Menu schließen

Entstehung der Stoffe + Reaktionsverlauf

Frage: Entstehung der Stoffe + Reaktionsverlauf
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 0
11
Hallo Leute, ich hab wieder Probleme, wäre super nett wenn man mir weiter helfen kann. Meine Antworten waren zu ungenau.


Die Frage lautet: Kunststoffe können aufgrund ihrer Materialeigenschaften und nach ihren Herstellungsverfahren unterschiedlichen Gruppen zugeordnet werden. Beschreiben Sie anhand selbst gewählter Beispiele die Entstehung der verschiedenen Kunststoffe. Skizzieren Sie dabei den jeweiligen Reaktionsverlauf.

Ich bedanke mich

Mit freundlichen Grüßen
Frage von hausaufgaben20 (ehem. Mitglied) | am 22.02.2014 - 17:33


Autor
Beiträge 2575
491
Antwort von Ratgeber | 22.02.2014 - 20:11
hier
eine Formulierungshilfe (aber nicht abschreiben! /Lehrer googeln auch...): http://vorhilfe.de/forum/Kunststoff/t604928


Autor
Beiträge 0
11
Antwort von hausaufgaben20 (ehem. Mitglied) | 22.02.2014 - 20:13
Cool danke.
Vg


Autor
Beiträge 0
11
Antwort von hausaufgaben20 (ehem. Mitglied) | 22.02.2014 - 20:21
Hallo nochmal, der eine Reaktionsverlauf ist so und die anderen:/ hmm:/ stehe wieder auf dem Schlauch.

http://www.chemie.fu-berlin.de/chemistry/kunststoffe/pmerisat.htm

Vg


Autor
Beiträge 39838
2073
Antwort von matata | 22.02.2014 - 21:30
Auch wenn du auf dem Schlauch stehst, musst du nicht alle deine Fragen doppelt posten. Das ist ein Regelverstoss und kann verwarnt werden.
Das haben wir bis jetzt von dir gelesen:

Die Frage lautet: Kunststoffe können aufgrund ihrer Materialeigenschaften und nach ihren Herstellungsverfahren unterschiedlichen Gruppen zugeordnet werden. Beschreiben Sie anhand selbst gewählter Beispiele die Entstehung der verschiedenen Kunststoffe. Skizzieren Sie dabei den jeweiligen Reaktionsverlauf.

Kunststoffe können aufgrund ihrer Materialeigenschaften und nach ihren Herstellungsverfahren unterschiedlichen Gruppen zugeordnet werden. Beschreiben Sie anhand selbstgewählter Beispiele die Entstehung der verschiedenen Kunststoffe. Skizzieren Sie dabei den jeweiligen Reaktionsverlauf.
22.02.um17.33

21.02. um 21.48

Das ist nun genug. Wenn du noch eine weitere Frage hast, dann schreib sie in das nächste Antwortfeld und beginn nicht nochmals einen neuen Thread.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
11
Antwort von hausaufgaben20 (ehem. Mitglied) | 22.02.2014 - 21:36
Ich hatte die Frage immer noch nicht verstanden. Wo habe ich etwas zweimal gepostet? Sorry


Autor
Beiträge 0
11
Antwort von Dominik04 (ehem. Mitglied) | 23.02.2014 - 12:54
Was ist an der Frage nicht zu verstehen?
Wähle ein Beispiel und beschreibe die Herstellung dieses Polymers (=Kunststoff) im Detail.

zum Beispiel: Polyethylen (PE)
Du könntest kurz beschreiben, wie Ethylen (bzw. Ethen!) gewonnen wird.
Dann die Reaktionsgleichung aufschreiben, inkl. Mechanismus, dann etwas über den Reaktionsverlauf (exotherm/endotherm, Art der Polymerisation, Mechanismus der Polymerisation: radikalisch oder ionisch)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: