihrer Filialen als Einzehlhandelskauffrau bewerben.

Zurzeit besuche ich die 10.Klasse der Gesamtschule und werde voraussichtlich im Juni 2018 die Schule mit dem erweiterten Hauptschulabschluss beenden.
Im November 2017 habe ich mein dreiwöchiges Praktikum in der Rossmann-Filiale in 1)gemacht. Das hat mir sehr gut gefallen. Ich habe das Auspacken und Einräumen der Ware mit Freude gemacht.
Ich bin fleißig, pünktlich, höflich, vertrauenwürdig, freundlich und ausdauernd. Ich kann gut 2)leicht auf andere Menschen eingehen. Ich arbeite konzentriert, schnell und kann ich mir gut Sachen merken. Mathematik ist mein Lieblingsfach.
Ich erhoffe während meiner Ausbildung viele neue Kenntnisse zu erlangen, die für meine spätere Berufslaufbahn eine gute Grundlage bilden.
Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch und eine Zusage für einer Ausbildungstelle freue ich mich sehr.

1) Wo war das? Hier gehört der Orts- und Strassenname dazu.
2) In diesen zwei Sätzen hast du das Wort gut vier Mal verwendet...

Achte auf die Darstellung: Nach Satzzeichen wie Komma oder Punkt wird ein Leerschlag geschrieben.
Auch solche Kleinigkeiten sind wichtig in einem Bewerbungsschreiben.

Beispiel: Ich bin fleissig, pünktlich, höflich, vertrauenswürdig, freundlich und ausdauernd.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
8
Antwort von Wiktoria6 (ehem. Mitglied) | 28.12.2017 - 17:26
okey merk ich mir
ist das überhaupt gut? Kann ich das so schicken?


Autor
Beiträge 39758
2068
Antwort von matata | 28.12.2017 - 18:13
Wenn du die Verbesserung noch machst (Praktikumsplatz einsetzen..), dann ist der Brief in Ordnung.
Zu einer vollständigen Bewerbung gehören aber noch der Lebenslauf, die Kopien der Zeugnisse und die Adresse des Praktikumsbetriebes mit dem Namen des Chefs. Dort könnte der Ausbildungsbetrieb ja nachfragen...

Alle diese Unterlagen legt man in eine Mappe. Wie man das macht, kannst du hier sehen:

https://karrierebibel.de/bewerbungsmappe-bewerbungsunterlagen/

https://www.absolventa.de/karriereguide/klassische-bewerbung/bewerbungsmappe
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
8
Antwort von Ritchy (ehem. Mitglied) | 28.12.2017 - 18:18
Nein! Weil ja noch Fehler darin enthalten sind.
Es fällt mir leicht, auf andere Menschen einzugehen. Ich arbeite konzentriert, schnell und kann mir gut Sachen merken/bin stets aufmerksam. Mathematik ist mein Lieblingsfach.
Das kannst Du noch dazuschreiben:
Ich würde gerne in dieser Branche arbeiten, weil ich selbst Körperpflege, Styling und gesunde Ernährung sehr wichtig im Leben finde. Ich berate Kunden auch gerne bei der Wahl von Haushaltsprodukten, weil Sauberkeit nur durch vernünftige Hygieneprodukte im Alltag erreicht werden kann.
Rossmann zählt zu den führenden Drogeriemärkten in Deutschland und bietet sogar Marken-Produkte zu günstigen Preisen an.
Deshalb möchte ich gerade bei Ihnen meine Ausbildung absolvieren und später hoffentlich meine berufliche Karriere beginnen.

So ist es perfekt.


Autor
Beiträge 39758
2068
Antwort von matata | 28.12.2017 - 20:37
@ Ritchy: eine perfekte Bewerbung sieht anders aus. Aber das ist Sache der Bewerberin. Du und ich wollen ja nicht Kauffrau im Einzelhandel oder Drogistin werden...
Es ist ganz normal, dass man eine solche Stellenbewerbung 10 bis 20 Mal schreibt, bis sie "sitzt". Es ist auch normal, dass Lehrkräfte oder Fachkräfte eines Jobcenters den jungen Leuten helfen bei der Abfassung ihrer Bewerbungschreiben. Den Weg dorthin müssen diese aber selber finden.... Und unsere Wiktoria6 hat diesen Weg immer noch nicht gefunden, obwohl ich ihr schon so oft dazu geraten habe.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
8
Antwort von Wiktoria6 (ehem. Mitglied) | 29.12.2017 - 18:42
Also das was Ritchy geschrieben hat kann ich leider dazu nicht schreiben weil ich mein Bewerbung auch zu Aldi schicken will also Körperpflege uzw. passt da leider nicht
und ja ich brauche Berufsberatung ich weiß,muss ich aber warten weil meine schule nicht gut organiziert ist :/


Autor
Beiträge 0
8
Antwort von Ritchy (ehem. Mitglied) | 29.12.2017 - 18:57
Hey Wicky, echt abgefahren, da schickst Du gleich 2 Bewerbungen mit gleichem Text ab? Übrigens verdient man bei Aldi wohl am meisten! Da würde ich mir eine spezielle Bewerbung ausdenken...Das konnte aber hier keiner wissen. Für eine Berufsberatung ist das Jobcenter/Bizz zuständig. Da kannst Du einen Termin vereinbaren. Die Schule wird Dir da nicht weiterhelfen können.


Autor
Beiträge 0
8
Antwort von Ritchy (ehem. Mitglied) | 29.12.2017 - 19:08
Wiktoria, Du mußt für Aldi eine neue Bewerbung schreiben, weil ja sonst nichts zusammen passt, inhaltlich. Das macht jeder so. Eine individuelle Bewerbung für jedes Unternehmen. Bei Aldi ist es mehr Stress, glaube ich, dafür aber viel mehr Lohn und Aufstiegsmöglichkeiten...Für die Berufsberatung wende Dich an die Arbeitsagentur/Berufsinformationszentrum(=BIZ) und vereinbare einen Termin.


Autor
Beiträge 0
8
Antwort von Wiktoria6 (ehem. Mitglied) | 29.12.2017 - 19:10
also ja weil bei Rossmann und Aldi mache ich dasselbe Ausbildung also als Kauffrau im Einzelhandel also in Rossmann auch.Ich hatte in Rossmann meine Praktikum gemacht und mein Chef hat mir gesagt dass ich nicht als Drogistin Ausbildung machen kann sondern als Kauffrau im Einzelhandel.Ich weiß nicht wie das gerade in DM ist aber ich glaube da ist das gleiche.
Berufsberatung... ja wir haben schon Termine in der Schule also in unsere Schule ist jemand aus Jobcenter und wir können mit ihm reden aber brauche ich nur einen Termin machen


Autor
Beiträge 0
8
Antwort von Ritchy (ehem. Mitglied) | 29.12.2017 - 19:18
Ich finde die Ausbildung als Einzelhandelskauffrau besser als Drogistin! Wenn Du gut in Mathe bist, dann würde ich an Deiner Stelle lieber Einzelhandelskauffrau erlernen. Du musst aber im Fach Deutsch noch sehr viel besser werden...


Autor
Beiträge 0
8
Antwort von Wiktoria6 (ehem. Mitglied) | 29.12.2017 - 19:45
ja ich finde das auch deswegen will ich mein Ausbildung als Kauffrau im Einzelhandel machen.
Und ja ich weiß,mein Deutsch ist nicht so perfekt sry bin nur 2 jahre ist klar dass ich nicht alles kann... -.-
kann sein dass ich die 10.klasse wiederhole und dann mein ausbiildung anfange

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Ausbildung, Praktika & Bewerbung-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Ausbildung, Praktika & Bewerbung
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: