Menu schließen

Wahlplakat Analyse DDP 1928

Frage: Wahlplakat Analyse DDP 1928
(5 Antworten)


Autor
Beiträge 2
0
Ich muss in Geschichte eine Wahlplakat Analyse schreiben. Ich habe mich für das Plakat der DDP aus dem Jahr 1928 entschieden: http://bilder.tibs.at/pics/5645.jpg

Ich hab eigentlich schon viel versucht zu analysieren und bin soweit auch zufrieden aber ich verstehe nicht so ganz was die Militärhelme zu bedeuten haben. Stehen die dafür, dass es keinen Kriege mehr geben soll oder wofür?
Und bei den Kratern bin ich mir auch nicht so sicher. Haben die einen Zusammenhang mit den Würmern, dass die halt versuchen die Republik zu zerstören ist ja klar aber gehören die Krater halt zu den Würmern oder stehen die vielleicht für die Zerstörung vom Krieg und dass die DDP wieder alles aufbauen will was zerstört wurde?

Danke schon mal im voraus :)
Frage von Pia1612 | am 15.12.2014 - 20:31


Autor
Beiträge 11205
704
Antwort von cleosulz | 15.12.2014 - 20:43
Inwiefern bist du mit deiner Analyse zufrieden?
Was hast du bisher?

Wichtig wäre doch zu wissen, wer war die DDP und für was stand sie?
Sie stand für "linken Liberalismus".
Was ist das?
Die DDP hat sich offen gegen die NSDAP gewandt.
Sie wollte Deutschland offenbar von den Nationalsozialisten säubern. Ebenso wie von dem "Roten Stern", der als Symbol für die sozialistische bzw. kommunistische Weltanschauung steht.

Die Würmer würde ich als "Geziefer" oder "Ungeziefer" sehen.
Unter Ungeziefer werden Tiere bezeichnet, die unerwünscht sind, Schädlinge.

Wo du "Krater" sehen willst ... ich würde sagen, dass sind die Erdlöcher, aus denen das Ungeziefer herausgekrochen kam.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11205
704
Antwort von cleosulz | 15.12.2014 - 20:49
Ich meine auch noch eine rote sozialisten Ballonmütze  links erkennen zu können.
Alle diese Symbole schiebt der Demokrat mit seinem Schild zur Seite. Er säubert mit seinem Schild die Oberfläche des Landes und schiebt alles Ungetier und alle störenden Symbole beiseite.

Ich habe übrigens dazu noch folgende Beschreibung gefunden:
www.europeana.eu
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11205
704
Antwort von cleosulz | 15.12.2014 - 20:53
www.deutsche-digitale-bibliothek.de

Die Würmer sind braun und rot. Sie nagen an der Republik.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 2
0
Antwort von Pia1612 | 15.12.2014 - 21:28
Bisher habe ich halt schon, dass der goldene Mann für Stabilität und Reichtum steht außerdem dass er die Stärke des deutschen Volkes verkörpern soll. Er schützt mit dem Schild in den Farben Schwarz, Rot und Gold die Deutsche Republik. Dann halt noch, dass die DDP mit den massiven seilen an Ostpreußen festhält und mit den Hakenkreuzen und den Sowjetsternen und dass die DDP gegen beide dieser Parteien ist. 


Autor
Beiträge 11205
704
Antwort von cleosulz | 15.12.2014 - 22:48
Zitat:
Nach dem Friedensvertrag von Versailles 1919, der den Kriegszustand des Ersten Weltkriegs beendet hatte, war Ostpreußen zwischen 1920 und 1939 durch den „polnischen Korridor“ vom übrigen Deutschland territorial abgetrennt.
 
zum Wahlprogramm der DDP für 1928 habe ich gefunden:

Zitat:
Die DDP stimmte der Kritik am Panzerkreuzerbau als sinnlosem Prestigeprojekt zu und plädierte für eine große Koalition. Das Zentrum hielt sich mit Koalitionsaussagen dagegen zurück. Die Partei hatte den Einbruch der Linksparteien in die katholische Arbeiterschaft anlässlich der Abstimmung zur Fürstenenteignung 1926 nicht vergessen. In einer Mitte-Links-Koalition sah sie zudem keine Möglichkeit, ihr konfessionelles Schulgesetz durchzusetzen.
 
Google doch mal Panzerkreuzerbau 1928.

Programm der DDP 1920: www.1000dokumente.de

Und weitere Interpretationsmöglichkeiten findest du hier: forum.giga.de

und vielleicht liest du auch noch mal was über den Flaggenstreit der Weimaer Republik nach:  
www.geschichte-schiltach.de   www.michaelseeger.de  Das Reichsbanner und die Farben Schwarz-Rot-Gold: www.dhm.de
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: