Menu schließen

Praktikum vor Ausbildung

Frage: Praktikum vor Ausbildung
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 0
11
Viele Unternehmen bieten vor der Ausbildung ein Praktikum an.
Manchmal ist es auch Pflicht, aber meist mehr als 2 Monate. Ich hätte kein Problem mit ein Praktikum, bloß da hat man ja noch Schule bzw. Prüfungen. Das heißt, man kann sich dort nicht bewerben, oder? Müssten die Unternehmen nicht wissen, dass man da noch Schule hat?
Frage von Kathairma (ehem. Mitglied) | am 18.05.2012 - 14:25


Autor
Beiträge 39840
2073
Antwort von matata | 18.05.2012 - 14:41
Sie müssten es wissen. Aber es ist deine Aufgabe,
vor einem Praktikum im Betrieb klar zu machen, dass du noch schulische Verpflichtungen hast. Ich nehme auch an, dass deine Schule gewisse Bedingungen knüpft an die Freistellung für ein Praktikum. An den meisten Schule gibt es Merkblätter darüber.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
11
Antwort von krissy09 (ehem. Mitglied) | 18.05.2012 - 15:31
Aber die Schule endet ja im Juni / spätestens Juli und da die Ausbildungen zumeist erst ab Oktober anfangen sind da locker zwei Monate in denen du KEINE schulischen Verpflichtungen mehr hast.


Autor
Beiträge 11825
793
Antwort von cleosulz | 18.05.2012 - 16:33
Um was für eine Art Praktikum soll es sich dabei handeln?

Hast du /oder der-oder diejenige von dem Praktikumsbetrieb bereits eine Ausbildungsplatzzusage?

Da sollte der Betrieb ja wissen, ob du bereits deine Schulphase hinter dir hast oder nicht.

Mein Bruder hat solch ein Praktika während der Zeit zwischen schriftlicher und mündlicher Prüfung gemacht und zwar in dem Betrieb, in dem er später auch seine Ausbildung gemacht hat.

Er hatte zu der Zeit nur sporadisch noch Unterricht (zur restlichen Prüfungsvorbereitung).

Bis zur Prüfung hat er dann vormittags in dem Betrieb gearbeitet (= er hat dafür Geld bekommen, zwar 6 EUR/Std., war für ihn so eine Art Ferienjob mit Qualifikation). An manchen Tagen war er da ganztags und dann eben wieder 2 Tage gar nicht, weil er für die Prüfung büffeln musste.

Dem Betrieb war bewusst, dass seine Schulzeit noch "läuft". Daher konnte er sich die Zeit selbst einteilen.


Ansonsten kannst du dich schon bei Betrieben bewerben, die ein Praktikum verlangen.
Weise sie doch darauf hin, wann dein Unterricht endet bzw. wann die Prüfungen beendet sind.

Wer dich will, nimmt dich auch ohne oder mit einem verkürzten Praktikum.

Notfalls musst du halt - wie krissy09 bereits erwähnte - auf deine Ferien verzichten.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Ausbildung, Praktika & Bewerbung-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Ausbildung, Praktika & Bewerbung
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: