Menu schließen

Büchner - Der Hessische Landbote (1834)

Frage: Büchner - Der Hessische Landbote (1834)
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 2
0
servus,

ich soll den hessischen landboten analysieren.
ich habe aber probleme mit den rhetorischen mitteln und deren wirkung auf den leser..
Frage von NWA1 | am 22.01.2014 - 21:34


Autor
Beiträge 34060
1459
Antwort von matata | 22.01.2014 - 21:51
Schau einmal, ob das hilft. Zusatzfragen stellst du bitte in der nächsten Antwortspalte.


http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Hessische_Landbote

http://gutenberg.spiegel.de/buch/416/1
---> Text

http://www.bayern-in-europa.de/userfiles/HessischerLandbote.pdf

http://www.zum.de/Faecher/D/BW/gym/Buechner/landbote.htm

http://users.minet.uni-jena.de/~chrbayer/schule/files/deutsch/Inh-Buechner_Hessischer-Landbote.pdf

http://www.redenwelt.de/rede-tipps/sprachstil/sprachstil-und-redefiguren.html

http://pastebin.com/dfTikXXA
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 2
0
Antwort von NWA1 | 22.01.2014 - 22:39
danke vielmals!

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: