Menu schließen

Geometrie => rechtwinkliges Dreieck

Frage: Geometrie => rechtwinkliges Dreieck
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 4
0
Zeichne folgendes rechtwinklige Dreieck und berechne den Flächeninhalt! Miss die fehlende Seite.a=40mm,b =35mm.
Frage von 251263 | am 25.08.2017 - 21:03


Autor
Beiträge 39585
2063
Antwort von matata | 25.08.2017 - 21:47
Warum kannst du Aufgabe nicht selber lösen? Was verstehst du nicht an der Aufgabenstellung?


gegeben: a 40 mm; b 35 mm; ϒ90°

https://de.wikipedia.org/wiki/Rechtwinkliges_Dreieck

Mach eine Skizze, trag die gegebenen Stücke mit roter Farbe ein ...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 39585
2063
Antwort von matata | 25.08.2017 - 23:42
Hilfen für diese Aufgabe findest du unter dem Stichwort
Satz des Pythagoras

https://jumk.de/pythagoras/

http://www.mathepower.com/rechtw.php

https://www.schulminator.com/mathematik/satz-des-pythagoras

http://www.satz-des.de/pythagoras/
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Ritchy (ehem. Mitglied) | 26.08.2017 - 13:38
Hallo mal wieder,wie matata schon mit einem guten Link beantwortet hat, gebe ich noch eine Hilfestellung dazu: Suche Dir weit oben im Rechenheft einen Punkt C fürs Dreieck, von da zeichnest Du eine Strecke von a = 40 mm nach rechts unten und trägst dort Punkt B ein. Dann mißt Du mit dem Geodreieck einen Winkel γ = 90° und zeichnest einen freien Schenkel (Strahl), danach mißt Du b = 35 mm aus und trägst am Ende Punkt A ein. Dann Punkt A und B verbinden, das ist die gesuchte Seite c.
Seiten werden immer nach ihrem gegenüberliegenden Punkt bezeichnet ( mit Kleinbuchstaben). Dann kannst Du c ausmessen. Du kannst die Seiten ausmessen aber Du kannst bei der Konstruktion auch einen Zirkel vür a und b benutzen. Dann zeichnest Du vorher 2 freie Schenkel mit eingeschlossenem Winkel von 90° und trägst mit dem Zirkel in Punkt C je einen Kreisteil von 40 und 35 mm ab. Da wo der Zirkelkreis die Schenkel schneidet, liegen dann die Punkte B und C.
Formel für den Flächen inhalt ist auch angegeben A [hier ist es die Fläche] = a mal b /2 weil es ja ein halbes Rechteck ist! Also Lösung: 35 mm mal 40 mm / 2 = 700mm² = 7cm² (oder 3,5cm mal 4cm / 2 = 7,5cm²).
Die Seite c ist die Hypothenuse, Formel ergibt sich aus Pythagoras. c ist die Quadratwurzel aus den Quadraten der beiden anderen Seiten. Also 35² + 40² = 1225 + 1600 = 2825. Daraus dann die Wurzel ziehen. Ergebnis c = 53,15 mm, auf 2 Stellen genau.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: