Menu schließen

Der neue Kanzlerkandidat Martin Schulz - Handout und Vortrag

Frage: Der neue Kanzlerkandidat Martin Schulz - Handout und Vortrag
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 2
0
Hallo. Ich muss dringend mich wegen eines Vortrages beeilen und ich steh unter Zeitdruck.

Habe in News durchgestörbt nach "aktuellen" Themen und da wir in der Klasse schon genug über Donald Trump, AFD oder NPD hatten, wollte ich über den Martin Schulz, der als Kanzlerkandidat eintritt, eine Präsentation vortragen.
Es soll den Titel "Der neue Kanzlerkandidat Martin Schulz und Sigmar Gabriels "Rückzug"" haben.

Ähm ja, ich soll auch nennen, weshalb der Sigmar Gabriel von SPD von der Kanzlerkandidatur zurückgezogen ist. Ich kenne ihn einfach nicht ganz, da ich mich eher mit anderen Parteien und überhaupt mehr über IT statt Politik beschäftige. Als Autist ist es für mich belastend, plötzlich eine ganze Präsentation für nen kompletten Politik referat zu gestalten.

Wie soll ich vorgehen?
Nur bevor ich vorgehe, brauche ich von irgendwo Informationen, weshalb Sigmar Gabriel kein Kanzlerkandidat sein wollte und wieso es besser für SPD ist, wenn er nicht antritt, sowie etwas mehr Informationen über den Martin Schulz, da dieser Typ mir irgendwie total neu ist, aber sein Name trotzdem mir irgendwie bekannt vorkommt.

Bei manchen Webseiten ist es etwas nicht ganz verständlich beschrieben. Für mich steht da irgendein 1000 Zeilen sinnloser Text, statt etwas hilfreiches.

Wenn ich z.B. etwas über Zinsen erklären muss, soll ich dann etwa auf die Frage:
Warum gibt es eigentlich Zinsen?

Das hier einfügen?:

Luther nannte ihn „das größte Unglück der deutschen Nation“, Aristoteles hielt ihn für „widernatürlich“. Doch so schlimm ist der Zins nicht. Er ermöglicht das Motto „Leben Sie jetzt - bezahlen Sie später!“ Der Zins ist der Preis für die gewonnene Zeit.

Okay, Zinsen sind das hier: Luther nannte ihn: "das größte.. bla bla bla bla bla".

Kennt ihr informationsreiche Quellen?

Bei uns reicht auch ein einziges kleines Handout Zettel.

Das andere werde ich als Präsentation fertig stellen.
Frage von BitNet | am 02.02.2017 - 19:43


Autor
Beiträge 267
21
Antwort von Kampfsemmel | 02.02.2017 - 20:37
Servus BitNet,

das Thema ist ungeeignet, weil hier vieles, aufgrund der Aktualität, eher Spekulation sein dürfte.
Ich würde mich eher auf den Niedergang der SPD beschränken.

Hier könnte man ja treffen beginnen "Wer hat uns verraten"?

Fassen wir doch ganz kurz das Wirken der SPD zusammen: Mehrwehrtsteuererhöhung (trifft die Armen), Agenda 2010 (trifft die Armen), Kosovo-Krieg (völkerrechtswidrig), Afghanistan-Krieg(...). Klar das ganze ist lange her. Kein Grund es zu vergessen!

Sieeechmar hat den Weg fortgesetzt. Jetzt will man plötzlich so tun, als wäre man eine neue Partei. Wer kann unter derartigen Realitätsverlust leiden und glaubt an das dümmliche Geschwätz ?

Sieeechmar möchte weniger Arbeiten, weshalb er Außenminister wird. Man beachte bitte, wie demokratisch er das alles in die Wege geleitet hat. Da schmeißst man sich schlicht weg. Das tut so weh ... unfassbar.

Wer hat uns verraten ? Sozialdemokraten !


Autor
Beiträge 2
0
Antwort von BitNet | 02.02.2017 - 20:48
Dankeschön. Ich bin fast gerettet :)


Autor
Beiträge 267
21
Antwort von Kampfsemmel | 02.02.2017 - 21:03
äh ... das solltest du jetzt aber nicht allzuwörtlich übernehmen bzw. es könnte sein, dass dein Lehrer meine Einschätzung nicht teilt.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Politik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Politik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: