Menu schließen

Schule,Praktikum in der Apotheke

Frage: Schule,Praktikum in der Apotheke
(5 Antworten)


Autor
Beiträge 1
0
Hallo, ich bin in der 9ten klasse und hatte letztens mein 3 Wöchiges praktikum in der Apotheke...
Es hat mir Spaß gemacht und ich durfte vieles tun und hab vieles gelernt ( wie z.b Salben mithilfe der PTA’s oder teemischungen hergestellt.
Meine leherein möchte jetzt von mir wissen ob das Praktikum meinen Erfahrungen entsprochen hat. Wenn ja oder nein in welcher Hinsicht? Aber ich weiß jetzt nicht was ich dazu schreiben kann. Könnt ihr mir vielleicht ein paar tips geben
Frage von N147G | am 14.02.2017 - 15:22


Autor
Beiträge 11106
695
Antwort von cleosulz | 14.02.2017 - 15:57
Vermutlich will sie wissen, ob das Praktikum deinen Erwartungen entsprochen hat.

Geh in dich und überlege, was du erwartet hast, als du dich beworben hast.
Ist das Arbeits-Umfeld in einer Apotheke so, wie dein künftiger Arbeitsplatz aussehen sollte?
Waren die Arbeiten interessant, abwechselnd und befriedigend, so wie du es gehofft hattest?
Was erhofftest du?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11106
695
Antwort von cleosulz | 14.02.2017 - 16:04
http://demo-praktikumsblog-bmc.blogspot.de/p/erwartungen.html?m=1
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11
1
Antwort von elyssadavis | 16.02.2017 - 14:37
Ich vermute auch, das sie wissen will, wie deine Eindrücke von dem Praktikum waren und ob es deinen Erwartungen entsprochen hat.
Am besten schilderst du erst einmal auf was du alles gemacht hast und ob es dir gefallen hat. Was hast du erwartet? Was war neu für dich? Könntest du dir vorstellen, in einer apotheke zu arbeiten?


Autor
Beiträge 2
0
Antwort von michelledornweil | 16.02.2017 - 14:52
Schilder am besten wie du dir den Alltag vorgestellt hast und inwieweit er sich erfüllt hat. Dabei kannst du auch solche Erwartungen einbringen wie zum Bsp.: Wie viel durfte ich machen? Hab ich einen guten Einblick in den Beruf Apothekerin bekommen? Hat es mir weiter geholfen? Was habe ich neues gelernt? oder auch, ob es dir bei der späteren Berufswahl geholfen hat


Autor
Beiträge 3
0
Antwort von MannyGriffin | 19.03.2017 - 20:57
Hi, das erinnert mich an meine Schulzeit. Habe für mein Fachabitur mal 8 Monate praktisch in einer Apotheke verbracht ... (nur ne kleine Anekdote :D) ... zu deiner Frage: Erinnere dich einfach daran, was du dir vorgestellt hast, sprich: Wie lange musstest du arbeiten, welche Aufgaben musstest du machen, hat dir das Ganze gefallen? Und dann vergleichst du es mit deinen Erfahrungen, die du gemacht hast :).

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Ausbildung, Praktika & Bewerbung-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Ausbildung, Praktika & Bewerbung
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: