Menu schließen

Praktikum Bewerbung => Bitte korrigieren

Frage: Praktikum Bewerbung => Bitte korrigieren
(7 Antworten)


Autor
Beiträge 0
7
Hallo an alle,

Seid ihr so nett und könnt ihr euch das bitte lesen und korrigieren.
Es ist sehr wichtig für mich.

Danke

Vorname Nachname

Adresse
Tel: +43 677 xxxxx
Email: xxx@gmail.com

Burgerista Österreich
Burgerista Store Landstraße
1220 Wien

Wien, 26.
Oktober 2017


Bewerbung für 2-Monatiges Pflichtpraktikum

Sehr geehrte Damen und Herren,
aufmerksam habe ich das Stellenangebot im Internet gelesen, indem Sie eine Vorauswahl für eine Arbeitsstelle anbieten.

Burgerista ist mir immer positiv aufgefallen bezüglich Ihrer modischen Art z.B.: "mit Jeans arbeiten oder die Sprachkultur und auch das sie ihre Burger mit bester Qualität herstellen und sehr auf Hygiene achten.

Türkisch ist meine Muttersprache und Deutsch beherrsche ich fließend in Wort und Schrift. In Englisch beherrsche ich die Grundlagen. Zurzeit besuche ich die 2. Klasse der Fachschule für Wirtschaft in der HLMW9.

Während der berufspraktischen Tage bei den Wiener Stadtwerken und Denizbank konnte ich bereits berufliche Erfahrungen sammeln.
Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Beilagen:
Lebenslauf
Zeugnis
Frage von Atrox (ehem. Mitglied) | am 26.10.2017 - 21:11


Autor
Beiträge 11813
793
Antwort von cleosulz | 27.10.2017 - 09:22
Mein Korrekturvorschlag:

Bewerbung für 2-Monatiges Pflichtpraktikum

Sehr geehrte Damen und Herren, (besser: Ansprechpartner namentlich ansprechen => finde heraus, wer Personalsachbearbeiter ist = Anruf?)

(Zeilenschaltung/Absatz)
aufmerksam habe ich das Stellenangebot im Internet gelesen, indem Sie eine Vorauswahl für eine Arbeitsstelle anbieten.

Burgerista ist mir immer positiv aufgefallen bezüglich Ihrer modischen Art z.B.: "mit Jeans arbeiten" oder die Sprachkultur und auch das Sie Ihre (oder: => dass in Ihrem Unternehmen) Burger mit bester Qualität herstellen und sehr auf Hygiene achten.

Türkisch ist meine Muttersprache und Deutsch beherrsche ich fließend in Wort und Schrift. In Englisch beherrsche ich die Grundlagen. Zurzeit besuche ich die 2. Klasse der Fachschule für Wirtschaft in der HLMW9.

Während der berufspraktischen Tage bei den Wiener Stadtwerken und Denizbank konnte ich bereits berufliche Erfahrungen sammeln.
Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Beilagen:
Lebenslauf
Zeugnis
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Ritchy (ehem. Mitglied) | 27.10.2017 - 16:58
Vorname, Nachname
Adresse
Tel: +43 677 xxxxx
Email: xxx@gmail.com

Burgerista Österreich
Burgerista Store Landstraße
1220 Wien

Wien, 26.10.2017

Bewerbung für ein 2-Monatiges Pflichtpraktikum

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufmerksam habe ich das Stellenangebot im Internet gelesen, in dem Sie eine Vorauswahl für eine Arbeitsstelle anbieten.

Burgerista ist mir immer positiv aufgefallen bezüglich seiner modernen Art, wie z.B.
der lässigen Kleiderordnung, die auch Jeans erlaubt. Besonders gefällt mir Ihre multikulturelle Unternehmensphilosophie und Sprachvielfalt.
Dazu schätze ich sehr, dass Sie ihre Burger in bester Qualität herstellen und sehr auf Hygiene achten.
Meine Muttersprache ist Türkisch, Deutsch beherrsche ich fließend in Schrift und Sprache und in Englisch die Grundlagen. Zur Zeit besuche ich die 2. Klasse der Fachschule für Wirtschaft in der HLMW9.
Gerne arbeite ich mit vielen Menschen zusammen und der Kundenkontakt ist mir wichtig. Ich bin sehr belastbar und arbeite sorgfältig.

Während der berufspraktischen Tage bei den Wiener Stadtwerken und der Denizbank konnte ich bereits berufliche Erfahrungen sammeln.
Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Anlagen:
Lebenslauf
Zeugnis


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Atrox (ehem. Mitglied) | 28.10.2017 - 14:32
Danke ihr beiden


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Ritchy (ehem. Mitglied) | 28.10.2017 - 14:42
Bitte verschicke keine Beilagen. Beilagen sind z.B. Salate. Im Schriftverkehr verschickt man Anlagen, obwohl sie dem Brief beiliegen. Trotzdem sind es keine maschinellen Anlagen. So ist das eben im deutschen Sprachgebrauch...


Autor
Beiträge 11813
793
Antwort von cleosulz | 28.10.2017 - 22:11
@Ritchy
Im Österreichischen ist es durchaus üblich von Beilagen in einer Bewerbung zu schreiben, auch wenn es im Deutschen in dieser Beziehung befremdlich klingt.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 282
22
Antwort von Kampfsemmel | 28.10.2017 - 22:50
Bei deinem Bewerbungsschreiben fehlen die Grundlagen. Anbei mal ein beispielhaftes Anschreiben von mir, welches einerseits eine Inspiration sein sollte und andererseits als Vorlage verwendet werden kann, sofern du diese noch an deine Bedürfnisse anpasst bzw. optimierst und Fehler korrigierst. Grundsätzlich wäre bei diesem Bewerbungsschreiben das "Du" ansich die richtige Wahl. Ich, aufgrund meines Alters und Erfahrungen, würde es mir aber nicht erlauben. Es wird aber indirekt über die Stellenbeschreibung und Firmenphilosophie gefordert.
Wichtig im Bewerbungsschreiben ist immer, dass eine Schnittmenge zwischen Anforderungen des Unternehmens und den Qualifikationen des Bewerbers dargestellt werden.

Stellenbeschreibung: Lieben Burger, Fleischwolf, Burger selbst zusammenstellen, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Kundenkontakt, Deutsch (türkisch und englisch interessiert wohl eher nicht).

Dein Anschreiben: Deutsch ... mehr nicht.

Daraus folgt für mich, dass dich die Aufgabe nicht wirklich reizt (Daher steht ja auch bei dir PFLICHT-Praktikum im Betreff ....). Ich habe daher zweifel, dass das für dich die richtige Stelle ist. Grundsätzlich ist die Branche auch schwierig. Überlege es dir also bitte genau.

Anschreiben:

Bewerbung für ein zweimonatiges Praktikum in der Niederlassung xy im Bereich xy

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit knapp einem Jahr eifere ich am heimischen Grill Ihren Burgerspezialitäten nach, denn ich liebe nicht nur Burger im Allgemeinen sondern Ihre im Besonderen. Aufgrund der Begeisterung für Ihre Produktpalette, der offenen, jungen und dynamischen Unternehmenskultur und erstklassigen Ideen, wie z.B. „Bau dir deinen Burger“ möchte ich daher gerne mein zweimonatiges Praktikum in Ihrem Unternehmen verbringen und Ihren Kollegen/innen über die Schulter schauen, möglichst viel über Burger lernen und natürlich möchte ich auch selbst Burger in bester Burgerista-Qualität zubereiten.

Neben meinem Interesse für Burger aller Art, verstehe ich selbstverständlich sehr gut Deutsch und bringe zudem weitere Fremdsprachenkenntnisse mit, welche es mir z.B. ermöglichen englisch- und türkischsprachige Gäste in Ihrer Landessprache bei der Zusammenstellung der Burger behilflich zu sein. Durch meine zwei vorrangegangenen Praktika konnte ich bereits erste Einblicke in die Arbeitswelt erhalten und bin davon überzeugt, dass mir diese Erfahrung den Einstieg in Ihrem Unternehmen erleichtern wird. Zudem bin ich ein sehr offener und umgänglicher Charakter, welcher ideal Ihre Unternehmenskultur repräsentiert und sicherlich die Erwartungen Ihrer Kunden erfüllt.

Ich würde mich freuen, wenn ich das Praktikum zum xy bei Ihnen beginnen kann und möchte Sie hiervon gerne in einem Gespräch überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen

Inhaltsloser Krampf


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Atrox (ehem. Mitglied) | 31.10.2017 - 15:18
Vielen Dank für die tollen Tips und alles andere.

LG aus Wien
Atrox

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Ausbildung, Praktika & Bewerbung-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Ausbildung, Praktika & Bewerbung
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: